Zu wenig Strom, licht flackert

+A -A
Autor
Beitrag
JackCarver
Stammgast
#1 erstellt: 02. Feb 2012, 14:26
Hallo,

Ich habe ein neues Projekt angefangen. Fahrzeug ist ein VW Corrado. Habe mir einen Sub ( Soundstream R1 - 12 ) eingebaut. Und ein Frontsystem ( zur Zeit noch ein Helon ) da bin ich auch noch auf der Suche nach was schönen. Aber das steht auf nen anderen Blatt Papier.

So das ganze hängt an 2 Hifonics Zeus XI Amps. Von vorne nach hinten liegt ein 70qmm². Davon ab gehen jeweils 2 mal 35qmm² auf die Stufen. Masse ist an der Gurtschraube angeschlossen.

Und vorn ist eine Optima Blue Top mit 55Ah verbaut. Könnt ihr mir bestätigen das die eine Optima für die beiden Stufen nicht reicht ? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Haben die Stufen bei der geringen Leistung so einen Stromhunger ?

Falls es nicht reicht, hatte ich an 2 Stinger SPV 20 gedacht, die ich mir dann in die Reserveradmulde legen könnte. ( Mit der vorraussetzung das es was bringt ? )
Ciagomo
Stammgast
#2 erstellt: 02. Feb 2012, 14:50
Tach!

Hast du auch im Motorraum das Massekabel verstärkt mit 70 mm² ?

ANL oder MINI ANL Sicherungen verwendet?

Zusatzbatterie bringt mMn immer etwas, egal welche Anlagengröße verbaut ist. Die Frage ist dann ja nur meistens ob das mit dem Pflegeladen hinhaut usw.
noppenbetz
Stammgast
#3 erstellt: 02. Feb 2012, 14:55
Hast du auch das kurze Stück zwischen Bat und Karosserie im Motorraum verstärkt?
Ansonsten würde ich noch die Verbindung an der Gurtschraube checken: Lack sauber abgeschliffen?
Evtl. mal mit nem Multimeter messen ob die Spannung an der Bat vorne auch der Spannung an den Stufen hinten entspricht. Wie hoch ist hier die Differenzspannung? Wurden OFC-Kabel verwendet?

Imho ist die Leistung, die du durch die Gegend fährst nicht so gering. Ne Zusatzbat ist hier definitv empfehlenswert - das Bordnetz wird es dir danken!


[Beitrag von noppenbetz am 02. Feb 2012, 14:55 bearbeitet]
JackCarver
Stammgast
#5 erstellt: 02. Feb 2012, 15:04
Ja vorne an der Batterie habe ich die Verbindung natürlich auch verstärkt. Massepunkt ist sauber abgeflext worden. Hatte das wohl vergessen zu scheiben.

Was meinst du mir OFC Kabel ? Also das 70qmm² nach hinten ist richtiges Kupferkabel was eigentlich für Verteilungen benutzt wird. Die restlichen sind Car Hifi Kupferkabel also es ist ohne Alu drin.
Sicherrung vorn ist eine Große ANL 200 A.

Dann muss ich wohl mal die Spg. vorn und hinten vergleichen. Aber 2 SPV 20 wären da okay ?

Plegeladen ist kein Problem da ich eine Garage habe und die Optima mindestens 2 mal im Monat an mein Ctek hänge.
nicolas-eric
Stammgast
#8 erstellt: 02. Feb 2012, 15:30
Normal bzw. Gebrückt ziehen die hifonics xi ja 93.6 A bzw. 162 A unter vollast.
Da geht selbst bei ner Optima BT die Spannung runter, dass man ein Flackern sehen kann.
Wie viel V zeigt die denn an, bzw von wo nach wo schwankt es hin und her?

Ist die Optima neu?
Wieviel V hat sie ne Stunde nach dem Laden?
Das sollte bei 12.8V sein.

Die BT 4.2 hat übrigens 50 Ah.

Habe zwei YT 4.2 drin.
Da sinkt die Spannung beim anschmeißen der +400A Seilwinde auf etwa 12V ab.
Das sieht man schon etwas am licht.
Gabberdup
Inventar
#10 erstellt: 02. Feb 2012, 15:59
Hallo,

die Optima ist ne ordentliche Batterie sowohl als Starter als auch Zusatzbatterie, bloß bei zwei Zeus Xi wird das als Starter und extra Versorger für die Verstärker nichts vernünftiges...auch nicht nur durch das verstärken der Batteriemasse zur Karosse wirds besser

Ich würde dir zu einer Zweitbatterie raten, zwei SPV20 sind Geldverschwendung, da lieber eine richtige mit ordentlich Reserven und alles unter der Vorraussetzung des pflege ladens .

Mfg


[Beitrag von Gabberdup am 02. Feb 2012, 16:01 bearbeitet]
syntec-sounds
Stammgast
#11 erstellt: 02. Feb 2012, 16:07
Zusatzbat ist nie verkehrt.
Grade jetzt bei dem Wetter ist das mit dem Strom so ne Sache.
Bei 15 Grad unter 0 kommt nicht mehr viel raus.
Ich hab mir im Herbst noch 2 kleine jr labs power cell geholt kann ich nur empfehlen.
Lg


[Beitrag von syntec-sounds am 02. Feb 2012, 16:07 bearbeitet]
JackCarver
Stammgast
#12 erstellt: 02. Feb 2012, 19:07

Gabberdup schrieb:
Hallo,

zwei SPV20 sind Geldverschwendung, da lieber eine richtige mit ordentlich Reserven und alles unter der Vorraussetzung des pflege ladens .

