Boxen verzerren extrem

+A -A
Autor
Beitrag
F34R
Neuling
#1 erstellt: 14. Jun 2009, 13:27
Moin Leute!

Ich hab leider folgendes Problem: meine Boxen verzerren extrem und die Lautstärke vermindert sich leicht wenn ich das Radio schon nur auf die hälfte der maximalen Lautstärke drehe.

Habe in meinen Focus ein JVC KD-G351 Radio eingebaut und in die Türen ein Paar Alpine SXE-5725S Boxen eingebaut (hinten sind noch orginal Ford Boxen drin). Halt erstmal Equipment für den kleinen Geldbeutel weil ich 1. noch Azubi bin und 2. das Auto abbezahlt werden muss...

Leider verzerrt das ganze extrem wenn ich ein wenig aufdrehe, was ich aufgrund der technischen Daten der Komponenten nicht ganz verstehe:

Alpine SXE-5725S Boxen:
- 4 Ohm
- 35 Watt (Sinus)

Ford Boxen:
- 4 Ohm
- 25 Watt (Sinus)

JVC KD-G351:
- 4 - 8 Ohm
- 4 x 19 Watt (Sinus)

Normalerweise müste ich doch das Radio bis zum Anschlag aufdrehen können und einen ziemlich klaren Sound bekommen?! Oder ist der kleine Verstärker des Radios schon mit den Boxen überfordert? Ich bin auch ziemlich verunsichert durch das vermindern der Lautstärke wenn ich aufdrehe... das passiert doch normal nur wenn der Verstärker zu viel Leistung für die Boxen liefert und diese dadurch thermisch überlastet werden, oder?

Ich wäre wirklich dankbar wenn mir da jemand helfen könnte und mir sagen könnte wieso das so nicht hinhaut
Google hat noch nichts handfestes ausgespuckt... nur 1000 Posts und 1000 verschiedene Meinungen...wie immer halt!

Schonmal Danke im Vorraus
lombardi1
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2009, 13:30
Hallo


Dein Radio ist einfach überfordert.

Darum ist der Betrieb von Nachrüstlautsprecher am Radio nicht zu empfehlen.

mfg Karl
SeppSpieler
Inventar
#3 erstellt: 14. Jun 2009, 13:30
Türen dämmen, Lautsprecher (Boxen ist ein Sport) stabil verbauen und ne externe Endstufe dazu .
F34R
Neuling
#4 erstellt: 14. Jun 2009, 13:38
Wow das ging ja schnell

Also für die Lautsprecher nochmal ne kleine Endstufe und warscheinlich son High-Low Adapter dazwischen hängen


[Beitrag von F34R am 14. Jun 2009, 14:02 bearbeitet]
lombardi1
Inventar
#5 erstellt: 14. Jun 2009, 13:39
Hat Dein JVC keine Cinch ?

Sonst ja.

mfg Karl
F34R
Neuling
#6 erstellt: 14. Jun 2009, 15:00
Nein, leider nicht. Ist halt so ziemlich das Einsteigermodel denk ich mal...

Hab jetzt ne Alpine Endstufe mit 2x 40 Watt (Sinus) gefunden. Die dürfte denk ich mal ziemlich gut dazu passen oder?
Die Lautsprecher hinten kommen eh raus weil ich die hinteren Ausgänge für nen Sub brauche.
lombardi1
Inventar
#7 erstellt: 14. Jun 2009, 17:30
Auf jeden Fall besser als nur am Radio.

Nur mit den Koaxen in der Tür....

Was meinst Du "weil ich die hinteren Ausgänge für nen Sub brauche"

aber naja ist ja Dein Auto

Hast Du Dich schon mal in "Car Hifi Wissen" umgesehen ?

mfg Karl
F34R
Neuling
#8 erstellt: 14. Jun 2009, 18:13
Was meinst du mit den Koaxen in der Tür?
Das Hochtöner im Fußbereich nicht so optimal sind ist mir bewusst
Aber ist wie gesagt nur ne günstige Übergangslösung bis ich wieder ein wenig sparen
kann In guten Sound kann man immer investieren und so wie ich mich kenne kommt da irgendwann
eh eine andere Anlage rein...

Erm die vorderen Ausgänge benutz ich ja für die Türen, die hinteren Ausgänge an der Rückbank werden bis zum Kofferraum verlängert und zum High-Eingang am Verstärker für den Bass geführt. Mein Radio hat keinen extra Sub Ausgang.

Im Car-Hifi hab ich mich umgesehen... Nur mir war nicht bewusst dass schon bei so geringen
Leistungsdifferenzen zwischen Verstärker und Lautsprecher es zum Verzerren kommen kann
Aber naja aus Fehlern lernt man ja
'Stefan'
Inventar
#9 erstellt: 15. Jun 2009, 03:56

Nur mir war nicht bewusst dass schon bei so geringen
Leistungsdifferenzen zwischen Verstärker und Lautsprecher es zum Verzerren kommen kann


Das hat mit den unterschiedlichen Leistungsangaben nichts zu tun
Man kann einen Lautsprecher, der 30W verträgt auch an eine Endstufe mit einem kW betreiben...oder einen Lautsprecher, der ein kW verträgt an einer Endstufe, die 30W leistet.

Ist alles nur eine Einstellungssache...
Am Radio ist da allerdings nicht viel zu machen, such mal hier im Forum nach "Clipping".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Hilfe! JBL Boxen verzerren bei Sony Radio
marcello80 am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  6 Beiträge
Alpine Auto radio problem.
Lordrock am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  15 Beiträge
Ford Focus Radio Wechseln!
Panscher am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  2 Beiträge
Boxen verzerren schon bei minimaler Lautstärke
{[(joe)]} am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
Knattern in den Boxen, Radio Töne aus Lautsprechern
Blackmarket am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  3 Beiträge
lautstärke
Keinoon am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  7 Beiträge
Rauschen in den Boxen?
--neo--- am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  4 Beiträge
VW Radio Gamma knarren in den Boxen
DougHeffernan am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  6 Beiträge
Lautstärke JVC KD-AVX20
PH87 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  4 Beiträge
Kaufberatung für Boxen, Radio....
G&G-club am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedEosler75
  • Gesamtzahl an Themen1.382.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.476

Hersteller in diesem Thread Widget schließen