Genügend Strom?

+A -A
Autor
Beitrag
Skeet
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jan 2010, 11:40
Beginne jetzt endlich mit meine Projekt.

Erstes Problem: Stromversorgung! Habe mir das ganze etwa so vorstestellt:

Motorraum: Exide Maxxima 900
Kofferraum: Kinetik HC 600
Vor beiden Endstufen je ein 1 Farad Kondi
Alles verbunden mit 50 qmm² Kabel

Passt die Versorgung so oder gibts was zu ergänzen bzw zu ändern?

mfg
skeet
TigraFreak
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Jan 2010, 12:15
was hast du denn überhaupt vor?
als ladeleitung zwischen den beiden batterien reicht auch ein 35mm² kabel.
bitte daran denken das du es 2x absicherst.
kannst auch die beiden stufe direkt hinten an die batterie anschließen und somit dir die beiden kondensatoren sparen.

mfg bjoern
Skeet
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jan 2010, 12:31
Das Kabel und die Kondensatoren liegen schon im Auto, bzw sind noch von der alten Anlage übrig. Verbaut wird:

FS: Radical Audio RA 16.2
FS Endstufe: Audio System F4 600
Sub: Audio System Helon 15 SPL
Sub Enstufe Eyebrid mit 2,1 kw
HU: Alpine 9886 r + PXA H-100

Brauchst du sonst noch Informationen?
TigraFreak
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jan 2010, 12:34
ja die infos reichen.

also wenn das kabel liegt kannst es verwenden.
wie gesagt doppelt absichern.
sonst passt es.

mfg
Skeet
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jan 2010, 12:59
Danke für die Hilfe.

Noch eine Frage, mit was für Material soll ich die Verteilung und Absicherung realisieren, Audison Connection, Stinger...?

mfg
Grimpf
Inventar
#6 erstellt: 14. Jan 2010, 13:05
Hast du die Sachen schon oder willst du Sie noch kaufen ?

Der Strom reicht - wie bereits gesagt- auf jeden Fall.
TigraFreak
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Jan 2010, 13:05
verteilung? brauchst du doch nicht, oder?

nimm anl-sicherungen.
aber welcher hersteller ist dir und deinem budget überlassen.

mfg

p.s. falls du was anderes meintest, dann sorry und frage nochmal neu stellen
Skeet
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jan 2010, 13:41
Ich muss auf die zwei Endstufen bzw Kondis verteilen... aber ich denk ich nehm Audison, oder spricht da was dagegen.
Bis auf das Frontsystem und das Dämmmaterial hab ich alles. Ist zwar offtopic, aber wo bekommt man Alubutyl und so etwas zu einem vernüftigen Preis?

mfg
skeet
TigraFreak
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Jan 2010, 13:48
geh doch von der zusatzbatterie auf je einen cap und von dort auf die stufen. dann fallen die verteiler weg. nutz so quasi die caps als verteiler.

hier hast ein angebot für alubutyl
Skeet
Stammgast
#10 erstellt: 14. Jan 2010, 15:16
Zu 1. -> Da hast du völlig recht!
Zu 2. -> Was für ein geiles Angebot!!!


Vielen Dank für eure Hilfe! Mal schaun was noch so für Probleme auf mich zukommen!

Mfg
skeet
TigraFreak
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 14. Jan 2010, 16:20
hehe^^ ist doch super wenn alles klappt

ansonsten hier nochmal alubutyl aber etwas dicker zum gleichen preis.

ja wenn frgane sind einfach nerven.

mfg bjoern
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Exide Maxxima 900...PROBLEM
fluffibaer am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 31.07.2004  –  2 Beiträge
Exide Maxxima 900 DC
maik87 am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  23 Beiträge
Erfahrungsbericht Exide Maxxima 900 DC
surround???? am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  59 Beiträge
exide maxxima unterschiede?
schaumermal2 am 28.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  5 Beiträge
exide maxxima 900 dc oder optima redtop ???
mr.blade am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  7 Beiträge
Exide maxxima 900DC
mstylez am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  48 Beiträge
Kinetik HC 600 mit wieviel Ampere absichern?
Bulwai am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  3 Beiträge
passt das so bzw. reicht der strom^^
P30PL3$ am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  9 Beiträge
Exide Maxxima Problem! Dringend!
RockfordFosgate am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  2 Beiträge
Stromversorgung
Machine-Head am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedKarlKlammer
  • Gesamtzahl an Themen1.383.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.867

Hersteller in diesem Thread Widget schließen