Mfg



Ich kann aber nicht noch so eine wie die Optima verbauen die passt nicht in die Reserveradmulde. In der vom Corrado passt nur das Notrad rein.
Was gibt es denn sonst noch für Batterien die in etwa so flach wie die SPV 20 bzw. Kinetik HC 600 sind ?

Also ich habe die BT DC 4.2 und da steht 55Ah drauf. Habe gerade nal die Ruhespannung gemessen. Sie hat momentan 12,7 V. Wurde vor 3 Tagen mit Ctek aufgeladen. Bin aber seit dem natürlich auch schon wieder unterwegs gewesen.


[Beitrag von JackCarver am 02. Feb 2012, 19:12 bearbeitet]
LexusIS300
Inventar
#13 erstellt: 02. Feb 2012, 19:34
Der Soundstream ist doch ein Dual 4 Ohm.
Betreibst Du die Zeus 2 Ohm Brücke?
JackCarver
Stammgast
#14 erstellt: 02. Feb 2012, 19:35
Ja betreibe ich 2 Ohm Brücke, wieso ?
LexusIS300
Inventar
#15 erstellt: 02. Feb 2012, 19:44
Weil sie dadurch noch mehr Stromhunger hat ...


[Beitrag von LexusIS300 am 02. Feb 2012, 19:46 bearbeitet]
JackCarver
Stammgast
#16 erstellt: 02. Feb 2012, 19:55
Also reicht die Optima auf jedenfall nicht aus. Gut damit habe ich mich abgefunden. Was würdet ihr mir denn an Batterien emphelen ?

Der eine sagt 2 SPV 20 wären Geldverschwendung. Okay gut und als alternative ?
LexusIS300
Inventar
#17 erstellt: 02. Feb 2012, 19:57
Wenn Du den Platz dazu nicht hast wirst Du wohl kaum eine Alternative haben.
ICH würde aber zu den HC600 greifen...
JackCarver
Stammgast
#18 erstellt: 02. Feb 2012, 20:05
HC 600 weil etwas günstiger, oder gibt es da noch mehr Vorteile ?
LexusIS300
Inventar
#19 erstellt: 02. Feb 2012, 20:34
Kinetik hat einen sehr guten Ruf, vor kurzem wurden die Preise dem Markt angepasst - somit Top :-)
Selbstverständlich ist die SPV20 auch nicht schlecht.
Gabberdup
Inventar
#20 erstellt: 02. Feb 2012, 21:49
Wenn du Platzprobleme hast und es nicht anderes geht, dann wurden dir jetzt ja schon einige Batterien genannt die du dir mal genauer ansehen kannst .
AHS
Inventar
#21 erstellt: 04. Feb 2012, 20:51
Betreff Stromhunger - schau mal hier:

http://amp-performance.de/712-Hifonics-Zeus-XI.html

Die Stufe zieht 162 Ampere bei 4 Ohm Brücke - wenn Du auf 2 Ohm fähst, isses natürlich NOCH mehr.
JackCarver
Stammgast
#22 erstellt: 07. Feb 2012, 01:23
Sind 2 Powercell 1100 auch okay ?
Audiklang
Inventar
#23 erstellt: 07. Feb 2012, 04:14

JackCarver schrieb:
Sind 2 Powercell 1100 auch okay ?

ja die sind dafür auch möglich aber ich halte das auch für zu klein

ich hab baugleiche Calcell HF 700.2 und hab zur 0815 batterie vorn eine SPV44 hinten drinn

der vorbesitzer meiner Calcell hatt die in 1 ohm brücke laufen gehabt und hat damit ANL sicherungen anlassfarben gehabt ( 250 A )

die analogstufen sind keine stromsparer , die haben gern viel und davon reichlich

Mfg Kai
'Alex'
Moderator
#24 erstellt: 07. Feb 2012, 05:23
Die Datasafe HX sind mittlerweile ebenfalls sehr günstig zu haben.

Ich würde den möglichen Raum ausmessen und bei den gängigen Herstellern, vorallem eben die HX und Kinetik (weil günstig), nach der größt möglichen Batterie schauen.
Strom ist essentiell für das Funktionieren einer CarHiFi-Anlage.

Gruß Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe gesucht: Licht Flackert...
MastaOlli am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  5 Beiträge
Radio geht aus ,Beleuchtung flackert, zu wenig Strom ?
raukee am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  6 Beiträge
Waum flackert Licht?
Blackmarket am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  5 Beiträge
Licht flackert trotz Cap
peterschwarz am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  35 Beiträge
Licht flackert trotz Kondensator
Nobs am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  10 Beiträge
Anlage hat zu wenig Strom?????
McWmc am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 05.10.2004  –  4 Beiträge
Licht flackert, abhilfen mit Kondensator?
P30PL3$ am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  5 Beiträge
Licht flackert.
Skull_Knight am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  26 Beiträge
kein bass.zu wenig strom?hilfe!
~B0$$PlAyA~ am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  22 Beiträge
strom
Maxi1987 am 13.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Soundstream
  • Eyebrid

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedHansWest
  • Gesamtzahl an Themen1.376.520
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.130