Starterbatterie für Astra F

+A -A
Autor
Beitrag
Dogukan
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2013, 02:40
Hi Leute,

meine Starterbatterie ist nach gut 7 Jahren nun fällig und jetzt möchte ich eine neue stärkere Starterbatterie kaufen. Jetzige Batterie ist eine " Cartechni Ultra Power 44Ah 440A(EN). Hatte bisher auch das Problem, dass bei hohem Pegel das Licht flackerte

Fahrzeug: Opel Astra F Baujahr 1996

Verbaut ist ein 4 Kanal Verstärker ( 640Rms ) drin , der das FS + Subwoofer anfeuert.
Kabel: 35mm²

Ich habe nun folgende Batterien rausgesucht und wollte wissen ob die gut sind bzw. ob es ne bessere gibt ( möchte maximal 100€ ausgeben )

Exide Premium EA 722
Batterie-Kapazität: 72Ah
Kälteprüfstrom EN: 720A
Preis: 67€

Exide Premium EA 770
Batterie-Kapazität: 77Ah
Kälteprüfstrom EN: 770A
Preis: 80,90€
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2013, 03:37
Sind gut, kannst beide nehmen.
st3f0n
Moderator
#3 erstellt: 31. Jan 2013, 04:14
Ich würde noch die Banner Running Bull in die Runde schmeißen.
Feuerwehr
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2013, 09:19
Hab grad ne 80 Ah Running Bull für meine Freundin gekauft. Also für ihr Auto mein ich.

Edit: Nein, ich meinte Power Bull.

@ Zuckerbäcker: Ich hoffe nicht...


[Beitrag von Feuerwehr am 31. Jan 2013, 12:10 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#5 erstellt: 31. Jan 2013, 10:04
Ich hoffe die sind besser.

Also ich bin mit den Power Bull durch,
ich hatte jetzt 3 Stück die alle nach zwei Jahren die Grätsche gemacht haben.

Mein Händler bietet die garnimmer an.
Dogukan
Stammgast
#6 erstellt: 04. Feb 2013, 21:34
Hi Leute,

hab nochmal eine Frage,bevor ich die Bestellung für die Batterie jetz tätigen wollte.
Unzwar hab ich bei kurzer Internetrecherche gelesen das man beim Astra F eine Batterie mit maximal 45-60 AH einbauen sollte, da die Lichtmaschine sonst die Batterie nicht ausreichend aufladen kann.

Die beiden oben aufgeführten haben ja 72 bzw 77 AH. Sollte ich nun echt eine mit geringerer Kapazität nehmen , oder kann ich eine der beiden trotzdem problemlos nehmen ?

Noch zu erwähnen wäre das ich in etwa 3 Monaten aufrüsten werde , sprich es kommt noch ne neue Amp rein mit 1200rms ( werde dann natürlich noch ne Zusatzbatterie einbauen ).

Die Frage ist jetz halt nur ob sich die scheinbar schwache Lichtmaschine vom Astra F mit einer 72 AH Batterie verträgt ?
etzi83
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2013, 22:15
kannst ruhig die großen nehmen!


mfg
st3f0n
Moderator
#8 erstellt: 05. Feb 2013, 00:41
Nimm die größere, dauert halt nur länger die aufzuladen
Adivos
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Feb 2013, 05:53
Mehr Kapazität schadet nie

würde auch die größere nehmen



Grüße der Adivos
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Größte Lima für Astra F ?
H34D5H0T am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  21 Beiträge
Neoset 165 in Astra F
B3AmEr_TMC am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
Varta Starterbatterie
oOPeddaOo am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  2 Beiträge
Astra F Boardnetz stabilisieren
Robert18 am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  3 Beiträge
Hilfe ! Störsignale bei astra f weis echt nicht mehr weiter!
Ringkerntransformator am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  17 Beiträge
Radio übernimmt keine Einstellungen, falscher ISO-Stecker? Astra f
SHA-GY_69 am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  3 Beiträge
Exide als Ersatz für Starterbatterie?
Animal am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  15 Beiträge
Neue Starterbatterie: Daewoo Lanos
Fenix18 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
Starterbatterie BMW E36
Discompact am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  11 Beiträge
EXIDE Starterbatterie ausreichend?
Reitrok am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wela

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedronisch15
  • Gesamtzahl an Themen1.376.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.752