BOA Powercap mit Widerstand?

+A -A
Autor
Beitrag
^CJ^
Neuling
#1 erstellt: 12. Feb 2004, 19:50
Hallo!

Habe mir kürzlich über ebay eine BOA Powercap mit 1F zugelegt. Heute ist das Teil hier angekommen, alles ist dabei und originalverpackt. Wie auf der Packung steht, ist ein Lade/Entladewiderstand enthalten. Allerdings ist die Anleitung komplett auf Englisch und darin ist von diesem Widerstand keine Rede. Ihrzufolge soll man die Cap einfach ans Bordnetz anschließen und warten bis der Ladevorgang abgeschlossen ist. Was ist denn nun richtig für die BOA Powercap? Und wenn ich den Widerstand benutzen muss, wie mache ich das überhaupt?

mfG

Max
funky_drummer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Feb 2004, 19:59
hi

also... einfach das pluskabel an plus der boa anschließens und die masse an minus. fertig!

der wiederstand und der rest der schutzelektronik ist auf der platine in dem kondensator. das ist einfach dazu da weil wenn du einen ohne schutzelektronik hast und du den kondensator nicht richtig anschliest oder ihn überlastest könnte das ding hoch gehen!

gruss an alle hifi fan´s
^CJ^
Neuling
#3 erstellt: 12. Feb 2004, 21:27
Jaja... so stehts auch in der Anleitung, aber warum liefern die von BOA dann nochmal einen Extra Ladewiderstand in ner kleinen Tüte mit und schreiben das auch auf die Packung?
funky_drummer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Feb 2004, 21:31
mhh...weis ich auch net!
ich hab schon einige kondensatoren eingebaut (brax,alfatec,steahlt) aber bei denen war nie noch ein wiederstand dabei!

einfach mal ne mail an boa schreiben oder anrufen!
Counterfeiter
Inventar
#5 erstellt: 12. Feb 2004, 21:37
neee nicht einfach dran knallen... bitte erst mit ladewiderstand laden.. also sicherung raus cap rein und widerstand in sicherungshalter.. laden lassen und widerstand raus und sicherung rein... fertig... was denkst du warum der BOA Powercap so billig war? Weil er keine Ladeelektronik hat =).. aberdas net schlimm, hab den auch...
^CJ^
Neuling
#6 erstellt: 12. Feb 2004, 21:46
Na toll... und warum schreiben die das nicht in die Anleitung die Kekse?? is doch gefährlich sowas...
Counterfeiter
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2004, 22:02
Hm, kA... weils billig is

Weißte wie teuer Leute sind die schreiben können, das würde den Preis hochtreiben...
Hankofer
Stammgast
#8 erstellt: 20. Feb 2004, 18:06
wennst bei der Hotline von dennen Anfragst dann bekommst auch ne super Anleitung wie du es machen mußt. Die beiligende ist der größte Schrott.


[Beitrag von Hankofer am 20. Feb 2004, 18:07 bearbeitet]
Streethawk
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Apr 2004, 17:51
Wollte kein neues Thema eröffnen sindern nur anhängend fragen:

Hab auch das Boa Powercap.

Wo ist dort der Remoteanschluss?

Ist das die kleine Kreuzschltzschraube oben in der mitte hinter den Stromanschlüssen?

Wenn ja, kommts einfach mit an die Remoteleitung dran?



Gruss
Alufoliengriller
Stammgast
#10 erstellt: 01. Mai 2004, 10:52
@Streethawk

Deine Frage kann ich zwar nicht beantworten...
aber der BOA 80000 Cap mit 1.2F, der in AutoHifi getestet wurde braucht keinen Remoteanschluss.

Also bevor Du was anklemmst lieber beim Händler nachfragen.
Streethawk
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Mai 2004, 10:16
Ups

Ich meinte das BOA 1 F 20VDC

Gehäuse Blau und Zylinderförmig.
Oben Vergoldete Anschlüsse, Elektronik unter durchsichtiger Plastikhaube.


Weitere Merkmale zur Beschreibung hat es leider nicht.

Gruss
Hannes****
Neuling
#12 erstellt: 02. Mai 2004, 18:30
Hallo,

brauchst nur die Remote - Leitung auf die goldene Kreuzschlitzschraube klemmen. Hab das cap erst gestern bei mir eingebaut. Wenn du die Remote - Leitung weg lässt funktioniert das Cap auch nur die Anzeige nicht

Mit freundlichen Grüßen
Streethawk
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Mai 2004, 15:39
Das ist was ich wissen wollte.

Danke!

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Information zu BOA Powercap
Bufi am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  7 Beiträge
Boa Powercap Led blinkt
BCorsadriver am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  15 Beiträge
Powercap
Dominik920 am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
Powercap von Boa kostenlos mitgeliefert. Einbauen?
polocruiser am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  3 Beiträge
Powercap
releseor am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  5 Beiträge
Powercap
Calibrine83 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  3 Beiträge
Powercap
Calibrine83 am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2007  –  4 Beiträge
powercap???
bypnotize am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  4 Beiträge
PowerCap
Koza am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  19 Beiträge
powercap
mastakilla2 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  26 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedMäxP
  • Gesamtzahl an Themen1.376.289
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.269