[Neue Anlage] Passt alles so zusammen?

+A -A
Autor
Beitrag
golfpro77
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2010, 21:23
Lautsprecher: Hifonics Zeus ZS-6.2C

Radio: Sony MEX BT 2700

Endstufe: Cougar 5.1. 6 Kanal 3000W

Subwoofer: Hifonics TX12R 800W

Kabelsatz:Dietz 20mm² Set



Würde diese Konfiguration so laufen in der Praxis?

Bezüglich der Endstufe, mit den Kanälen, die hat ja 6. Insgesamt sind es ja nur 5 Nutzer, also 4 Lautsprecher und 1 Sub. Was passiert mit dem einen Kanal?

Was für Kabel brauche ich wenn die Kabel komplett neu verlegen will zum Verstärker? Habe mir mal die originalen Lautsprecher angeschaut, diese haben eine Art MINI-ISO, bloß fach. Müssten die nicht solche kleinen flachen Stecker haben?


Danke


[Beitrag von golfpro77 am 12. Apr 2010, 21:23 bearbeitet]
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2010, 21:28
Welches Auto? Musik? Was darf es kosten?
Einsteigertipps lesen!
Harrycane
Inventar
#3 erstellt: 12. Apr 2010, 21:55
Du hast vergessen zu erwähnen : NEIN, PASST NICHT!!!
golfpro77
Neuling
#4 erstellt: 13. Apr 2010, 07:46
Für einen Polo. In dem Rahmen in dem ich mich jetzt so bewege, sollte es bleiben.


Wieso passt es nicht?
marea_maus
Stammgast
#5 erstellt: 13. Apr 2010, 07:54
1. Die Endstufe ist E Schrott
2. Die Lautschprecher sind nicht zu gebrauchen
3. Der Bass dröhnt nur
4. Das radio hat nur 2 Pre Outs und damit eine 6 kanal zu betreiben ist schwachsinn

5.leg ein dickeres kabel

6.und letzter punkt ,was ich vermisse ist die Dämmung .ohne diese brauchst du garnicht anfangen.

Ne gute gebrauchte 4 kanal ala helix DB4 und nen esw Bull audio oder Chorus line währe für das auto sicherlich ausreichend.
golfpro77
Neuling
#6 erstellt: 13. Apr 2010, 20:45
Macht es einen großen Unterschied ob ich die Boxen an der Endstufe anschließe oder am Radio? Jetzt mal abgesehen von meinen Komponenten?
marea_maus
Stammgast
#7 erstellt: 13. Apr 2010, 20:51
ÄHHHHMMMM JA.es gibt auch componenten Lautschprecher die eigentlich dafür gemacht sind um am Radio zu spielen
golfpro77
Neuling
#8 erstellt: 14. Apr 2010, 08:34
Die Frage war, ob man den Unterschied jetzt bei diesen hört.


Welche wären das?
marea_maus
Stammgast
#9 erstellt: 14. Apr 2010, 09:29
Müssten von eton sein .aber die bezeichnung fällt mir nicht ein.gibt aber sicherlich auch andere.
Orbitalsun
Inventar
#10 erstellt: 14. Apr 2010, 12:23
Oh je oh je , was willst du eigentlich erreichen??

Les doch mal die Einsteigertips wie vorhin schon empfohlen und dann sag uns genau was du eigentlich willst!!!
FCKW36
Inventar
#11 erstellt: 15. Apr 2010, 16:32
Die Endstufe

Nein, ich könnte mich wegschmeißen, wie geil ist das denn???:D


Bassgewitter ziehen auf.



Das neueste Geschoss der Jungs von Cougar protzt mal eben mit 3000W max. – möglich durch den Einsatz moderner Mosfet-Technologie und 6 röhrende Kanäle.


Das ist ja der Hammer.:D

@ golfpro77

Wenn du diese Stufe wirklich kaufst, bleibt kein Kanal frei. Du schließt die 4 Kanäle an 4 Lautsprecher an und brückst die letzten beiden Kanäle auf unglaublich 1000 Watt!!! für den Subwoofer.:D

Wie marea_maus schon sagte, geht das mit dem Radio schon nicht, aber lass einfach die hinteren Lautsprecher übers Radio leise mitlaufen, dann geht es.

Ob die Komponenten schlecht sind, kann ich nicht sagen, da ich sie nicht gehört habe, aber vor allem die Stufe wird absoluter Müll sein...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage macht übelste Störgeräusche
Proxxon_k20 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  26 Beiträge
Neue DVD Anlage
Frank_The_Ripper am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  6 Beiträge
passt das so bzw. reicht der strom^^
P30PL3$ am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  9 Beiträge
Neue Starterbatterie
the_riddler am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  6 Beiträge
Hilfe.. die anlage peeeept
farbodp am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  2 Beiträge
Passt das so ?
Erdfloh am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  3 Beiträge
Problem mit der Anlage..
Audion am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  22 Beiträge
Passt das??
ZooCrew am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  12 Beiträge
Neue Anlage - Altes Radio ???
Netzjunkie1 am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.08.2004  –  15 Beiträge
batterie für neue anlage?
Rayman84 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedOrmen
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.036