Carhifi-freundliche Starterbatterie

+A -A
Autor
Beitrag
Noodles
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2005, 21:38
Ich hab durch nen anderen Thread erfahren, dass ich wahrscheinlich ne neue Starterbatterie brauche (gehe eigentlich fest davon aus, ist auch noch die erste, Bj.99).

Hab schon die Suchfunktion bemüht und viel von Optima Red und Exide Maxxima usw. gelesen, außerdem auch davon, dass man Gel-Batterien auch problemlos als Starterbatterie verwenden kann, dies sogar besser wäre als eine normale.

Wär super, wenn ihr mir ne Empfehlung geben könntet, was für eine ich mir holen sollte, weil ich mir auch nicht sicher bin, ob ich so ne Gelbatterie auch für einen TDI (G4 Variant) nehmen kann (hab für diesen speziellen Fall nix über die Suche gefunden)

Bin für jeden Tipp oder Empfehlung dankbar
Killemall
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2005, 22:14
Varta silver Dynamic z.B. 88 Ah (musst halt schauen ob sie in dein Auto reinpasst)
is jedenfalls gut und bezahlbar.
kito
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Sep 2005, 00:55
mit ner optima oder maxxima machst du nichts verkehrt. und die passen auch rein...
Flea78
Stammgast
#4 erstellt: 02. Sep 2005, 06:20
Oder schau dir mal die Banner Powerbull-Batterien an... Wurden mir empfohlen und ich bin absolut zufrieden.
Noodles
Stammgast
#5 erstellt: 02. Sep 2005, 20:51
Wäre ne Exide Maxxima 900 Dc (50Ah) nicht zu schwach für meinen TDI?? Denn die Originalbatterie hat 80Ah.
r@fi
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2005, 22:54

Flea78 schrieb:
Oder schau dir mal die Banner Powerbull-Batterien an... Wurden mir empfohlen und ich bin absolut zufrieden.



Yeah, Power aus Österreich
Flea78
Stammgast
#7 erstellt: 03. Sep 2005, 05:05
Die Ah sagen nur aus wieviel die Batterie speichern kann d.h. wie lang du ohne laufenden Motor Saft hast. Das ausschlaggebenende für die Startkraft ist die Kaltstartleistung / Kälteprüfstrom. Und für ne Anlage is ein möglichst geringer Innenwiderstand wichtig.

Bei Gel-Bats gibt's übrigens noch den Punkt, daß man sie von Zeit zu Zeit mal Pflege-laden sollte.

Gruß, Floh

PS: Ich denke mit der Banner P74 (74Ah - 700A Kälteprüf.) wärst du recht gut bedient.


[Beitrag von Flea78 am 03. Sep 2005, 05:12 bearbeitet]
Noodles
Stammgast
#8 erstellt: 03. Sep 2005, 15:31
Danke für den Tip. Werde die Powerbull mal genauer ins Auge fassen. Hättest du vielleicht nen Link zu nem Shop, bei dem ich die günstig bekommen könnte?
Flea78
Stammgast
#9 erstellt: 03. Sep 2005, 15:38


[Beitrag von Flea78 am 03. Sep 2005, 15:38 bearbeitet]
Klangnese
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Sep 2005, 23:23
wo ist denn eigentlich der unterschied zwischen den japanische batterien und den "normalen" haben die andere anschlüsse? oder wollen die nur japanischen stromverbrauchern saft geben? loooooool
Klangnese
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Sep 2005, 23:26
habs schon selbst rausgefunden...


Ohne Bodenleiste - für japanische Fahrzeuge!



aber jetzt ma ne andere frage: die banner batterien kann ich doch auch in jeder lage montieren, oder?


[Beitrag von Klangnese am 17. Sep 2005, 23:28 bearbeitet]
r@fi
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2005, 23:51
Ich würd auch Banner nehmen.

hab auch kürzlich auf eine Banner Unibull gewechselt, die hatte gleichviel Ampere wie die Powerbull. nur etwas weniger AH aber das kann ich verschmerzen, hör nur bei laufendem Motor.

