Zusatzbatterie im KR niedrigere Spannung?

+A -A
Autor
Beitrag
X-TR4
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2010, 21:38
Hallo,

ich hatte heut folgendes Phänomen.
Ich habe gestern eine Zusatzbatterie verbaut (SSM AGM Batterie mit 26Ah)
Soweit sogut. Wenn ich fahre zeigt mir die Spannungsanzeige des Radios 14.1V an. im KR am CAP sinds bei laufendem motor 13,8 (vorher waren es vorn immer nur 13.9 ca) Das ist also OK

Jetzt habe ich vorhin mit ausgescxhaltetem Motor mit laufender Anlage (leise) geschaut. Am Radio ca 12.3 und hinten 11.9V
die 11,9V find ich sehr niedrig, Die AGM Batterie hat eine leerlaufspannung von ca 12.9V wenn sie geladen ist.
spocks
Stammgast
#2 erstellt: 20. Feb 2010, 21:39

X-TR4 schrieb:
Die AGM Batterie hat eine leerlaufspannung von ca 12.9V wenn sie geladen ist.
X-TR4
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2010, 21:44
Ja, aber was mich stört, das vorn eben 12,3 und hinten nur 11,9. und das Obwohl ja hinten eine 2. Batterie ist. oder ist 11,9 noch im rahmen?
ff701
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2010, 21:49
11,9V hinten ist schon in Ordnung, bei abgeschaltenem Motor.
gisewhcs
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2010, 23:43
Hast du ein Relais dazwischen, oder sind die direkt verbunden?
Und auf die Anzeige von nem Cap würd ich eh nicht viel geben, das sind meistens eher Schätzeisen.
Mal mit nem ordentlichen Voltmeter/Multimeter gemessen?
thwandi
Inventar
#6 erstellt: 21. Feb 2010, 14:16

gisewhcs schrieb:
Hast du ein Relais dazwischen, oder sind die direkt verbunden?
Und auf die Anzeige von nem Cap würd ich eh nicht viel geben, das sind meistens eher Schätzeisen.
Mal mit nem ordentlichen Voltmeter/Multimeter gemessen?


*zustimm* mal mit nem voltmeter direkt am radio und hinten am cap messen, wenn die spannungen gleich sind, dann mal die elektronik vom cap aufmachen und die voltanzeige mithilfe des verbauten poti´s richtig einstellen. Musste ich bei meinem BOA cap auch machen, waren 0,3V differenz zwischen cap und multimeter anzeige^^

Lg
X-TR4
Stammgast
#7 erstellt: 21. Feb 2010, 14:28
Die Frage ist ob mein 8€ Multimeter besser ist aber die Differenz beträgt ca 0,1V.

batterie ist direkt angeschlossen, also kein Relais oder dergleichen.
+ und - von der zusatzbatterie gehen direkt zum Cap und dann zu den endstufen. Einen weiteren massepunkt gibt es nicht. Falls das noch wichtig ist
Clarion_Power
Inventar
#8 erstellt: 21. Feb 2010, 15:16
Also wenn die Batts dierekt miteinander verbunden sind, dann solltest du an beiden Batts die gleiche Spannung messen können.
Das es vielleicht direkt am Radio etwas weniger ist kann an vielleicht am Originalkabel liegen, das ist aber denke ich normal.

Wobei 11,9 schon sehr tief ist, wenn man nicht gerade extrem laut hört.
X-TR4
Stammgast
#9 erstellt: 21. Feb 2010, 16:50
musik ist ziemlich lesie gewesen.

Das ist ja was mich wundert. der recht große unterschied zwischen vorn und hinten. Die Kabel sollten iO sein, denn vorher hat die spannung hinten ja auch gestimmt ohne zusatzbatterie.
Vielleicht spinnt ja auch die anzeige vom Radio. Ich werde gleich nochmal separat mit dem multimeter messen.
Clarion_Power
Inventar
#10 erstellt: 21. Feb 2010, 19:11
Mach das mal.
Was für Sicherungen benutzt du denn? Wenn du diese AGU Glasrohrsicherungen benutzt tausch die mal aus. Die gerne sehr gerne mal kaputt und dann sucht man ewig nach dem Problem.

Überprüf auch nochmal deine Massepunkte und verstärke ggf. nochmal das Massekabel vorne von der Karosse zur Batt.


[Beitrag von Clarion_Power am 21. Feb 2010, 19:12 bearbeitet]
X-TR4
Stammgast
#11 erstellt: 21. Feb 2010, 19:58
Nachmessen brachte ähnliche Ergebnisse: 12,3 vorn und 12 hinten. Der Wagen stand ca 5h

Vonn vorn zu Batterie Läuft ein 20mm und hinten von der Batt zum Cap ein 25er. Abgesichert ist vorne mit 60A AGU und hinten mit 80A ANL. Aber beide sicherungen sind noch ganz, sonst hätte ich ja garkeinen Stromfluss bzw die hintere würde sich entleeren.

Die Massepunkte usw möchte ich einfach mal ausschliessen, da vorher ohne Zusatzbatterie diese Dufferenz nicht vorhanden war, und ich an den Kabeln ja sonst nichts geändert habe
Clarion_Power
Inventar
#12 erstellt: 21. Feb 2010, 20:25
Die Sicherung kann trotzdem noch ganz sein. Es kann sich aber der Übergangswiderstand erhöht haben, da wo die angelötet sind.

Mess mal die Spannung direkt vor der Sicherung und direkt dahinter. Oder mach einfach eine andere Sicherung rein.
X-TR4
Stammgast
#13 erstellt: 21. Feb 2010, 20:30
das werde ich mal machen, aber da ich wieder in hannover bin ohne Auto leider erst nächstes WE

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Niedrigere Spannung, Batterie? Lima?
Woofercooker am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  34 Beiträge
Zusatzbatterie
nickodemus am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  15 Beiträge
Zusatzbatterie
audiobahn am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  3 Beiträge
Zusatzbatterie???
Zak1976 am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  5 Beiträge
Zusatzbatterie?
goddeck am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  8 Beiträge
Zusatzbatterie
Nate23 am 23.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  8 Beiträge
Zusatzbatterie
St4yTuned am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  2 Beiträge
zusatzbatterie
andiwug am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  3 Beiträge
Zusatzbatterie wird nicht geladen!
largpack am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  20 Beiträge
Zusatzbatterie bricht zusammen !
IMYTA am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDaveTheBrave
  • Gesamtzahl an Themen1.376.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.318