Frage zu Powercap

+A -A
Autor
Beitrag
Möhp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mrz 2009, 21:52
Liebe Forengemeinde,


ich benutze in meinem Zimmer eine JBL GTO2060 Endstufe um meine Bodyshaker zu betreiben.
Die Endstufe wird von einem PC Netzteil betrieben.
Jetzt habe ich mir eine Powercap (Dietz D-21000) mit 1 Farad geholt, da bei Leistunsspitzen die Endstufe nicht mehr genug Saft bekommt.

Jetzt meine Frage bevor irgendetwas passiert:
Kann ich problemlos die Powercap zwischen Netzteil und Endstufe setzen? Muss ich irgendetwas beim Einbau beachten? Habe die Powercap noch nicht ausgepackt und deshalb noch nicht die Anleitung gelesen.
Muss ich Angst um das Netzteil haben? Sollte ich evtl eine Kurzschlussicherung mit einbauen?


Für konstruktive Antworten bin ich sehr dankbar.


Liebe Grüße
Möhp
Sunfire
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2009, 22:31
So ein CAP zieht hat einen extrem hohen Ladestrom. Du musst ihn mit einen Vorwiderstand laden. Aber ich bezweifle das das lange gut geht. Am besten du besorgst dir ne gebrauchte Endstufe fürn Home Hifi Bereich oder ein stärkeres NT. Aber kein PC Netzteil

mfg francy
Möhp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mrz 2009, 22:47
Okay vielen Dank. Werde mir dann ein neues NT holen.
Wieviel Ampere müsste das neue dann auf 12V liefern das das ganze Reibungslos funktioniert?

LG
Sunfire
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2009, 23:10
Also ich würde ein Festspannungsnetzteil mit 13,8V und 20A nehmen. Da hast auch ein bissl Reserve.

http://www.yatego.co...2Y15280ee98f5dae81ba

Das finde ich gut. Nur so als Beispiel

Die beste Lösung ist ein gebrauchter AMP für 230V. Schau mal bei Ebay usw.

mfg francy


[Beitrag von Sunfire am 28. Mrz 2009, 23:11 bearbeitet]
Möhp
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Mrz 2009, 20:44
Habe das ganze jetzt mal angeschlossen und es funktioniert alles.
Angeblich liefert das Netzteil auch 20A auf 12 V was ich allerdings nicht glaube.
Ich habe es umgebaut und alles was ich nich brauch (5V,-12V etc.) entfernt und jetzt merk ich auch deutlich das es mehr Leistung hat

LG Möhp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Powercap!
-RK- am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  8 Beiträge
Powercap ?
*Schnuff* am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Powercap
Slaine am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  4 Beiträge
1 oder 2 Farad Powercap ?
Bodycounter am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
Powercap
Dominik920 am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
powercap
mastakilla2 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  26 Beiträge
Powercap anschließen
opa666 am 28.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  7 Beiträge
Anschlussfrage Powercap
BigB am 28.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  2 Beiträge
PowerCap
Koza am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  19 Beiträge
kondensator, powercap
Sonic3006 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedOberkuehn
  • Gesamtzahl an Themen1.389.620
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.611