Renault- Megan Masseschleifen!

+A -A
Autor
Beitrag
schuh10
Neuling
#1 erstellt: 15. Jun 2010, 13:05
Hi Leute!

ALso folgendes:

Habe bei mir eine Blaupunkt GTA 460 verbaut, da hängen 4 ESX Boxen drann! Die Vorderen 2 Komponentensys hinteren Koax! 35mm² Kabeln, dann kommt demnächst noch eine StreetPower FM 10.2 (2Kanal AMP) für SUB!

So bei der erstinbetriebnahme hatte ich ein Motorklackern in der Anlage, dann hab ich mir nen 1 F Cap wieder von ESX eingebaut, das war damit behoben.

So jetz hab ich aber noch ein Summen drinnen!
Habe mein +Kabel habe ich auf der Beifahrerseite verlegt, da es auch schon vorne auf der seite von der Baterie kommt, dachte mir das wäre praktisch!
Die Chinchkabeln(im Moment 2) habe ich durch die Mitte verlegt, paralell dazu die 2,5mm² für die Boxen vorne verlegt.

Habe schon mal probiert, was passiert, wenn ich Masseanschluss ändere, hat nichts gebracht!
Es Muss aber mit dem AMP zu tun haben, da das Summen weg ist, wenn ich die Boxen auf Standart-ISO ausgang hänge!
Das Dritte Chinchkabel wird auch demnächst verlegt!

Wie würdet ihr das Lösen, ich hätte mir als nächstes gedacht:

+ und - Kabel rechts nach vorne zur batterie und die Chinch weiterhin durch die mitte, jedoch kommen sie im Kofferaum zusammen, dass ich das trenne! und versuche das sich diese nicht berühren.
Hmm, können sich Chinch kabeln auch stören? Oder Chinch und Lautsprecherkabeln? Aber wie soll ich die 5 Kabeln unabhängig von einander verlegen?

Wäre das eine gute idee, oder müssen die + und - links und die Chinch rechts verlegt sein!?

lg
Danke schonmal?
mr.booom
Inventar
#2 erstellt: 15. Jun 2010, 13:39
Cinch und LS-Kabel können sich nicht stören, bedingt durch den Aufbau vom LS-Kabel heben sich die Magnetfelder der beiden Leiter gegenseitig auf ... verleg diese aber trotzdem nie zusammen, Cinch aufm Mitteltunnel und den Rest links und rechts.



Es Muss aber mit dem AMP zu tun haben, da das Summen weg ist, wenn ich die Boxen auf Standart-ISO ausgang hänge!

Ist nicht gesagt, kann auf der kompletten Niederspannungsstrecke eingefangen werden, angefangen vom Radio selbst, über die Cinch, bis zum Amp. Ob es der Amp selbst ist kannste testen indem Du vorm einschalten hinten die Cinchkable abziehst, wenn es dann immer noch surrt kommt es eindeutig vom Verstärker selbst. Das gleiche Spiel dann vorne am Radio, also Cinch abziehen und lauschen. Wenn es dann immer noch nicht surrt könnte auch die Cinchmasse im Radio defekt sein.
schuh10
Neuling
#3 erstellt: 16. Jun 2010, 08:07
So also jetz ist das summen sogut wie ganz behoben!

Habe es noch ganz minimal, aber eher störend ist ein klackern?!

Das is komisch, kann das sein, das der Cap nicht gscheit funkt, oder das die kontakte beim Cap schlecht sind?

Was meint ihr?

Danke
MfG
DasM
Inventar
#4 erstellt: 16. Jun 2010, 11:43
Was ist es denn für ein Cap? Alter?
schuh10
Neuling
#5 erstellt: 20. Jun 2010, 18:32
Hi,
der Cap is von ESX hat 1 farad und is ca 4 Monate alt?

Was tut das zur Sache?

MfG
brasco
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Jul 2010, 05:19

schuh10 schrieb:

Habe mein +Kabel habe ich auf der Beifahrerseite verlegt, da es auch schon vorne auf der seite von der Baterie kommt, dachte mir das wäre praktisch!


du musst den +kabel auf der fahrerseite verlegen,weil dort die ganzen kabeln verlaufen
fahre selber auch ein megane aber cabrio.


Hmm, können sich Chinch kabeln auch stören

der integrierte remot kabel kann auch stören
hatte das bei mir auch ma.
dan seperat ein dünnen kabel verlegt und das prob war weg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
masseschleifen...?!?
stoa am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  9 Beiträge
Blaupunkt GTA 4 mk2 defekt?
G-SKILL am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  7 Beiträge
Masseschleifen mit Wackelkontakt
H.G._Blob am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  2 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
passt das so bzw. reicht der strom^^
P30PL3$ am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  9 Beiträge
Summen in den Boxen!
MafiaM@n am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  4 Beiträge
ESX Verstärker defekt ?
sd3434 am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe bei der Reperatur einer Blaupunkt GTA 270
fr4gn4t1c am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  5 Beiträge
Summen
Austriajeeper am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  3 Beiträge
ESX V900.2-->Liedwechsel-->Protect
pietklokke am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedsolara1981
  • Gesamtzahl an Themen1.382.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.964

Hersteller in diesem Thread Widget schließen