Alpine 9833R gibt keinen ton mehr von sich

+A -A
Autor
Beitrag
posaidon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Mrz 2009, 21:28
Hallo erstmal, ich hab folgendes problem, wie schon oben beschrieben kommt kein ton mehr raus. ich habe das radio, bei einem freund, an dem kabelbaum von einem pioneer angeschlossen und bin dann mit dem chinchkabel an das kühlkörper vom alpine gekommen, dann hat es geraucht.

habe dann sofort den kabelbaum abgenommen. bei ihm ist die sicherung ausgefallen. naja dann wieder in meinem auto rein, radio funktioniert, kommt nur kein ton mehr.

da ich noch keine endstufe drin habe, weiß ich nicht ob das auch davon betroffen ist. rauch kam direckt hinter dem kühlkörper, wie löse ich das problem? kann mir da jemand weiter helfen?


[Beitrag von posaidon am 15. Mrz 2009, 21:30 bearbeitet]
NixDa84
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2009, 21:32
Hört sich nach nem zerschossenen Vorverstärker an...
Da hilft wohl nur noch einschicken + reparieren lassen.
posaidon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Mrz 2009, 21:35
kann ich das nicht selber? ich kenne mich da einigermaßen aus, löten bauteile etc. wäre mir zu teuer einzuschicken, ist bestimmt nur nen condensator oder widerstand platt. beim einschalten vom radio macht es plopp, denke nicht das da was großes zerstört ist.
posaidon
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Mrz 2009, 00:11
keiner eine idee?
Amperlite
Inventar
#5 erstellt: 16. Mrz 2009, 08:02

posaidon schrieb:
ich kenne mich da einigermaßen aus, löten bauteile etc. wäre mir zu teuer einzuschicken, ist bestimmt nur nen condensator oder widerstand platt.

Wer nur wenig mehr Ahnung von Elektronik hat als zu wissen, wie man einen Lötkolben hält, sollte doch lieber den Fachmann zu Rate ziehen.
Ob du selbst genug Wissen hast um abzuschätzen, welches Bauteil da (mit welchen eventuellen Konsequenzen) abgeraucht ist: schraub das Ding doch einfach auf und schau nach!
posaidon
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Mrz 2009, 16:54
hab das radio gestern aufgeschraubt, es ist eine dünne metallleitung verbrannt, die in einem chip geht, das genau von dem kühlkörper hinten gekühlt wird. so wie es aussieht ist der kühlkörper einzig und allein zum kühlen von dem chip da. ich schätze das teil ist verbrannt. ist das teil auch zuständig für den ton, der die chinchkanäle steuert? wenn nein, wäre es jetzt der zeitpunkt meine anlage einzubauen, ansonsten ist das teil teuer?
mtothex
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2009, 17:09

posaidon schrieb:
hab das radio gestern aufgeschraubt, es ist eine dünne metallleitung verbrannt, die in einem chip geht, das genau von dem kühlkörper hinten gekühlt wird. so wie es aussieht ist der kühlkörper einzig und allein zum kühlen von dem chip da. ich schätze das teil ist verbrannt. ist das teil auch zuständig für den ton, der die chinchkanäle steuert? wenn nein, wäre es jetzt der zeitpunkt meine anlage einzubauen, ansonsten ist das teil teuer?

wie sollen wir wissen welcher transistor bzw ic durchgebrannt ist..? der preis wird sich allerdings in grenzen halten..

teste doch ob über das cinchkabel was raus kommt an der home-verstärker..


mfg markus
Amperlite
Inventar
#8 erstellt: 16. Mrz 2009, 18:31
Wenn du Glück hast, ist es nur eine Zuleitung zum Endstufen-IC. Ich würde aber annehmen, dass das IC selbst auch Schaden genommen hat.

Wenn du sowieso eine Endstufe einbaust, kannst du diesen Defekt aber eventuell verschmerzen. Ob zumindest aus den Vorverstärkerausgängen noch Signal kommt, kannst du mit einem Kopfhörer überprüfen.
posaidon
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Mrz 2009, 02:20
ich hab das radio direckt an einer endstufe angeschlossen, und es läuft. bin zwar froh darüber aber muss bis ich meine endstufe eingebaut habe, ohne musik rumfahren . ich hab mal die leitung, die verkohlt aussah, bischen mit dem schraubenzieher angekratzt. da drunter ist noch sauberes metall. ich glaube das teil hats erwischt und nicht die leitung.


[Beitrag von posaidon am 17. Mrz 2009, 02:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio gibt keinen Ton von sich
legorado am 26.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  8 Beiträge
Alpine 9833r Volumeregler spinnt
lszero am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  8 Beiträge
Autoradio gibt keinen Ton von sich...
CrashOverride am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  14 Beiträge
Pioneer DEH-8600MP gibt so gut wie keinen Ton mehr von sich, Display funktiioniert aber noch.
Fireday4680 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Alpine 9827R gibt keinen Mucks mehr
infinity650 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  14 Beiträge
Sioux XA 1600 gibt keinen laut mehr von sich!
Rocklegende am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  8 Beiträge
Radio gibt kein Ton von sich
TARO am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  4 Beiträge
Alpine 9884r kein sound mehr?
peterderpan am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  2 Beiträge
:: Alpine 9833R Panelkontakte
Saintfall am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  2 Beiträge
Alpine 9813R kein Tuner mehr!
FloSX16V am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedSpeakingHedge
  • Gesamtzahl an Themen1.376.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.614