normalen POWERCAP als HEADCAP ?

+A -A
Autor
Beitrag
handlambe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Dez 2010, 18:30
servus,
hab in der suche nichts passendes gefunden,

aber könnte man einen normalen powercap ( auch wenns ein billiger der nicht bringt was drauf steht)als headcap nutzen? oder sind die zu langsam oder sonst was?

die normalen sind gebraucht günstig zu bekommen und die mundorf teile sind doch recht teuer .( hat jemand von eucheinen drin und hält der die spannung während des startens?)

sind evtl diese normal caps nur mit den dicken endstufenstromkabeln zu nutzen oder reichen da die dünnen radio käbelchen?

mir gehts darum das beim starten nicht immer das radio ab geht und wieder hoch fährt.

hab nen diesel (also ein paar sekunden vor glühen) und das radio ist ein pioneer avic f10 mit ca 20 sekunder start zeit.

das tut dem radio auf dauer doch sicher nicht so gut oder?

danke euch schon mal


[Beitrag von handlambe am 21. Dez 2010, 18:33 bearbeitet]
'Stefan'
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2010, 18:32

mir gehts darum das beim starten nicht immer das radio ab geht und wieder hoch fährt.


Dann leg' dir eine ausreichend dimensionierte Stromversorgung von der Batterie direkt zum Radio. Das wäre die erste Maßnahme.


[Beitrag von 'Stefan' am 21. Dez 2010, 18:34 bearbeitet]
handlambe
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 21. Dez 2010, 18:36
bricht die batterie nicht beim start auch zusammen ?
dann würde das extra kabel auch nicht genug strom bringen oder seh ich das falsch?
'Stefan'
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2010, 18:53
Dein aktuelles Kabel, das das Radio mit Strom versorgt wird beim Startvorgang höchstwahrscheinlich komplett vom Stromkreis getrennt.

Eine direkte Stromversorgung ohne Unterbrechung wäre ein Schritt in die richtige Richtung.
handlambe
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Dez 2010, 21:49
dann leg ich dauer plus und masse direkt von der batterie direkt an den can bus adapter und von dort wieder weiter an das radio? oder geh ich direkt vom der batterie an das radio ohne den can bus mit einzubeziehen?


oder wie mach ich das mit dem can bus?


auto ist ein touran bj 05 diesel,
can bus von alpine apf s100vw,
radio ist pioneer avic f10


p.s. batterie ist nicht mehr die beste!
Golf2fahrer
Stammgast
#6 erstellt: 22. Dez 2010, 13:58
moin,

bei alten autos kann man das ruhig machen das X-relais zu umgehen (dieses schaltet alle verbraucher die nicht zum starten notwendig sind, beim starten ab) aber bei neueren autos wo alles mit bus systemen verbunden und gesteuert ist, würd ich da nicht dran rumfummeln, weil dabei auch viel kaputt gehen kann!
handlambe
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Dez 2010, 18:34
also doch nen mundorf kaufen mit din steckern?

hält der die spannung während des startens?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Powercap!
-RK- am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  8 Beiträge
Powercap ?
*Schnuff* am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Goldcap als Headcap?
zapor am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  23 Beiträge
Bipolare Elkos als Headcap?
Astra_Turbo am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  3 Beiträge
HU-Elko aka Headcap
Flea78 am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  14 Beiträge
powercap ladewiderstand
TheBobs am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  3 Beiträge
Headcap - wie viel F ? wie groß ?
V40-TOM am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  29 Beiträge
Powercap defekt !
_Grilli_ am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  4 Beiträge
powercap defekt ??
dak0 am 27.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  4 Beiträge
Hawker -> PowerCap
Cougarfreak am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedAbbeyman
  • Gesamtzahl an Themen1.389.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.402