Problem mit Kinetic HC600

+A -A
Autor
Beitrag
daseca-Studio
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2012, 15:11
Hallo,
ich fahre einen VW Polo mit einer Original Batterie mit 70Ah und 340A :-/ (evtl 2-3 Jahre alt). Endstufe hatte ich die ganze Zeit nur eine Audio System M Serie (ca. 400 Watt gebrückt) an nem Rainbow Woofer + Orig. FS. Soweit keine Probleme. Jetzt hab ich mir vor ein paar Tagen eine Audio System Radion Stufe (2x 180 Watt oder ca. 580 Watt gebrückt) gebraucht gekauft und ein Helon FS (läuft dann auf 2 Ohm). An Stromkabel hab ich damals 20m² gelegt....

Jetzt zu meiner Frage bzw mein Problem. Ich habe eine Kinetic HC600 Batterie die 2 Jahre in der Garage lag von meiner alten Anlage noch übrig. Als ich sie heute mit meinem Ctek 7000 Ladegerät laden wollte habe ich gemerkt das die Anzeige vom Ladezustand von leer, auf halb voll auf voll im sekundentakt springt. Ladegerät funktioniert ohne Probleme an meiner normalen Autobatterie....Muss ich die Gel Batterie erst vollständig entladen weil sie so lange gelegen war oder gibt es eine Möglichkeit sie zu retten oder ist sie komplett hinüber?

Eine weitere Frage zu meiner Stromversorgung....Reicht die Ori Batt Kinetic(wenn sie denn hoffentlich geht) kombo (mit 20mm²) für die 2 Endstufen aus?Habe noch 2x 0,6 F oder 2x 1 F Caps zuhause die ich dazu machen könnte.
WarlordXXL
Inventar
#2 erstellt: 08. Okt 2012, 20:06
Hört sich so an, als wenn die Batterie hochohmig geworden ist. Wurde die innerhalb der 2 Jahre mal geladen?

Wenn nicht, kann es gut sein, dass sie hinüber ist

MFG

Micha
TigraFreak
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Okt 2012, 02:44
hier wurde doch alles besprochen?!?
http://klangfuzzis.de/viewtopic.php?f=1&t=86425

TigraFreak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kinetic HC600 oder Powercell 750?
Machine-Head am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  9 Beiträge
Kinetik HC600 ausreichend?
E=FOX² am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  27 Beiträge
Frage zur kinetic HC 600
CarHifiNoob am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  3 Beiträge
Kinetic HC 600 Ruhespannung 11V!
willi91 am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  17 Beiträge
Billigbatts anstelle Stinger, Kinetic etc.
19pest88 am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  12 Beiträge
PROBLEM !
w.ischeev am 22.04.2010  –  Letzte Antwort am 23.04.2010  –  8 Beiträge
Problem!!!!!!
tom999 am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  27 Beiträge
Problem mit Amp
SG5DEVIL am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Alpine 9815
zago am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  8 Beiträge
Problem mit neuem Radio
Aiiise am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedEngel_64
  • Gesamtzahl an Themen1.390.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.468.631