Licht flackert trotz Kondensator

+A -A
Autor
Beitrag
Nobs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2004, 21:47
Hi zusammen,

mein Licht flackert trotz Kondensator (1F Helix), wer kann mir sagen an was konkret das liegt?
Kabel ist ein 35qmm (zu dünn?)
Endstufe ist ne Impulse SD 1200
Box is ne Hifonics ZX 12 Dual.

Spannung ist ca. 13 - 14 V wenn der Motor läuft, beim Bass geht die Spannung teilweise bis auf 10 V runter.

Danke schonmal für eure Tipps.

Gruß
Nobs
Appi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jul 2004, 21:52
Welche Batterie hast du denn?
Kann es sein, dass die vielleicht zu schwach ist?
Dann bringt der beste Cap nichts!
Dj-BBoy
Inventar
#3 erstellt: 22. Jul 2004, 21:58
schau mal nach ob dein massepunkt schön blank ist!
Nobs
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jul 2004, 21:59
Es ist noch die Opel Astra G Standart-Batterie drin.
Hab grad mal eben nachgeschaut, auf der Batterie steht:
12V . 70Ah . 400 A (DIN) . VE

zu schwach?
viel zu schwach?
Nobs
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jul 2004, 22:00
die massepunkte hab ich beim Einbau komplett abgeschliffen, hab auch extra masse von Batterie zur Karosserie, an dem sollte es nicht liegen.
BiermannFreund
Inventar
#6 erstellt: 22. Jul 2004, 22:02
hmm, evtl. die bastt scho etwas älter...
kabel sind nich grad supi-dick, aber deswegen sollte es net flackern.
cap auch aufgeladen? (sorry für die Frage ;))
ansonsten einfach mal in die werkstat und batt testen lassen, dann evtl. mal nach ner neuen umsehen

achja, die batt is mit 400A nich grad die größte, aber zu klein eigentlich auch nich, oder irre ich?
angebracht wäre ne neue sicher bei der Stufe


[Beitrag von BiermannFreund am 22. Jul 2004, 22:04 bearbeitet]
Nobs
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Jul 2004, 22:13
hmm so blöd ist die Frage nicht ob der cap geladen ist...

Angeschlossen ist sie folgendermaßen:

35qmm Strom rein, am gleichen Pol wieder raus (jeweils mit vergoldeten Kabelschuhen)
das gleiche mit Masse.

laden sollte er sich dann doch selbst oder?!
Reitrok
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jul 2004, 01:04
das hängt davon ab obs eine mit ladeautomatik ist =)

manche muss man vorher mit nem ladewiederstand aufladen !

ich tippe bei deinen spannungsproblemen deutlich auf die batt ! die standartbatterien von den herstellern sind erstens an sich schon nicht der bringer und wenn die dann noch ein paar jahre auf dem buckel haben kannst dus vergessen ! hol dir ne exide xxl oder sowas in der richtung. wenn das nix bringt kannst du immernoch dickeres kabel verlegen !
ach ja wie lang ist denn das kabel von deiner powercap bis zur amp ? sollte keinesfalls länger als 30 cm sein da die cap sonst so gut wie nix bringt !

mfg
Reitrok
Focal-Stefan
Inventar
#9 erstellt: 23. Jul 2004, 02:41
Hallo

tja ich hab auch die Impulse SD 1200....... wenn ich voll aufdreh dann macht mein licht genau das gleiche..... aber nur ganz leicht....
ich hab 2 Farat im auto und auch vorne ne grosse batterie...

hab jetzt ne zweite batterie hinten drin, aber bis jetzt is die impulse noch nich angeschlossen....

die Impulse zieht verdammt viel strom, da muss man schon einiges zur verfügung stellen.....

Ich hab sogar alle kabel, von LIMA und batterie neu gemacht und dicker und alle kontakte,hat aber nich viel gebracht...... naja ich hoff das die zweite batterie jetzt die lücke stopft.......
Nobs
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Jul 2004, 07:40
Also der Abstand von Cap zu Amp sind nicht mehr als 30 cm.
Dann schau ich mal nach ner neuen Batterie...

da hab ich gleich noch ne Frage, ich hab mir letzte Woche ne JL Audio e4300 gekauft, meint ihr die kann ich auch noch am Cap anschließen oder soll ich extra Kabel von ganz vorne ziehen? und welche Kabeldicke ist für die Endstufe zu empfehlen, sie befeuert KEINEN sub, nur Front und Rear boxen.

@Focal-Stefan, gib doch bitte mal bescheid wenn deine Anlage soweit wieder fertig ist ob das Licht immer noch flackert. Danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Licht flackert trotz Cap
peterschwarz am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 23.09.2007  –  35 Beiträge
Licht flackert, abhilfen mit Kondensator?
P30PL3$ am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  5 Beiträge
Licht Flackert extrem
Maze007 am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  9 Beiträge
Licht flackern trotz Zusatzbatterie
idefix83 am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  20 Beiträge
Licht flackert trotz neuer, größerer Batterie und nur kleiner Endstufe
n3m3sis am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  3 Beiträge
Licht flackert.
Skull_Knight am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  26 Beiträge
Problem mit Lichtflakern trotz Kondensator
Nils88 am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  16 Beiträge
Waum flackert Licht?
Blackmarket am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  5 Beiträge
Hilfe gesucht: Licht Flackert...
MastaOlli am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  5 Beiträge
Kondensator richtig???licht wackelt
206m am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Hifonics
  • Impulse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedItz_Gosu
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.052