Frequenzweiche: Isolierlack der Spulen

+A -A
Autor
Beitrag
gericool
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Apr 2012, 02:46
Hallo,

Ich habe ein Andrian Audio A2 Frontsystem und die dazugehörigen Mundorf Weichen.
Als ich das System noch in Betrieb hatte gab es das Phänomen, dass bei hohen Pegeln die Weichen nach schmelzendem Plastik rochen.

Ich habe nun auch bemerkt, das der Isolierlack an den Tieftonspulen "abgebröckelt" ist. Wie wirkt sich das aus?


Ist das schlimm mit dem Lack? Man kann bei der Weiche auch die Tieftonspule überbrücken. Ist das sehr tragisch wenn ich den TMTs auch die Hochtöne schicke?

Ich will das System eigentlich nur verkaufen, da ich natürlich nichts defektes verkaufen will wüsst ich eben gerne ob die Weichen noch zu gebrauchen sind.

Würde mich über Antwort freuen :o)

greets


[Beitrag von gericool am 27. Apr 2012, 02:50 bearbeitet]
gericool
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Apr 2012, 22:18
Niemand einen Rat für mich?
Soundtrailer
Stammgast
#3 erstellt: 30. Apr 2012, 06:33
Hi, Du musst nichts machen, das ab geplatzte ist nur die Verklebung der Windungen. Der Kupferdraht ist nochmals Isoliert. Also keine Kurzschlussgefahr..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche
bademaister am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche
stevethechief am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  9 Beiträge
Frequenzweiche??
mcfaust6 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  2 Beiträge
Frequenzweiche
MASTERERS am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  5 Beiträge
Frequenzweiche
ZenithSonic am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Frequenzweiche????
Search&Destroy am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  3 Beiträge
Frequenzweiche
mousewalker am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  2 Beiträge
Frequenzweiche
visualXXX am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  5 Beiträge
frequenzweiche
kingtofu am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  7 Beiträge
Wiederstand der Spulen messen !
Grimpf am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.842 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBlue_eagle04
  • Gesamtzahl an Themen1.397.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.615.959