Pioneer Deh-P4900 IB Frequenzweiche

+A -A
Autor
Beitrag
The-BuTcHeR
Stammgast
#1 erstellt: 28. Dez 2009, 15:16
Hallo. Hab n paar kleine Probleme bzw Fragen zu meinem Radio. Ich habe heute mal wieder n paar testfrequenzen über mein radio laufen lassen und musste festellen das die eingebaut frequenzweiche für den sub ausgang nicht wirklich macht was sie soll. Hab angefangen mit 30hz bis 100hz. Die weiche auf 63hz gestellt und ein 100hz signal eingespeist
(über den AUX in). Naja trotzdem spielt mein sub diese frequenz obwohl die wieche das verhindern sollte. Kann es sein das die einstellung 50,63,80,100,125hz nur zur Pegelanhebung sind?
Desweiteren habe ich das Problem das beim einschalten des Radios jedesmal mein sub nen einschalt impuls übers chinch kabel bekommt. Sprich er macht ein "Plop" Geräusch. Dasselbe auch beim ausschalten. Wie kann ich das verhindern bzw kann es sein das im radio ne diode hin ist?

Danke im vorraus für die Antworten.
sNaKebite
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2009, 15:24
Wenn Du für Deinen Subwoofer einen Tiefpassfilter einstellst, bedeutet das nicht, dass alle Frequenzen darüber gar nicht mehr gespielt werden. Es bedeutet lediglich, dass der Filter ab der eingestellten Trennfrequenz "eingreift" und je nach Flankensteilheit die darüberliegenden Frequenzen entsprechend leiser werden.
The-BuTcHeR
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2009, 15:35
ok das habe ich verstanden. also kann ich meinen lpf am amp nicht ganz hochdrehen? Meine denkensweise war den filter vom radio einzustellen und somit keinen stress mehr zu haben. Also komme ich um gesondertes einpegeln wohl nicht herum. Sollte ich eigentlich n mess mikro benutzen? Die lpf am amp regelt der dann ab der eingestellten freqeunz ab?
mr.booom
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2009, 15:48
Der arbeitet genauso wie der Filter im Radio, aber vermutlich mit ner anderen Steilheit.

Um gesondertes einpegeln (bzl. Gaineinstellung) kommt man i.d.R. nicht rum, nein.

Wie haste den Remote für die Endstufe geschaltet? Das ploppen läßt mich vermuten der Remote hängt am Zündplus und nicht am Remoteausgang vom Radio.
The-BuTcHeR
Stammgast
#5 erstellt: 29. Dez 2009, 03:30
danke mal für die antwort. Ich hab den rmeote ausgang vom radio verwendet. Dazu muss ich sagen " Bin vor einiger zeit mit druchdrehnden rädern losgefahren, dabei kam dann aus meinem radio kein ton mehr. Hab dann angehalten und motor aus und wieder angemacht. Seit dem hab ich ein leises pfeiffen auf den radio amp ausgängen ( ab und zu) und eben dieses ploppen beim ein und ausschalten des radios. Deshalb liegt meine vermutung das auf dem vorverstärker ausgang eine diode oder änhliches kaputt gegangen ist. Hatte auch ne zeitling n pfeiffen auf meinem sub das hat sich aber wieder gelegt, Seit dem ich den radio minus mit der stormversorgung des amps gelegt hab. Masse schleife müsste eigendlich auch ausgeschlossen sein.
Evtl. hats beim "hart" anfahren ne Überspannung gegeben was einiges erklären würde.
mr.booom
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2009, 13:27

[RAW]The_BuTcHeR schrieb:
Dazu muss ich sagen " Bin vor einiger zeit mit druchdrehnden rädern losgefahren, dabei kam dann aus meinem radio kein ton mehr.
...
Evtl. hats beim "hart" anfahren ne Überspannung gegeben was einiges erklären würde.

Heh. So nen "hart" anfahren erzeugt - je nachdem wie hart und welches Auto - teils enorme Vibrationen im Fahrzeug, vielleicht hat sich z.B. einfach nur der Massepunkt etwas gelockert. Würd auf jeden Fall erstmal die komplette Verkabelung nachprüfen, also die Verbindungen, und testweise auch mal die Sicherung austauschen (wenns ne AGU-Glasrohr ist).
The-BuTcHeR
Stammgast
#7 erstellt: 29. Dez 2009, 16:29
ne gute idee werd ich aufjedenfall tun. die sicherung hab ich erst letztens nachgezogen ist ne anl. Was meinst du zu meiner theorie mit der defekten diode?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer DEH-P6000 kein ton mehr !
DonVito88 am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  9 Beiträge
Pioneer (Frequenzweiche?)
cricker am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  16 Beiträge
Pioneer DEH-P77MP
klenki80 am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  8 Beiträge
pioneer deh-p77mp
rudi am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 04.09.2003  –  7 Beiträge
Pioneer DEH-1590R
CrazyW77 am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  3 Beiträge
Pioneer deh p3600mp
MZ am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  9 Beiträge
Pioneer - DEH-P3500MP
lucilein am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  23 Beiträge
Pioneer DEH-P6400R Bedienungsanleitung
Muhe am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  4 Beiträge
Pioneer DEH-P7600MP
The_Saint am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  7 Beiträge
Pioneer DEH-7700MP
0711panzer am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBulseye
  • Gesamtzahl an Themen1.383.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.202