Exide als Ersatz für Starterbatterie?

+A -A
Autor
Beitrag
Animal
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jun 2004, 22:54
Hi Leute,

hab schon viel über die Exide Batterien gelesen und bisher nur positives
Also hab ich beschlossen, so ein Teil muß rein

Nun dachte ich mir aber zuerst ausmessen obs passt usw. Ok kein problem, da wäre sogar noch massig Luft ;).
Anschließend hab ich mal geschaut was ich denn so drin habe und festgestellt, dass die Batterie mit 12V/70Ah angegeben ist.

Laut Papier hat also die EXIDE MAXXIMA 900 (DC) 20Ah weniger auf der Brust. Kann und darf ich demnach trotzdem die Standard Batterie durch die Exide austauschen? Als Zusatzbatterie kommt die Exide leider nicht in Frage, da die Standard eh schon im Kofferraum verbaut ist. Was hätte dies für Konsequenzen? Plz help

Ups, ok hab da gerade noch in motortalk was zu gelesen. ich hab 2 Endstufen, einmal eine Rockford P4004 (mit gemessenen 4*71 Watt RMS, ist mit 2*30A abgesichert) und eine Precision Power mit 600 Watt RMS.


[Beitrag von Animal am 12. Jun 2004, 23:19 bearbeitet]
Blackbird_82
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jun 2004, 17:26
Hi,

müßte eigentlich funktionieren.
subtek
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jun 2004, 17:32
wieviel fährst du so im monat kilometer?
stadt oder autobahn?
diesel oder benziner?

denn mit der niedrigeren kapazität könntest du evtl ein problem bekommen wenn du viel in der stadt oder nur so 20km durch die gegend fährst...
und im stand hören geht auch net so lange
Animal
Stammgast
#4 erstellt: 13. Jun 2004, 18:19
Hi Leute,

also das trifft etwa zu: 20km so im Durchschnitt mal eine Strecke. Viel Stadt aber insgesamt würd ichs mal auf 70:30 beziffern. Im Stand höre ich nicht. Ist ein Benziner.

Ich habe auch mal weitergeschaut und gesehen, dass es von Optima eine 70 (oder warens 75 Ah?) gibt. Das wäre dann wahrscheinlich eher etwas für mich... oder?
RiemcheN
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jun 2004, 08:28
An deiner Stelle wuerde ich die Exide in den Kofferraum bauen und die Originalbatterie nach vorn, einer der Gruende weshalb man eine Gelbatterie in den Kofferraum baut, ist das sie einen geringen Innenwiderstand hat, und somit ihr Leistung schneller abgeben kann als eine normale Autobatterie. Das heißt wenn du sie jetzt nach vorne baust, verschenkst du den Vorteil den du fuer den hohen Preis der Batterie bezahlst, und kannst dir auch gleich ne andere normale vorne einbauen
Animal
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jun 2004, 09:15
Huh?

Hab ich erwähnt, dass hinten die Batterie serienmäßig ist; d. h. vorne ist nichts, nicht einmal Halterungen, geschweige denn irgendetwas an Kabeln vorgesehen.

Macht aber nichts ich denke ich werde mit der Gel-Batterie noch abwarten. Und wenn, dann wirds vermutlich eine Optima mit 70Ah, dann gibts da auch keine Probleme. Zugegeben, die ist etwa doppelt so teuer wie die Exide aber von der exide bräuchte ich eigentlich 2 als Ersatz für die Starterbatterie. Alternativen habe ich außer der Optima in der Größe keine mehr gefunden; wenn da jemand noch etwas weiß?
themad
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jun 2004, 18:53
Was haste noch für Ausstattung? Viel elektrisches Klimbim? Klimaanlage? Sonst noch was?
Ich rate dir zur Exide, 20km ist doch ne ganze Menge. Vor allem hast du wahrscheinlich auch ne dicke LiMa drin.
Was fürn Auto eigentlich?
Animal
Stammgast
#8 erstellt: 14. Jun 2004, 20:08
Hi themad,
Ausstattung wie folgt:
Rockford P4004 (4x71Watt RMS)
PPI 2150a (1x600Watt RMS)
dann ist da noch eine Klimaautomatik... die läuft auch die meißte Zeit sonstiges Klimbim hab ich nicht
LiMa ist eine 120A/14V laut Unterlagen und Werksausstattung.
BMW E46 Limo 325i
Demon_Cleaner
Inventar
#9 erstellt: 14. Jun 2004, 20:28
joh so schnell wie sich die maxxima lädt sollte das wohl keine probs geben.
will auch ne 120A lima O_o
Fact
Inventar
#10 erstellt: 14. Jun 2004, 21:46
Es wird mit einer 120 A Lichtmaschine sicher keine Probleme geben.

