Moniciever mit 3-Wege Weiche

+A -A
Autor
Beitrag
ImmerSchön
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2011, 22:17
Hi,

Ich hab noch ein altes 9855r in meinem Auto werkeln. Absolut geiles Teil.
Nun überlege ich mir folgende Moniciever zu holen

JVC EXAD KW-AVX80
oder
Pioneer 3200BT

kann das sein das weder das eine noch das andere eine 3 Wege weiche integriert haben?!

Ich fahre vollaktiv und trenne noch komplett über dieses geile Menü vom Alpine.
HT an DD c1a
TMT an DD C1a
subs an DD z1

Über die stufen kann ich ja demzufolge nicht trennen oder?!
Wäre ja viel einfacher wenn ich es über die HU trennen kann. Da da die schritte viel einfacher zu sehen sind und es schnell änderbar ist!

jmd ne idee?

mfg
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2011, 22:27
Das Problem sind ja wohl weniger die Weichen - Oder?

http://www.sony.de/p...eType=TechnicalSpecs

http://www.sony.de/p...eType=TechnicalSpecs

Die einzigen mit LZK - die Du ja sicher im 9855 auch nutzt.

Ich weiß nur nicht welche Trennfrequenzen beim HP möglich sind.

Kannst ja über Deine Stufe einstellen.
ImmerSchön
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jan 2011, 22:30
LZK brauch ich net..
Ich höre nen Unterschied aber bei meinem Pegel macht mir das nix aus ob da noch ne LZK oder net werkelt

Ich hab keine Lust über die blöden Enstufenpotis zu filtern, die sind so herrlich ungenau

http://amp-performance.de/582-NoName.html


[Beitrag von ImmerSchön am 05. Jan 2011, 22:33 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2011, 22:35

aber bei meinem Pegel macht mir das nix aus ob da noch ne LZK oder net werkelt


Ich schätze einfach mal, dann hast Du das ganze noch nie richtig eingestellt.




Enstufenpotis zu filtern, die sind so herrlich ungenau


http://www.kirchner-elektronik.de/de-atb-pc.php
ImmerSchön
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jan 2011, 23:53
Doch hatte ich... mit Zollstock und so weiter! hat mich ganze 60min gekostet. Um festzustellen das es nichts für mich ist.

Das ist hier aber nicht das Thema. Kann keiner der 4-500€ HUs die Filter über die 3VV-Ausgänge regeln?! Find ich bissle mager...

Und extra für 100€ so nen Komisches Messsystem...is net so meins!

mfg
NixDa84
Inventar
#6 erstellt: 06. Jan 2011, 00:44
Für ein komisches Messsystem was in Anbetracht deines Setups nur ein paar Euro sind... Mir unverständlich wie man am wichtigsten sparen kann
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 06. Jan 2011, 00:59

ImmerSchön schrieb:
Doch hatte ich... mit Zollstock und so weiter! hat mich ganze 60min gekostet. Um festzustellen das es nichts für mich ist.




Ganz sicher: Das war NICHT korrekt eingestellt.

Ansonsten hättest Du ein AHA Erlebniss gehabt.



...... wie jetzt - das Auto fährt auch OHNE angezogene Handbremse - und das plötzlich doppelt so schnell



Aber gut - weiter im Thread.
ImmerSchön
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Jan 2011, 09:42
Außerdem hab ich schonmal in einem Auto gesessen wo sie GANZ sicher eingestellt war! Und nein mich beeinduckt das nicht. Aber das steht ja auf einem anderen Blatt!

Ich kann mal nen Foto von meinen Einstellungen Posten...und dann sage mir ob sie richtig sind oder nur falsch!

Ich will nicht über die blöde LZK diskutiern...das ist hier fehl am Platz.

--
Kann ich das Programm auch mit einem anderes Mic betreiben?!
Müsste ich dann halt über die Stufen filtern. Sollte ja kein Problem darstellen mMn

mfg
zuckerbaecker
Inventar
#9 erstellt: 06. Jan 2011, 09:57
So geht das, wenn es RICHTIG gemacht wird,
dazu gehört nicht nur mit dem Zollstock durchs Auto zu wedeln


http://www.maxrev.de...instellen-t22784.htm
ImmerSchön
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 06. Jan 2011, 10:09
Fakt ist aber (das hast du die ganze Zeit nicht beachtet), dass ich die ganze Zeit die LZK aus hab und trotzdem "gefallen" an den Einstellungen gefunden hab! Insofern brauch die neue HU doch garkein LZK oder ?!

Ich weiß...is wie 7er fahren und nur 1/4 der Funktionen nutzen.


[Beitrag von ImmerSchön am 06. Jan 2011, 10:10 bearbeitet]
goelgater
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2011, 10:16
hi
dan fahre einfach bi-amping,dann brauchst du keine aktiv weichen
ImmerSchön
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Jan 2011, 10:22
Ich weiß wie Bi amping im Grunde funktioniert...
Allerdings kann ich mir das in meinem expliziten Fall nicht vorstellen!

Magste hilfestellung geben?!
zuckerbaecker
Inventar
#13 erstellt: 06. Jan 2011, 10:47
Also - ganz einfach gesagt:
In DEM Preisbereich, in dem sich die oben aufgeführten Geräte befinden, gibt es KEINEN Moniciever mit eingebauten Weichen um ein 3-Wege System aktiv einzustellen.

Entweder wie geschrieben BiAmping, über die Stufe einstellen oder Prozessor dahinterschalten.

Wobei meine Wahl ganz klar der Prozessor wäre, der dann von einem Fachmann eingemessen wird.

Dann bleiben für DICH nur noch die anderen zwei Möglichkeiten übrig.

Und ja, man kann jedes andere ORDENTLICHE Meßmikro verwenden.
ImmerSchön
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 06. Jan 2011, 12:41
ok!
Mehr wollte ich garnicht wissen!

Werd mir das mal mit dem Programm anschauen und bissl einmessen.
Danke trotzdem für die Auskunft!
Und statt Moniciever Krams doch das Alpine behalten

Kann mir einer nen Kabel für mein iPone 3G empehlen...
Sollte geladen werden und vllt über ai-net steurbar sein!

http://cgi.ebay.de/i...hone-4-/230552636687

Langt das?!

mfg


[Beitrag von ImmerSchön am 06. Jan 2011, 12:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Filter selberbauen? 2 Wege Weiche?
fiftay am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  10 Beiträge
Bauteile aus 3 wege Weiche?was für Werte sind das 5,6 MFD usw
blackkurgan am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  5 Beiträge
getrenntes 3 Wege System
robbie am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  2 Beiträge
2 Wege Weiche
am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  6 Beiträge
3-Wege System + Sub mit Pioneer P88RS
JanP am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  2 Beiträge
Audio System Weiche !
Omsel am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  8 Beiträge
3-Wege oder 2-Wege ?
am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  7 Beiträge
2-Wege Komponentensystem (16cm)
nobaschwa am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  6 Beiträge
3-Wege trennen
clemensh83 am 03.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  9 Beiträge
3 Wege System
*igi* am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedtimweg
  • Gesamtzahl an Themen1.382.565
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.257