zu wenig V auf remote !

+A -A
Autor
Beitrag
wurstpelle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2007, 18:29
Hallo Hifi Freunde

Ich hätte da nen kleines Problem ...

hab mir heute n neues Radio gekauft für mein Ford Focus (original war ein Ford CD Radio verbaut). Habe auch den passenden Adapter dazu. Nun wollte ich das radio vorhin wechseln und auf einma lief nix mehr!
Beides Radios gingen nicht mehr! Als erstes Sicherung gecheckt: okay, Radios Sicherung defekt, diese getauscht.
Komischerweise ging es danach immer noch nich! Habe dann die Spannungen nach gemessen und festgestellt das auf der Remote Leitung nur 11,8 V liegen und das da drüber nich anspringt! wenn ich Remote auf zündung klemme, dann gehts ohne Prolbeme.
liegt es evtl. an der zu niedrigen Spannung des remote´s, weil anders kann ich es mir irgendwie nich erklären oder gibt es noch eine Sicherung, weil vorher ging es ohne Probleme, bevor ich es ausgebaut hatte lief das original radio auch über zündung!

hoffe mir kann jemand helfen, danke schon mal!
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 27. Jun 2007, 23:10

Habe dann die Spannungen nach gemessen und festgestellt das auf der Remote Leitung nur 11,8 V liegen und das da drüber nich anspringt! wenn ich Remote auf zündung klemme, dann gehts ohne Prolbeme.

Von welchem Remote sprichst du?

Und was hast du gegen die 11,8 Volt? Das dürfte ziemlich genau deiner Batteriespannung entsprechen, das passt.
shell.shock
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2007, 23:23
Welches Radio hast denn überhaupt?


Beides Radios gingen nicht mehr!

nachdem das Ford-Radio auch nicht mehr ging und keine externe Sicherung besitzt, ist wohl doch mehr als nur die Radio-Sicherung durchgebrannt?!
Mal alle anderen Sicherungen im Kasten anschauen. Außer ABS und Motor.
Ford hat manchmal ne komische Mentalität bei sowas...

Bei mir ist mal das Innenlicht durchgebrannt und hat 3 Sicherungen mit in den Tod gerissen.... Außer die für die Innenbeleuchtung


//Edit:


Beides Radios gingen nicht mehr! Als erstes Sicherung gecheckt: okay, Radios Sicherung defekt, diese getauscht.
Komischerweise ging es danach immer noch nich! Habe dann die Spannungen nach gemessen und festgestellt das auf der Remote Leitung nur 11,8 V liegen und das da drüber nich anspringt!

Kommt mir etwas komisch vor... Meinst du Remote oder Zündplus?


[Beitrag von shell.shock am 27. Jun 2007, 23:25 bearbeitet]
wurstpelle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jun 2007, 07:21
mein neues radio ist ein pioneer!

auf zündungs-plus liegen bei mir 12V und wenn ich die remote
leitung vom radio damit dran klemme geht das Radio ohne Probleme an! sobald ich aber die remote an das remote Kabel aus dem Auto anklemme passiert nix mehr! Meiner meinung nach müsste die 11,8 V auch reichen, aber das war das einzige was mir jetz aufgefallen ist und es geht ja komischweise auch mit den 11,8 v nicht!
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 28. Jun 2007, 19:30

wurstpelle schrieb:
auf zündungs-plus liegen bei mir 12V und wenn ich die remote leitung vom radio damit dran klemme geht das Radio ohne Probleme an!

Was willst du mit einer Remote-Leitung?
Du brauchst 1x Zündplus und 1x Dauerplus!
wurstpelle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Jun 2007, 19:41
aehm das war ein tippfehler von mir, ich meine auf dauerplus liegt 12v und auf zündungsplus nur 11,8 V, wo das radio aber nicht drüber anspringt, was ich mir irgendwie nicht erklären kann.
Amperlite
Inventar
#7 erstellt: 28. Jun 2007, 19:43

wurstpelle schrieb:
aehm das war ein tippfehler von mir, ich meine auf dauerplus liegt 12v und auf zündungsplus nur 11,8 V, wo das radio aber nicht drüber anspringt, was ich mir irgendwie nicht erklären kann.

Hast du geprüft, ob die Spannung unter Belastung zusammenbricht?

Könnte man machen, wenn das Radio angeschlossen ist oder auch mit einem Widerstand (~50 Ohm) oder einer kleinen 12V-Lampe.
shell.shock
Inventar
#8 erstellt: 28. Jun 2007, 20:46
Du weist aber, dass Nachrüst-Radios bei Ford nur ab Zündstufe 1 angehen, solange Zünd- und Dauerplus korrekt angeklemmt sind. Also nur mit Schlüssel.
Beim Original Radio wird das mit über das GEM Modul gesteuert, d.h. das Radio funktioniert auch ohne Zündung.

