VW-Werksradio raus, Sony rein - was gibt es zu beachten?

+A -A
Autor
Beitrag
Gidian
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jun 2009, 18:31
Hallo zusammen,

ich brauche mal wieder eure Hilfe. Ich fahre einen Golf V und was mich schon lange stört, ist das Radio. Naja, nicht das Design, sondern die eingeschränkte Funktionalität. Ich habe das RCD 300 und das kann eben nur Radio und CD wiedergeben - nicht mal mp3. Ich möchte aber gern einen mp3-Player im Auto nutzen und suche schon länger nach einer guten Möglichkeit. Momentan nutze ich noch einen iPod mit FM-Transmitter, aber das ist nicht das Wahre. Zuletzt habe ich mir im Mediamarkt ein Adapterkabel gekauft, das ich laut Verkäufer einfach an den CD-Wechsleranschluss des Radios hängen kann und dann an die Kopfhörerbuchse vom mp3-Player. Toll, dachte ich mir, für 15,- Euro eine super Lösung. Naja, vorhin habe ich dann das Radio ausgebaut, um festzustellen, dass VW scheinbar keine ISO-Verkabelung nutzt. Also wurde das nichts.

Nun habe ich endgültig die Nase voll und will komplett umbauen. Das RCD 300 soll raus, dafür möchte ich ein Radio mit Bluetooth einbauen. Dabei dachte ich an das Sony MEX-BT3700U. Und dazu diesen mp3-Player: Cowon S9 16GB.
Dann mache ich die Verbindung über BT, spare mir die ganze Kabelage im Auto und habe nebenbei noch eine Freisprecheinrichtung.

So weit, so gut, nur was brauch ich eigentlich noch für den Einbau? Vermutlich eine Blende von VW, um von Doppel-DIN auf einfach DIN zu kommen. Ich habe gelesen, man sollte dafür das Original von VW nehmen, weil die Kopien alle nicht so recht den Stil des Interieurs treffen. Kann das jemand bestätigen und weiß zufällig jemand, was das Original kostet? Bei VW habe ich nichts finden können.

Und wie sieht´s mit der Verkabelung aus? Da brauch ich sicher noch einen VW->ISO -Adapter, oder? Was koster sowas denn noch mal extra?

[EDIT] Ich habe gerade noch zwei interessante Radios gesehen, die zwar eigentlich über dem liegen, was ich ausgeben wollte, aber als Doppel-DIN-Radios passen sie einfach besser:
VW RMT 100
New Jersey MP68

Nun bin ich noch weniger schlau, was ich nehmen soll.
Ach so, noch eine Frage zu BT im Auto: Kann ich eigentlich den mp3-Player über das Radio steuern, also von dort aus auf die Ordner zugreifen? Ich denke ja. Die entscheidende Frage ist aber: Kann ich auch die Steuerung über den Player laufen lassen und das Radio nur als Widergabe-Medium nutzen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gidian


[Beitrag von Gidian am 07. Jun 2009, 22:47 bearbeitet]
Gidian
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jun 2009, 08:44
Ich merke gerade, dass ich ausversehen im falschen Unterforum gepostet habe. Vielleicht kann einer der Mods/Admins diesen Thread in die Kaufberatung verschieben? Danke.

Gruß

Gidian
Alekz
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2009, 09:29
Wie hoch ist dein Budget?
Persönlich würde ich lieber ein RCD 510 holen. Würde auch optisch am besten passen. Ist aber nicht grade günstig.

BT-Audio finde ich ist nicht so der Bringer, was die Qualität angeht. Aber jedem das seine.
Gesteuert wird am Radio. Obs umgekehrt geht, habe ich keine Ahnung.
Gidian
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jun 2009, 11:24
Ok, danke erstmal für die Info. Nach dem RCD 510 hatte ich auch schon geguckt, aber das ist selbst bei gebraucht bei ebay noch ziemlich teuer. 450,- bis 500,- Euro wollte ich für das Radio eigentlich nicht ausgeben.

Das Budget habe ich noch nicht festgelegt. Eigentlich hätte ich auch nichts dagegen, mein Radio zu behalten und den Player über eine Kabellösung anzuschließen. Nur gibt es da extrem viel und das meiste davon kann man am Ende des Tages vergessen. Daher kam dann auch meine Idee, mit neuem Radio und Player über BT zu gehen. Wenn das aber auch nicht das Gelbe vom Ei ist, kann ich mir das Geld auch sparen und nach einer ordentlichen Lösung mit meinem Radio suchen. Das RCD 310 fand ich auch noch sehr schick und bei ebay bekommt man es für etwas über 200,- Euro. Allerdings löst das auch noch nicht mein Problem.

Tja, was tun?

Gruß und danke

Gidian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie Amp an Werksradio anschließen?
snoopyM6 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  10 Beiträge
Radio RCD 300 beim VW golf 5 Tauschen?
djtechno am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  2 Beiträge
Vw Golf 4 Radio+6x Cd Wechsler
lord2k3 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  3 Beiträge
ISO-Adapter für VW
Bonzai303 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  4 Beiträge
Werksradio ersetzen - mehr Watt / Amp?
Senselessways am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  6 Beiträge
dicke batterie... was gibts zu beachten?
Nuss am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  6 Beiträge
Batterie - was zu beachten...
Dronkitmaster am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  25 Beiträge
VW - Phantomeinspeißung?
cyberjunkie87 am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.08.2007  –  14 Beiträge
VW-Autoradio
Joggler82 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Hilfe VW Golf Radio ausbau!
schmitty89 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.037

Hersteller in diesem Thread Widget schließen