wie wird ein trennrelais richtig angeschlossen?

+A -A
Autor
Beitrag
Malice-Utopia
Inventar
#1 erstellt: 17. Dez 2010, 17:30
hallo leute,

ich habe vor ein kinetik HC800 zusätzlich als 2. batt. hinten zu verbauen.
vorne ist säurebatt verbaut.

endstufen ziehen ung. bei vollast max 250 amp.

was für ein trennrelais muss zwischen die batts verbaut werden?
wieviel amp sollte es aushalten können und wie schließt man die vier anschlüsse an ? 2 sind ja als durchgang für eine leitung und die anderen beiden stromversorgung für die spule, nur wo genau soll ich die spule anschließen?

sry ich habe aber noch nie eine zweitbatt verbaut deshalb nicht viel ahnung von trennrelais.

grüße mat
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2010, 17:38
nietzko
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2010, 21:13
Mein Trennrelais hatte 4 Anschlüsse, welche so angeschlossen werden müssen:

Klemme 30 an B+
Klemme 87 an die zusätzlich zu ladende Batterie
Klemme 86 an D+ der Lichtmaschine
Klemme 85 an Masse
DasM
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2010, 15:03
Wozu willst du dir ein Trennrelais einbauen?

Meiner Meinung nach total ünnötig, es sei denn du hörst extrem viel im Stand.
Das wir dir dann deine Zusatzbat auch übel nehmen
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#5 erstellt: 18. Dez 2010, 15:07

Meiner Meinung nach total ünnötig, es sei denn du hörst extrem viel im Stand

Also doch nicht unnötig.
DasM
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2010, 15:15
offTopic an:
Im Stand hören ist mMn auch ünnötig

was schließen wir aus kombination der beiden Aspekte

Standhören = unnütz ==> Trennrelais = ünnütz

offTopic aus:
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2010, 15:23
Nein das ist nicht unnötig!!!

Nur weil du es so siehst muß es nicht für andere gültig sein.

Wenn ich an die Anlage meines Bruder denke....

Ist es sogar sehr empfehlenswert für manchen nicht wärend der Fahrt zu hören,geht gar nicht.
Belästigung Ablenkungen,kein normales Fahren/Sehen mehr möglich.


Wer seine Gründe für ein Trennrelais hat der soll sich son Teil für paar euros einbauen.

Camping,Zeltplatz Hifi-Party Orgien und dergleichen....


[Beitrag von DER-KONDENSATOR!!! am 18. Dez 2010, 15:24 bearbeitet]
DasM
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2010, 15:30

DasM schrieb:

... ist mMn ...
Malice-Utopia
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2010, 18:08
ich habe auch ganz andere gründe gehört.... wie bsp das sich säure und gel batts nicht vertragen und sich wegen unterschiedliche spannungen entladen oder den anderen überladen ka... aber aufjedenfall nicht gesund für die batts, das war auch der grund warum ich n trennrealis verbauen möchte.

ist das jetzt wirklich nicht wahr?

bitte um hilfe


grüße mat
DasM
Inventar
#10 erstellt: 18. Dez 2010, 20:14
Nein, dass ist totaler Blödsinn!

Der einzige Vorteil denn du davon hast, ist dass du wenn du die Gelbat pflegelädst du nicht die Säurebatterie mitlädst (sofern du sie nicht von der Ladeleitung trennst)

Dadurch kannst du die AGM mit der geforderten höheren Spannung laden (~14,7V).
Diese Spannung würde eine Säurebat nicht mitmachen und u.U. ausgaßen!

Das ist vllt noch ein Vorteil.

Wenn du jedoch viel im Stand hörst, dann musst du darauf achten, dass das Relais den relativ hohen Ausgleichsstrom mitmacht!
Malice-Utopia
Inventar
#11 erstellt: 18. Dez 2010, 20:17
ich höre kaum im stand also kein trennrelais?

ohne gefahr das sich die batts gegenseitig was antuen?


gruß mat
DasM
Inventar
#12 erstellt: 18. Dez 2010, 20:21
Also die Bat´s tuen sich gegenseitig sicher nichts!

Ob du ein Trennrelais einbaus ist Ansichtssache.

Man sollte sich auch im klaren sein, dass ein Relais ebenfalls einen zusätzlichen Ohmschen Widerstand darstellt --> Spannungsabfall.

Wie oben schon gesagt, würde ICH es weglassen
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#13 erstellt: 18. Dez 2010, 20:24

Man sollte sich auch im klaren sein, dass ein Relais ebenfalls einen zusätzlichen Ohmschen Widerstand darstellt --> Spannungsabfall.

Wenn das Relais trennt wozu es ja da ist spielt das keine Rolle.
DasM
Inventar
#14 erstellt: 18. Dez 2010, 20:29
Ein Relais schaltet aber auch durch, oder etwa nicht?
Stellt es da keinen Widerstand dar?

DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#15 erstellt: 18. Dez 2010, 20:37
Wird zum Nachladen zugeschaltet.
Das spielt dann keine Rolle mehr.


ich höre kaum im stand also kein trennrelais?


Nö in dem Fall nicht.


[Beitrag von DER-KONDENSATOR!!! am 18. Dez 2010, 20:39 bearbeitet]
DasM
Inventar
#16 erstellt: 18. Dez 2010, 20:39
Sag ich die ganze Zeit schon dass man so ein Ding eigentlich nicht braucht!
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#17 erstellt: 18. Dez 2010, 20:41
Ja jetzt ist der Einsatzzweck auch klar.

Ich gebe halt nicht gleich ein Urteil ab.

Bei der Mehrheit ist ein Trennrelais unnötig.
Malice-Utopia
Inventar
#18 erstellt: 19. Dez 2010, 01:05
kk danke euch alle,
habs wieder abbestellt.

hätte mich davor erkundigen sollen.

grüße mat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Trennrelais...
Deesazta am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  13 Beiträge
Trennrelais Ja oder Nein
Stark~strom am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  2 Beiträge
trennrelais
spusi22 am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  4 Beiträge
Trennrelais
Boosted_Dubs am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  7 Beiträge
trennrelais
mondeofreak26 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  5 Beiträge
Suche gute Zweitbatterie inkl Trennrelais!
selidor am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  11 Beiträge
2te Batterie , Trennrelais
blue_vw am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  214 Beiträge
batcap und trennrelais
gottschi0109 am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  3 Beiträge
Neue Bat + Trennrelais
PoLoTobi am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.02.2007  –  6 Beiträge
Einschalt / Trennrelais nötig ?
Haraldmaus am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim_Offerma...
  • Gesamtzahl an Themen1.376.287
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.215