Starter- + Zusatzbat, welche meiner beiden wofür?

+A -A
Autor
Beitrag
Thrunks
Stammgast
#1 erstellt: 02. Aug 2011, 19:18
Hey Leute. Da ich endlich Zeit hab, meine Zusatzbatterie einzubauen, wollte ich mich da also mal ran machen.
Die Frage ist welche von beiden wofür?
Hab aktuell nen AGM Power Block von Berga mit 70Ah und 760A Kaltstartstrom als Starter.
Als Zusatz wäre eine Optima Blue Top BT DC 5.5 mit 75Ah und 975A Kaltstartstrom vorhanden.
Auto ist ein 96kw TDI Golf 4.
Endstufe eine F2-500.
Welche würdet ihr wofür nehmen.
So wie ich das gehört habe ist die 5.5er etwas überdimensioniert für die F2-500. Wäre auch was kleineres ausreichend?
Gruß!
DerWesti
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2011, 05:15
Ich würds so machen wie du schreibst, Berga vorne, Blue hinten.
Überdimensionierte Batterien gibt es m.M.n. nicht. Reserven beim Strom sind immer wichtig. Und wenn du beide Batterien schon hast dann nutze sie.

Wenns um den Platz geht, dann musst du dir ne kleinere kaufen so Richtung SPV35 oder vergleichbar. Ich würd aber schaun ob du die Blaue ned doch unterbekommst. Wenns kleiner sein muss, dann die Blue auf jedenfall vorne einsetzen und was kleineres nach hinten.

Bloß ganz Ohne würde ich nicht machen.

Grüße Tobi
Thrunks
Stammgast
#3 erstellt: 03. Aug 2011, 09:57
Ja das ganz ohne ist klar. Licht flackert wenn ich mal etwas lauter mache, daher schön leise gehört bis die Batterie drinne is.
Ok werd denk ich die BR Kiste eh rauschmeißen und auf GG gehen, dann ist genug Platz da für die Optima.
Danke dir
Gruß!

Edit:
Hab mal wegen des Sicherns der angelegenheit ne Frage.
Beratenerweise habe ich ein 35er gelegt, welches ausreichend sein sollte und hab da noch nen guten Meter übrig, der dann von Zusatzbat zur Endstufe verlegt werden soll.
Da ich alles recht kompakt bauen werde, wird der Kabelweg keine 30 cm. Viele sagen Versicherung interessierts net bis 30cm, andere sagen trotzdem sichern.
Aber wieso gleich 3 mal????
Nach starter klar vor Zusatz auch. aber wieso nochmal danach, wenn unter 30cm?
Desweiteren würde ich gerne mal den elektrischen Sachverhalt erklärt bekommen. Wie werden die Batterien und die Lima nun belastet?
Wann sollte Pflegegeladen werden?
Gruß!


[Beitrag von Thrunks am 03. Aug 2011, 21:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lichtflackern trotz zusatzbat.+caps
preludeazzuro am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  27 Beiträge
Anschluß Starterbat - Zusatzbat - Kondensatoren.
Sturzgebimmelt am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  2 Beiträge
Neue Starter-Batterie, aber welche!
DJ.nighTHawk am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  32 Beiträge
Zusatzbat. für ca. 4kW!
Chekaaa am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  9 Beiträge
10x1,2V Nicd Zellen als 2. Zusatzbat
-Hoschi- am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  2 Beiträge
Zusatzbat nötig? und wenn ja welche und warum?
zuengeln am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  16 Beiträge
Fragen zur Stromversorgung, Zusatzbat + Cap etc.
Nathaniel am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  5 Beiträge
Exide Maxxima oder Optima Yellow als Starter Batterie
Sealiah am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  6 Beiträge
Starter Problem
Fact am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  3 Beiträge
Alpine 3342; Wofür hier ´n Lautstärkesteller ?
direm am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedomnimax
  • Gesamtzahl an Themen1.389.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.455.596

Hersteller in diesem Thread Widget schließen