Die störksten Banner sind laut Banner selbst (Hat mir einer von ihnen per Mail gesendet) die http://www.bannerbatterien.com/de/bb1/bb11/bb1100/index.asp
(Banner Running Bull - Schau dir mal dei Werte an )

Also Banner UniBull wenn du eine willst di sicherich in deinen Wagen passt. Hab die drinnen. Mit 700 Ampere (auf nem andren Link stand sogar 720 ) und 84 AH.

Banner PowerBull wenn du dich nicht scheust Banner mal ne Mail zuschrieben welche der stärksten in deinen Wagen geht.
Die Antworten auch wirklich sofort am nächsten Tag. (Bei mir schon 2 mal. Oder du fragst nen guten Händler.

was meinst du mit in jeder Lage?
Die sollte schon normal stehn...

www.bannerbatterien.com


[Beitrag von r@fi am 17. Sep 2005, 23:55 bearbeitet]
Argentino
Inventar
#13 erstellt: 18. Sep 2005, 01:01
Kinetic-Batterien sind auch sehr gut, auch wenn sie etwas teuer sind.

Gruss, Dario
Flea78
Stammgast
#14 erstellt: 18. Sep 2005, 09:14
Soweit ich weiß, kannst du nur die Uni-Bull in jeder Lage montieren... Aber du willst sie doch eh als Starter? Dann müsst es doch egal sein...
Klangnese
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Sep 2005, 21:24
wenn ich die power bull für den kofferraum nehm wär das halt klasse, deshalb will ich ja wissen ob man die auch kippen kann. und ob die dann ausläuft, oder ob die komplett geschlossen ist wie die optima zum beispiel. weil die banner batterien sind schon preiswert, für das was die leisten. sind auch im adac test an zweiter stelle
Flea78
Stammgast
#16 erstellt: 19. Sep 2005, 05:33
@ klangnese: Also, für den KR solltest die Uni-Bull nehmen, is n komplett geschlossenes System mit Vlies, also nix mit Auslaufen. Frag aber mal bei Banner nach, wie's mit Dämpfen / Gasen ausschaut...
r@fi
Inventar
#17 erstellt: 19. Sep 2005, 12:28
Hau dir vorne ne Banner Running Bull mit 850 Ampere Kältestrom mit 92 AH rein. Dann bist glücklich glaub mir

Oder gleich die hier:

Buffalo Bull Batterien sind vorzugsweise in Taxis und Nutzfahrzeugen (LKW´s, Bussen, Land-, Baumaschinen und Pistengeräten) einzusetzen.

Batterie Typ Banner 644 50
ETN-Nummer 644050 049
Nennspannung (V) 12
Kapazität K 20 (Ah) 144
Kapazität K 5 (Ah)
Kalteprüfstrom/EN (A) 900
Max. Länge (mm) 508
Max. Breite (mm) 180
Max. Kastenhöhe (mm) 210
Max. Gesamthöhe (mm) 205
Bodenleiste B01
Anschlußpol 1
Bemerkung mG
Produktvariante Buffalo Bull




Optima ist übrigens ne Tochter von Banner seh ich grad, oder so...


[Beitrag von r@fi am 19. Sep 2005, 12:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Exide als Ersatz für Starterbatterie?
Animal am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  15 Beiträge
Starterbatterie für Golf 5 - Exide Maxxima 900DC oder Optima ?
uwe8574 am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  9 Beiträge
Maxxima als Starterbatterie statt Varta?
blablubb am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  5 Beiträge
Passende Starterbatterie zur Zusatzbatt.?!
Curse81 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  12 Beiträge
Zusatzbatterie und Starterbatterie
Audio-System-Golf am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  30 Beiträge
Exide als Zusatz oder Starterbatterie??
pun1sh3r am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  63 Beiträge
Starterbatterie empfehlenswert?
DetonatorXYZ am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  3 Beiträge
Starterbatterie für Astra F
Dogukan am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  9 Beiträge
Varta Starterbatterie
oOPeddaOo am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  2 Beiträge
Neue Starterbatterie bis 150? ?
m!chA am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sweex

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWilli600
  • Gesamtzahl an Themen1.376.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.427