Optima Blue 55ah kein Unterschied zur Orig.

+A -A
Autor
Beitrag
Angeljoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Feb 2011, 15:09
Hallo,

ich kanns garnicht glauben! Also ich hab mir jetzt eine Optima Blue 55ah besorgt und auch gleich eingebaut. Vorher hatte ich eine Original 55ah Batterie von Opel GM drin, nur kann ich keinen Unterschied zwischen den beiden feststellen.

Ich finde das die Stromversorgung nicht Stabiler geworden ist und die kommplette Beleuchtung tanzt immer noch schön im Takt des Basses mit!
Mein Opel Zafira A hat zwar sowieso mit Stromschwankungen zu kämpfen, was ja normal beim Zaffi ist, aber ein bißchen mehr hab ich mir schon erhofft.


Soll ich die Originale GM Batterie wieder als Starter reinpacken und die Optima als Zusatz, oder wird sich da nicht viel verändern?
DerWesti
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2011, 21:39
Ich schau mal in die Glaskugel wie du verkabelt hast.....

Und generell ja, Originale drin lassen und Optima nach hinten.
Angeljoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Feb 2011, 01:10
Hallo.

Meine Verkabelung sieht so aus. 50mm2 Plus von Batterie nach hinten zum Sicherungserteiler 2x 150ah, von da aus 1x 35mm2 Plus zur Nakamichi und 1x 35mm2 Plus zu den 2 Caps ohne Elektronic die ich mit 0,5mm dicken Kupferschienen verbunden habe, weiter zur Soundstream Ref. Der Kabelweg von den Caps zur Ref liegt bei 15cm.

35mm2 Minus Kabel bekommen die Stufen von demselben Massepunkt. Es ist die Befestigung der 3 Sitzreihe. Blank geschliffen habe ich natürlich auch. Ich habe dort wieder eine Massive Kupferschiene angeschraubt, weil es so einfacher war die Ringschuhe zu verschrauben.
DerWesti
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2011, 01:27
Also Kabelage für Plus ist gut.

Masse für die Batterie im Motorraum Verstärkt?
Sicherungen fest verschraubt?
Kabel von Lima zu Batterie ist gut oder verbesserungswürdig?

Bei den Schienen meinst aber schon 5mm, ansonsten ist das dein Schwachpunkt

Grüße Tobi
Angeljoe
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Feb 2011, 01:49
Masse im Motorraum extra 35mm2 zur Karosse gelegt. Minus von Batt. zur Lima Original ca. auch 35mm2. Sicherungen alle fest Verschraubt.

Ja ich meinte 0,5cm...


Sagt mal...

kann ich so ein Trennrelais benutzen oder sollte es was anderes sein??

Nagares RL/180-12 Batterie-Trennrelais


[Beitrag von Angeljoe am 02. Feb 2011, 02:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
optima blue top mit normaler säure batterie verwenden?
emphaser_G5 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  6 Beiträge
optima blue top welches ladegerät?
emphaser_G5 am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  2 Beiträge
frage zu optima batterien
itchy2 am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  12 Beiträge
Optima yellow top abgesoffen
krypton88 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  11 Beiträge
Neue Optima Yellow Top nur 12,45V
FordFiesta98 am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  14 Beiträge
Optima Yellow Top - Welches Ladegerät? Genügt ein Banner AccuGuard?
MORTiSiGT am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  13 Beiträge
kein stron zur entsufe???
xtian86 am 17.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  4 Beiträge
Starterbatterie für Golf 5 - Exide Maxxima 900DC oder Optima ?
uwe8574 am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  9 Beiträge
Spannungsproblem Optima
Bloodhound am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  3 Beiträge
Optima Red ?
BDME am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedKarl_Schulz
  • Gesamtzahl an Themen1.383.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.744