radio wird kochend heiß

+A -A
Autor
Beitrag
beier
Stammgast
#1 erstellt: 28. Sep 2010, 13:10
wenn ich mein radio (kenwood 5541U) auf 25/35 lautstärke aufdrehe, wird es nach kurzer zeit (ca. 10 min) kochend heiß. man kann es dann nicht mal mehr anfassen! alle türlautpsrecher sind angeschlossen und funktionieren.

ist die endstufe des radios vielleicht kaputt?
-=BOOMER=-
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2010, 13:23

beier schrieb:
ist die endstufe des radios vielleicht kaputt?

Das würdest du hören!
Die funktioniert und produziert massiv Abwärme, die eben nirgendwo hinkann.
Vielleicht quälst du das Radio auch zu sehr, weil alle internen Verstärker am Maximum laufen und auch kurzfristik "clippen". Beim Clipping fließt ein wesentlich höherer Strom und somit steigt auch die Abwärme.
mr.booom
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2010, 13:39
Japp, manche Radioschächte sind bzl. Abwärme abführen nicht wirklich gescheit gelungen ... da hilft auf Dauer (Elektronik mag solch hohe Temps nicht wirklich und altert schneller) nur das "verstärkende" auszulagern, sprich externe Endstufe, zumal es dann auch noch besser klingt
beier
Stammgast
#4 erstellt: 28. Sep 2010, 14:22
ich hatte sowieso vor mir bald eine 2 kanal endstufe fürs FS einzubauen. wird dann der verstärker trotzdem noch heiß, wenn die frontlautpsrecher nicht mehr angeschlossen sind?
-=BOOMER=-
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2010, 14:23

beier schrieb:
ich hatte sowieso vor mir bald eine 2 kanal endstufe fürs FS einzubauen. wird dann der verstärker trotzdem noch heiß, wenn die frontlautpsrecher nicht mehr angeschlossen sind?

NEIN ... aber warm.


Bei manchen Radios lassen sich die internen Verstärker auch ganz ausschalten, zwecks Netzteilentlastung und Klangoptimierung.


[Beitrag von -=BOOMER=- am 28. Sep 2010, 14:24 bearbeitet]
beier
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2010, 09:30
heißt das auch, dass radio nicht mehr so leicht ins clipping gerät? (vorausgesetzt in dreh nicht zu weit auf)
Unterlippenkrieger
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Okt 2010, 14:35
Clipping wird immer von dem Verstärker erzeugt.

Sprich wenn dein Radio garnicht mehr die Lautsprecher betreibt kann das Teil auch nicht ins Clipping geraten.
Aber dein externer Verstärker kann dann natürlich Clippen.

Deswegen einen Verstärker mit genug Leistung nehmen...


http://de.wikipedia....ignalverarbeitung%29
DB
Inventar
#8 erstellt: 11. Okt 2010, 11:42

Unterlippenkrieger schrieb:

Sprich wenn dein Radio garnicht mehr die Lautsprecher betreibt kann das Teil auch nicht ins Clipping geraten.

Ein Verstärker kann auch im Leerlauf übersteuert werden. Nur macht Verstärkern Übersteuerung im Allgemeinen weder mit noch ohne Lautsprecher etwas aus.
Besonders warm werden moderne Verstärker davon auch nicht, weil der Punkt der maximalen Verlustleistung (Wärme) bei einer Aussteuerung von etwa 63% liegt.

MfG
DB
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio wird verdammt heiß
matjes18 am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  7 Beiträge
Radio wird hinten heiß
HuaBaer am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  16 Beiträge
amp wird tierisch heiß
Almifahrer am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  14 Beiträge
Radio wird Heiß und Display unleserlich
AEG_4023_Martin_ am 09.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  6 Beiträge
Wie heiß wir ein Radio?
ketste am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
Pioneer Radio wird sehr heiß, keine LS am Radio
xCyer am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  7 Beiträge
Sony CDX-GT23 wird zu heiß irgendwie
Pussywagon am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  6 Beiträge
Radio kühlrippen werden heiß!!
Karnage am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
HILFE, sub wird heiß :-(
a3-driver am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.05.2005  –  26 Beiträge
Amp wird heiß!!!
evert am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedSimone23
  • Gesamtzahl an Themen1.382.695
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.428