Alpine 9833r Volumeregler spinnt

+A -A
Autor
Beitrag
lszero
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2011, 12:50
Tagchen, hab die letzten Wochen das Problem das ab und zu mein Regler spinnt, teilweise wenn ich leiser machen will wirds lauter und ab und zu dreh ich sehr langsam und er hüpft in großen Schritten in Richtung Endlautstärke und ab und zu dreh ich wie ein Affe und alle 5 Umdrehungen gehts n Lautstärkenpunkt weiter =(

Ist das Problem vielleicht bekannt und selbst lösbar? Wenn nicht an wen kann man sich da wenden zwecks Reparatur? Das Problem geht mir nämlich langsam echt auf den Sack und ich zahl auch gern damit es wieder 100% geht!
SmokieMcPot
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mrz 2011, 12:52
Jepp, das Problem hab ich auch, allerdings nur, wenn's kalt ist
lszero
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mrz 2011, 14:59
Jo bei mir ists meistens auch am schlimmsten wenn es kalt ist, da ist bestimmt nur n gummi oder so zu tauschen =(
gisewhcs
Stammgast
#4 erstellt: 30. Mrz 2011, 15:38
Das hat wohl so ziemlich jedes Alpine im Laufe seines Lebens mal.
Das ist Verschleiß an den Kontakten des "Rotary Encoders".

Und ja, wenns kalt ist ists am schlimmsten!

Hab bei meinem ersten 9812 so ziemlich alles versucht um das wegzukriegen.
Da hilft nur ein Anruf bei Ried und Neuteil.
Das Ding kostet meine ich um die 25-30€.

Wer weiß welche Seite am Lötkolben heiß wird und Fingernägel hat um das Bedienteil aufzuklipsen kann das eigentlich selbst machen.
Sonst lieber Fragen was Ried für den Tausch haben will.
goelgater
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2011, 16:48
hi
einfach die FB nutzen und gut iss
lszero
Stammgast
#6 erstellt: 02. Apr 2011, 16:15
Leider hab ich keine FB und ich liebe Regler, ich hasse knöpfe bei lautstärke =)

Werd wohl demnächst mal bei Ried anrufen und fragen, muss ich da mein Radio einschicken und 6 wochen drauf warten oder kann ich mir da was zuschicken lassen und selbst einbauen?
gisewhcs
Stammgast
#7 erstellt: 02. Apr 2011, 16:34
Die schicken auch Teile raus.
Aber wenn du das nicht selbst machen willst sind die eigentlich auch recht fix bei Reparaturen.
lszero
Stammgast
#8 erstellt: 03. Apr 2011, 00:45
ok danke werd die woche mal anrufen und nachfragen weil langsam wirds echt lästig!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
:: Alpine 9833R Panelkontakte
Saintfall am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  2 Beiträge
Alpine 9827 Radio spinnt
loudlos am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  3 Beiträge
Alpine 9833R gibt keinen ton mehr von sich
posaidon am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  9 Beiträge
Drehregler spinnt
147alfa am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  5 Beiträge
HILFE meine Anlage spinnt !!!
Booma am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  5 Beiträge
Alpine CDA-9833 & Aktivbetrieb
fckw22 am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  5 Beiträge
Frontpanel ALPINE 7894RB tauschbar?
xylofottl am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  4 Beiträge
Alpine 9828RB stürzt ab
Flipper86 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  4 Beiträge
Alpine
nauen_73 am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  3 Beiträge
alpine
micromaxx am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedwateg
  • Gesamtzahl an Themen1.382.809
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.338.908