Ersatz-Starterbatterie einbauen. Wie?

+A -A
Autor
Beitrag
Roadrunner505
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2008, 17:01
Ich habe mich schon durch einige Freds durchgekämpft, aber ich bin noch nicht zu einer Lösung meines Problems gekommen.

Für den Fall, daß meine Starterbatterie mal aus irgendwelchen Gründen leer ist, möchte ich eine zweite Batterie in den Kofferraum bauen.

Mir würde es ja reichen, wenn man diese mit einem Schalter per Relais zuschalten und wieder trennen kann. Aufladen kann ich sie ja dann vor der Tür mit einem Ladegerät. Es geht mir nur darum, erstmal wieder wegzukommen, ohne Kabel legen zu müssen.

Mein Problem ist, daß mir noch niemand definitiv sagen konnte, wie groß ein Kabel in den Motorraum sein müsste und wie viel Strom über das Kabel fließen würde - und ob es den Stromfluß beim Starten vermindert, wenn man einige Minuten lang vor dem Starten beide Batterien verbindet usw.

Wenn einer noch eine schöne Lösung hat, wie man das Problem lösen kann, dann freue ich mich auch. (Klar kann man auch eine Starterbatterie in den Kofferraum packen und dann bei Bedarf vorne dranhalten, aber ich hätte gerne eine integrierte Lösung)

Technische Daten sind: Passat TDI, vorne 95Ah Starterbatterie, hinten 62 Ah Gelbatterie. Bisher liegt ein 16 Quadrat Kabel von der Endstufe im Kofferraum mit 100A abgesichert nach vorne an die 95Ah Batterie.
goelgater
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2008, 18:09
Roadrunner505
Neuling
#4 erstellt: 23. Nov 2008, 23:16
Erstmal ein riesiges für einige Beiträge in diesem Forum. Ein Freund riet mir, mich hier mit dem Thema anzumelden, weil Euer fachmännisches Wissen ihm immer die Tränen in die Augen treibt, weil er nicht mehr mitkommt!

Zu meinem Thema:

Ja, ein Kabel, über das man den Motor mit einer Batterie vom Kofferraum aus starten würde, wäre wohl zu dick.

Eine Alternative wäre, die STARTERbatterie per Relais von allen Verbrauchern zu trennen und die Verbraucher über die hintere Batterie laufen zu lassen, solange der Motor aus ist.

Dann würde die hintere Batterie mit D+ dazugeschaltet, um sie wieder aufzuladen. Dabei entstehen dann für mich neue Fragen:

1. Sollte die hintere Batterie (62A) mal leergezogen sein und nachdem der Motor läuft diese zugeschaltet werden, dann müssten doch wieder diese enormen Ausgleichsströme zwischen den Batterien entstehen, oder? Wahrscheinlich würde ich die hintere Batterie über ein 16 Quadrat Kabel an die vordere führen - wofür reicht das und wofür nicht?

2. Wie läuft das denn mit dem Laden der hinteren Batterie. Wenn die sobald der Motor läuft mit der anderen zusammenhängt, dann lädt die Lichtmaschine (120A) die doch mit? Ist das ein Problem, wenn die eine (95Ah) ne normale Batterie ist und die hintere (62Ah) eine Gelbatterie? Da war doch was, daß man Gelbatterien nicht (optimal?) mit der LiMa laden kann....?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Standard Starterbatterie
blue_focus am 11.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  3 Beiträge
Exide als Ersatz für Starterbatterie?
Animal am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  15 Beiträge
Exide als Zusatz oder Starterbatterie??
pun1sh3r am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  63 Beiträge
Stärkere Starterbatterie?
lumlum am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  12 Beiträge
Zusatzbatterie und Starterbatterie
Audio-System-Golf am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  30 Beiträge
Starterbatterie leer -> Kimapfeifen. ist das ein Zeichen?
legan710 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  3 Beiträge
Starterbatterie Daewoo Lanos
harke1982 am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  3 Beiträge
Mal wieder das Thema Starterbatterie.
mediumXL am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  8 Beiträge
Passende Starterbatterie zur Zusatzbatt.?!
Curse81 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  12 Beiträge
Starterbatterie empfehlenswert?
DetonatorXYZ am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwolfgang.moellmann
  • Gesamtzahl an Themen1.389.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.104