Kondensator spinnt.

+A -A
Autor
Beitrag
Tattoo666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Aug 2006, 15:44
Mir is vorhin beim Saubermachen das + Kabel vom Kondesator aus dem kabelschuh gerutscht (jaja, ich weiss....)

zuhause hab ich dann alles wieder angeschlossen, da zeigt die anzeige nur noch 1 V. (vorher ~ 11,4 V )

hab ihn dann entladen ( + und - gebrückt ) und dann wieder geladen (kleine lampe zwischen B+ und +Anschluss)

+ Leitung war die ganze Zeit dran

Lampe geht aus, er zeigt aber wieder nur 1 V

Batterie mal spasseshalber gemessen 12,34 V

hab ihn dann 3-4 mal ent- und geladen, aber es bleibt bei 1 V

Die Endstufe usw. funktioniert aber.....


kann mir da einer helfen ?


ach ja, es ist keine Sicherung kaputt gegangen oder ist kaputt


[Beitrag von Tattoo666 am 26. Aug 2006, 15:46 bearbeitet]
sthpanzer
Inventar
#2 erstellt: 26. Aug 2006, 16:13
Die Elektronik ist wahrscheinlich kaputt.
Wenn das Laden und Entladen mit der Lampe normal funktioniert ist der Rest vom Kondensator sehr wahrscheinlich heil geblieben.
Tattoo666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Aug 2006, 16:20
das heisst jetzt ?

Nur die LED Anzeige spinnt, oder was ?

---------------

hab gerade mal mit multimeter gemessen


entladen is er bei ~ 1,3 Volt (da glimmt die lampe ganz schwach und spannung fällt nicht mehr)

beim laden geht die LED Anzeige bei ~ 5V (aufm Multimeter) auf 1.0

die lampe glimmt nur noch bei 10,45 V, dann ghets net mehr höher

Anzeige bei 1.0

Wenn ich die Lampe zum laden wegnehme fällt die spannt sehr schnell wieder ab

Wenn + und - wieder drauf sind hab ich wieder Batteriespannung


[Beitrag von Tattoo666 am 26. Aug 2006, 16:21 bearbeitet]
sthpanzer
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2006, 17:11

Tattoo666 schrieb:
das heisst jetzt ?

Nur die LED Anzeige spinnt, oder was ?



Jo, würde ich sagen.
Tattoo666
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Aug 2006, 17:14
ok

dann lass ich das Ding drin.....abfackeln wird schon nix

is ja abgesichert....
Tattoo666
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Aug 2006, 09:13
hab ihn nu wieder angeklemmt und geladen

die LED Anzeige geht auf 1.8V

rest wie vorher auch.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
POWER CAP / Kondensator zeigt nichts an?
dark--eyes am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  15 Beiträge
Kondensator richtig angeschlossen?
Cl3pt0 am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  6 Beiträge
Powercap ausversehen direkt geladen.
MarcoZ am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 14.02.2007  –  6 Beiträge
Kondensator blinkt bei 13,8 V = normal?
Bassboost.85 am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  46 Beiträge
HX300 wird nicht geladen .
H34D5H0T am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.12.2010  –  37 Beiträge
Kondensator A88 Problem
Darkside_ am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  3 Beiträge
Sorry,aber wie Kondensator entladen?
Inferna am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  5 Beiträge
Defekter Kondensator? Endstufe auch tot!
Olze am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  12 Beiträge
Fragen zum Kondensator / Power Cap
Bruchpilot1982 am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  4 Beiträge
Probleme mit Crunch V-1800 !
BigFoot49 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.157 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedZuckerhut88
  • Gesamtzahl an Themen1.398.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.627.054