Bass fällt für 2 sek weg

+A -A
Autor
Beitrag
kutup
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2010, 19:37
Hallo!

Habe in meinen 5er BMW neue Lautsprecher und eine 2 Kananl Endstufe einbauen lassen. Am Anfang der Fahrt, wenn ich Bremse und wieder Gas gebe fällt der Bass für 2 sek komplett weg und kommt wieder. Desto länger ich fahre desto weniger oder gar nicht kommt der fehler.

Ich weiss das hört sich sehr merkwürdig an. Kann es sein das die Baterie in einigen Momenten zu schwach ist, so das die Endstufe zu wenig Strom bekommt??
lombardi1
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2010, 19:51
Servus

Warum gehst Du damit nicht zu Deinem Einbauer ?
Der hat es schließlich verbrochen.

Sein kann es vieles, aber dafür gibst Du zu wenig Informationen.

mfg Karl
kutup
Neuling
#3 erstellt: 08. Jan 2010, 19:54
Ich werde ja nächste Woche dahin fahren. Wollte mich mal umhören.


[Beitrag von kutup am 08. Jan 2010, 19:55 bearbeitet]
PrivateDemon
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2010, 20:00
AGU glassicherung?
Dann vermute ich nen Bruch innerhalb der sicherung.
Oder einen anderen Kabeldefekt.

Gruß
DubZ
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Jan 2010, 11:42
jep, tippe auch auf kabeldefekt (sicherung oder cinch kabel)
kutup
Neuling
#6 erstellt: 23. Jan 2010, 16:36

DubZ schrieb:
jep, tippe auch auf kabeldefekt (sicherung oder cinch kabel)



was hat das denn mit dem Bremsen zu tun??

p.s war nocht nicht beim Händler...hatte ein Unfall und will das erstmal klären...:(
no_escape
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jan 2010, 20:59
genau das problem hatte ich auch bis heute - glassicherung hat irgendwie nen problem, sobald ich bremse muss sich das kabel wohl minimal bewegen und die endstufe bekommt keinen saft mehr...
sobald man die sicherung wechselt, ist das problem weg... nur kommts mit der zeit wieder (zumindest bei mir!)
hab nun heut die glassicherung gegen ne mini-anl getauscht... das problem sollte sich damit gegessen haben
XyMcCoy
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2010, 21:40
Glassicherungen sind schrott sowas verbaut man auch nicht mehr
kutup
Neuling
#9 erstellt: 26. Jan 2010, 18:28
So war heute bei meinem Einbauer. Natürlich trat der Fehler nicht auf während er im Autos saß und ich gefahren bin. Er hat dann vor meinen Augen an allen Kabeln und an der Sicherung rumgewackelt und nix ist passiert!!!!

Tole Sache was?!?
kutup
Neuling
#10 erstellt: 29. Jan 2010, 18:16
So hab was neues rausgefunden:

Das Bremsen ist nicht das Problem, sondern das Gas geben.
Also wenn ich im Stand das Gaspedal doll trete gehen die Bass-Boxen aus.

So nun mal wie das ganze angeschlossen ist.

Die Bass-Boxen sind an die Endstufen angeschlossen. Das Remotesignal zur Endstufe kommt von den hinteren Boxen. Zwischen Endstufe und Remotekabel ist ein Wandler angeschlossen. Mein Einbauer will ein anderen Wandler einbauen.

Kann es sein das wenn man abrupt Gas gibt das im Auto Elektronisch was gesteuert wird, das wiederum mehr Strom braucht und somit die Baterie belastet, das wieder führt vieleicht dazu das die Endstufe kurzzeitig kein Strom bekommt.
thwandi
Inventar
#11 erstellt: 29. Jan 2010, 18:39
pack dir ein multimeter und miss die spannung nach mit motor an, und einmal mit motor an und gasgeben so dass der Bass weg ist. dann schreib das hier mal rein
Klaus1990
Stammgast
#12 erstellt: 30. Jan 2010, 20:11

kutup schrieb:
Das Remotesignal zur Endstufe kommt von den hinteren Boxen.



wie darf man das verstehen???
kutup
Neuling
#13 erstellt: 31. Jan 2010, 03:53
@thwandi

weiss nicht ob ich ein Messgerät auftreiben kann????