Wenn du die Anlage voll aufdrehst, mit alles ....
verbrauchst du geschätzt nicht über 100 A
Ausserdem hörst du Musik, und keine Sinustöne.
d.h. Der verbrauch ändert sich mit jedem Bassschlag.


Ab 2500-3000 Umdrehungen lädt die LIMA volle Leistung


Warum kaufst du dir nicht einfach eine stärkere Exide?

Die gibts auch mit 7* Ah, 95 Ah

(Ich hab die Exide XXL mit 95AH und 900A in einem
Golf 2 mit einer 90 A Lima.)
Carhifi-Risch_DeBurper
Gesperrt
#11 erstellt: 14. Jun 2004, 22:07
ich kann die neuen "Pure-Power" nur empfehlen.

liefern 1400A cca Sogar bei 0 grad noch 350 A. MAchen 1350 watt 5 minuten lang.

Sind AGM batterien. abmasse 20*17*19 cm. 13 kilo.

liegen bei 259 euro. Sind einfahc nur genial.
Fact
Inventar
#12 erstellt: 14. Jun 2004, 22:13
Was ist das für eine Bat.?

Gel, Säure, Trocken????

Die ist recht klein für das was sie kann, geil!
Animal
Stammgast
#13 erstellt: 14. Jun 2004, 22:29
@Carhifi-Risch_DeBurper: Da komme ich evtl. gerne mal auf dich zurück
polosoundz
Inventar
#14 erstellt: 14. Jun 2004, 22:31
Naja, ER MEINT DAS NATÜRLICH GANZ ALLGEMEIN DASS DIESE TEILE EMPFEHLENSWERT SIND... Das war natürlich KEINE Eigenwerbung!
Animal
Stammgast
#15 erstellt: 14. Jun 2004, 22:34
Und wenn schon, ich denke wenn sich da jemand engagiert und hilft ist das durchaus etwas wert. Ich bewerte mögliche Lieferanten nach einigen Gesichtspunkten und da gehört mal eben nen Shop ins Internet stellen zwar dazu, gibt aber sicher keine Bonuspunkte
Ferner denke ich, dass hier jeder entscheiden kann wo er kauft, denke so erwachsen sind wir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EXIDE Starterbatterie ausreichend?
Reitrok am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  10 Beiträge
Exide als Zusatz oder Starterbatterie??
pun1sh3r am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  63 Beiträge
Ersatz-Starterbatterie einbauen. Wie?
Roadrunner505 am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  3 Beiträge
Carhifi-freundliche Starterbatterie
Noodles am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  17 Beiträge
Exide Maxima 900 DC im Corsa als Starterbatterie !?
camelspotter am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  8 Beiträge
Starterbatterie für Golf 5 - Exide Maxxima 900DC oder Optima ?
uwe8574 am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  9 Beiträge
exide xxl als zusatzbatterie
tweety84 am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  8 Beiträge
Ladegerät für Exide
BMWFAN am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  4 Beiträge
Passende Starterbatterie zur Zusatzbatt.?!
Curse81 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  12 Beiträge
Suche gute Starterbatterie
melzmann am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedsonjalatifi1
  • Gesamtzahl an Themen1.382.469
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.427