Falls du das Radio auch ohne Schlüssel (Zündung) anmachen möchtest, musst du auf beide Kabel einen Dauerplus geben. Danach gehts aber auch nicht mit Schlüssel aus, sondern nur manuell. Also auch anders, als das originale Radio.
wurstpelle
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jun 2007, 20:52

shell.shock schrieb:

Falls du das Radio auch ohne Schlüssel (Zündung) anmachen möchtest, musst du auf beide Kabel einen Dauerplus geben. Danach gehts aber auch nicht mit Schlüssel aus, sondern nur manuell. Also auch anders, als das originale Radio.


genau dies kann ich ja und das will ich nicht mehr. ich möchte es ja nur über zündung nutzen können, dies geht aber komischweise nicht mehr!
shell.shock
Inventar
#10 erstellt: 28. Jun 2007, 21:13
Dann tausch doch mal die Stecker "Gelb" und "Rot" miteinander so wie es in der BDA steht (also gelb auf rot und rot auf gelb), bzw. wenns gerade so eingesteckt ist, dann Farbe auf Farbe.
Und probiere dann nochmal.

wurstpelle
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Jul 2007, 10:42
habe jetz nochma alles überprüft.
so wie es Amperlite gesagt hat, habe ich reomte nochma unter belastung nachgemessen! Sobald ich das radio anschließen und einschalte, blinkt es ganz kurz auf, geht aber gleich wieder aus und die Spannung bricht genau dann auf 8V zusammen und steigt erst wieder langsam an, wenn ich es dann wieder anmache, passiert das gleiche von vorne!

weiß einer woran dies liegen kann ?
Amperlite
Inventar
#12 erstellt: 01. Jul 2007, 11:09
Irgendwo ein schlechter Kontakt!
Vornehmlich in den Adaptersteckern nahe des Radios.

Schau dir die einzelnen Pins im Stecker genau an, die rutschen gerne mal nach hinten.
Problem auf jeden Fall beheben, weil Kabelbrandgefahr!


[Beitrag von Amperlite am 01. Jul 2007, 11:10 bearbeitet]
wurstpelle
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jul 2007, 11:12
ich hab die spannung ja ohne adapterstecker gemessen, da das remote kabel sowieso nicht mit an dem adapterstecker dran ist sondern extra. also kann es denk ich daran nicht liegen.
Amperlite
Inventar
#14 erstellt: 01. Jul 2007, 11:25
Dann musst du das Kabel wohl bis zu Quelle zurückverfolgen.

Und nochmal: Wieso nennst du dieses Kabel "Remote"?
wurstpelle
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Jul 2007, 11:29
kA, so steht es auf dem kabel drauf ^^ dann halt zündung oder was weiß ich, weiß hoffentlich jeder was ich mein

werd wohl nächstes wochenende mal alles durchchecken
shell.shock
Inventar
#16 erstellt: 01. Jul 2007, 11:41
Dann hast du wahrscheinlich das falsche Kabel!
Remote ist ein Ausgang vom Radio um zusätzliche angeschlossene Geräte ein-/auszuschalten (steuern).
Da gehört keine Spannungsquelle dran!
Und nur auf Remote steht auch "Remote", normalerweise ein blaues oder blau/weißes Kabel.
Zündplus sollte rot sein, Dauerplus gelb.

Und? Welche Farbe hats denn nun. Damit wir endlich mal sicher sind, dass wir über das selbe reden....
wurstpelle
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Jul 2007, 11:43
ich werd jetzt gleich mal runter gucken und nach schauen! aber ich werd schon das richtige kabel genommen haben, weil sonst würde es ja jetz garnicht anspringen, nachdem ich es auf dauerplus geklemmt habe und wie gesagt gehts ja mit dem original radio auch nicht, wo man garnix umstecken muss und die stecken ohne probleme passen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Remote
vwpolotuner583 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  7 Beiträge
Radio gibt zu wenig saft ab
Jonnboy am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  3 Beiträge
Remote???
Hash1sh1n am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.07.2005  –  2 Beiträge
Remote
db_corsa am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  7 Beiträge
remote?!
sTatic666 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  4 Beiträge
Remote-Anschluss
Schoppi99 am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  9 Beiträge
kein remote
leedorean am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  5 Beiträge
remote problem
d0m am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  3 Beiträge
remote, wieviel mA & V?
BlackMagic am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  14 Beiträge
Remote Kabel anschließen ?Wie?
jannis93 am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedfieberoptik
  • Gesamtzahl an Themen1.376.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.627