Klaus1990 schrieb:

kutup schrieb:
Das Remotesignal zur Endstufe kommt von den hinteren Boxen.



wie darf man das verstehen???



hmm..ich weiss nicht was du meinst???
Klaus1990
Stammgast
#14 erstellt: 31. Jan 2010, 04:10
hast du das remote kabel vom radio nach hinten gezogen oder ist das laut deiner beschribung einfach ein kabel von einem der hinteren Lautsprecher.
Dann versteh ich wieso der bass wegfällt.

Ein Lautsprecher läuft ja nicht andauernd an 12 volt spannung.
mr.booom
Inventar
#15 erstellt: 31. Jan 2010, 12:44
Das Remotesignal wird wohl von nem High/Low-Wandler generiert:

Zwischen Endstufe und Remotekabel ist ein Wandler angeschlossen
kutup
Neuling
#16 erstellt: 31. Jan 2010, 15:01

Klaus1990 schrieb:
hast du das remote kabel vom radio nach hinten gezogen oder ist das laut deiner beschribung einfach ein kabel von einem der hinteren Lautsprecher.
Dann versteh ich wieso der bass wegfällt.

Ein Lautsprecher läuft ja nicht andauernd an 12 volt spannung..


Ich hab gar nix gemacht hab es machen lassen. Ist es quatsch das Remotesignal von den LS zu nehmen?

der Bass fällt weg...aus den hinteren LS kommt ja noch Ton raus. Wieso soll ein LS nicht andauernd 12V bekommen?


[Beitrag von kutup am 31. Jan 2010, 15:04 bearbeitet]
Clarion_Power
Inventar
#17 erstellt: 31. Jan 2010, 15:13
Weil er dann ständig gleich laut oder leise spielen würde...

Remote nimmt man vorne vom Radio ab. Wenn dein Wandler ein 12 V Signal erzeugt dann schau da mal nach. Klemm ne LED parallel dazu und leg sie nach vorne um zu guggen obs wirklich am Remote liegt. Andere Sicherung rein und den Massepunkt mal richtig abschleifen und festschrauben.
Klaus1990
Stammgast
#18 erstellt: 31. Jan 2010, 16:49

kutup schrieb:
Ist es quatsch das Remotesignal von den LS zu nehmen?



ja, das ist quatsch :-D
Die LS haben eine ständig wechselnde spannung, das liegt an den Frequenzen der Musik usw.

Das Remote nimmt man immer vom Radio, wahlweise auch von der Batterie mittels eines Schalters.

Normal haben aber Radios die nicht Standard in einem Auto drin sind schon Vorverstärkerausgänge und somit auch ein Remote Signal Ausgang.

Man kann auch bei Standard Radios einen High-Low Konverter anschließen, dann hat man auch einen Vorverstärkerausgang.

Ich nehme z.b. bei Radios die keinen eigenen Remote anschluss haben, das Zündungsplus (Gelbes Kabel).

Mfg
Clarion_Power
Inventar
#19 erstellt: 31. Jan 2010, 18:52
Es gibt aber auch High-Low Adapter die ein 12 Volt Signal erzeugen sobald Musik vom Radio kommt. Die Teile kosten aber gleich wieder etwas mehr.
Klaus1990
Stammgast
#20 erstellt: 31. Jan 2010, 20:31
Ok, das wusste ich jetz nicht.
So einen hatte ich noch nie
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bass setzte teilweise aus und is jetz ganz weg
Fatbull am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  8 Beiträge
Ausschaltverzögerung 2 sek. gesucht
Hobst am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  13 Beiträge
Bass ist plötzlich weg
matjes18 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  5 Beiträge
Fullrange - Bass weg
Cougarfreak am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  9 Beiträge
HILFE, mein Bass ist weg.
nelsoniris am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  8 Beiträge
Hilfe ich dreh durch...Anlage fällt aus
Marco560 am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  6 Beiträge
Wenn Endstufe vier gleiche Signale kriegt, geht der Bass komplett weg ?
Danielstrauch am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  12 Beiträge
2 Probleme - Licht und Kofferraumklappe
Bytexivex am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  24 Beiträge
Hilfe Bass mach komische geräusche
gic900 am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  3 Beiträge
das berühmte flackern is weg?!
ricko am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRegul1994
  • Gesamtzahl an Themen1.376.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.171