LiMa-Pfeifen und Bass Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
Daaavd
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2014, 21:58
Hallo Leute,

Ich habe seit kurzem das allseits bekannte Limapfeifen...

Kurz Details zur Situation:

Ich habe hinten im Kofferraum einen Verstärker von Kenwood und einen Bass und 2 Mitteltöner in einer (mit Holzplatte verstärkten) Hutablage hängen.
Strom und Chinch liegen zusammen rechts hinter der Verkleidung (gab aber Monatelang keine Probleme...).

Jetzt zu dem Problem:

Seid 2 Tagen hab ich das Pfeifen und zeitgleich fing mein Bass an zu übersteuern (zumindest klingt es wie ein übersteuern... Aber was es genau ist weiß ich nicht) vorher hatte ich beide Probleme nicht...

Wenn ihr noch mehr wissen wollt sagt bescheid :b

Und danke im voraus...


Daaavd
McBarneby
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jan 2014, 22:20

Daaavd (Beitrag #1) schrieb:

Ich habe hinten im Kofferraum einen Verstärker von Kenwood und einen Bass und 2 Mitteltöner in einer (mit Holzplatte verstärkten) Hutablage hängen.


Warum macht man sowas?
Klingt "bescheiden" und ist vor allem lebensgefährlich!!!!!
Anscheinend weiß deine Lima das .

Mal den Massepunkt gecheckt?
Daaavd
Neuling
#3 erstellt: 14. Jan 2014, 22:23
Ich wusste nicht das, dass so gefährlich ist... (warum wenn ich fragen darf?)

Ich hab die gesamte Anlage billig von Verwandten bekommen und habe sie mit meinem Halbwissen eingebaut... :b

Ja den Massepunkt hab ich gecheckt, sieht noch so wie vorher aus... Wie gesagt hat ca. 5 Monate tadellos funktioniert...
mr.booom
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2014, 22:44
Und wie schaut der Massepunkt genau aus? Wo angeschlossen, Lack entfernt, usw? Auch die Kabelverbindung zum Verstärker mal geprüft? Bilder bzgl. Massepunkt und auch Endstufenanschluß wären nicht verkehrt.

Und ja, ne Hutblage ist nur für das was ihr Name beinhaltet .... Hüte Egal ob sie verstärkt wurde oder nicht, was denkst Du passiert mit dem Teil bei nem Unfall? Genau, sie bricht aus ihren für so ne Masse überhaupt nicht ausgelegten Haltepunkten (aus 5kg werden durch die Verzögerung ratzfatz mal 50kg und mehr, je nachdem wie "gut" die Karosse absorbiert). Die Ablage landet dann inkl. LS im schlimmsten Fall aufm Amaturenbrett ... das da nen Hals/Kopf zwischen ist interessiert sie in dem Moment Null
Ebenso ist es akustisch Unsinn, oder sitzt bei nem Konzert mim Rücken zur Bühne?
Daaavd
Neuling
#5 erstellt: 14. Jan 2014, 23:52
Der Massepunkt liegt hinter der Verkleidung bei den Blinkern (nicht direkt am Blinker selber, sondern an einer Schraube die in die Karosserie geht).

Ja Bilder kann ich die Tage gerne schießen und hochladen (Danke an dieser Stelle für die Mühe)..

Hmm jetzt wo ich so drüber nachdenke krieg ich es ja fast mit der Angst zu tun... Danke für den Augenöffner.

Nein natürlich sitze ich nicht mit dem Rücken zur Bühne Wo könnte ich die Boxen denn besser positionieren (da es sich um einen Corsa B von 2000 handelt ist nicht sehr viel Platz vorhanden, außer im Kofferraum/Hutablage... Und für ein anderes/größeres Auto mit besserer vorinstallierter Anlage hat es mit dem Geld nicht gereicht [Mein Erstwagen und ich bin Schüler] )..
Polo6Nice
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jan 2014, 23:56
Muss auch mal mein Meerrettichgewürz dazu geben

Das mit der Masse ist kein scherz was erzählt wird. Habe das auch erst gemerkt aber gewalltig. Hab mit meiner jetzigen 4 kanal das problem gehabt. Habe das massekabel unter die gurtschraube geschraubt das ja das bekanntlich der beste massepunkt ist OHNE den lack wegzukecksen, da man ja gerne auf einen VW Meister hört und man das ja angeblich nicht muss Motor laufen lassen LiMa Pfeiffen zwar nicht arg aber dennoch störend. Dann auf eigene Faust den lack wegeschrubbt.... verschraubt... siehe da weg isses ! Hat schon so seinen sinn. Was man auch mal nach schauen kann ist das massekabel vorne drinnen was zur batterie geht. Hilft auch emens. Hab das auch nochmal ein großes stück gemerkt.

MFG
Daaavd
Neuling
#7 erstellt: 15. Jan 2014, 00:16
O.K. Danke für die Tipps Ich werde morgen Mittag mal schauen wie die Schraube genau aussieht und was das Massekabel an der Batterie sagt.. :b

Was mich auch einfach so verwirrt hat ist die Tatsache, dass es Monatelang gut ging :O
mr.booom
Inventar
#8 erstellt: 15. Jan 2014, 00:29
Hehe, ja, man denkt immer Masse gleich Masse, aber Audiokram ist da im Gegensatz zu sowas wie ner Glühbirne ziemlich pingelig und nen zu hoher Widerstand gen Masse hört man dann recht schnell. Am besten wie von Polo6Nice geschrieben an eine der Gurtschlossschrauben


Daaavd (Beitrag #5) schrieb:
Hmm jetzt wo ich so drüber nachdenke krieg ich es ja fast mit der Angst zu tun... Danke für den Augenöffner.

Keine Sorge, noch ist ja alles gut, ich hatte in den Anfangsjahren auch eine mit 25er Bässen und aus Leimholz, also echt schweres Kaliber So nen Fehler machen viele anfangs, bis sie "bekehrt" werden


da es sich um einen Corsa B von 2000 handelt

Gut das Du die ungestellte Frage nachm Fahrzeug schon beantwortet hast, hehe. Hab Dir mal 2 Beispiele rausgesucht wie man das Platzproblem im B-Corsa lösen kann:
Einmal Kekskopf's B-Corsa,
und menime's dB-Drag Monster
Daaavd
Neuling
#9 erstellt: 15. Jan 2014, 00:47
Ja wie gesagt das mit den Schrauben werde ich mir morgen mal angucken

Ja das sind in der Tat gute Lösungen...

Nur liegt sowas für mich noch in ferner Zukunft.... (Schule/Geld etc... :/)
McBarneby
Stammgast
#10 erstellt: 15. Jan 2014, 00:51
Hey.
Freut mich das wieder jemand verstanden hat, dass Ls in der Hutablage nichts zu suchen haben. Gibt ja leider noch genug Spezis die meinen es sei cool oder high-end was auch immer.

Es fängt fast jeder klein an. Es gibt auch anständig klingende Anlagen für den kleinen Geldbeutel! Sofern du dich dafür interessierst und deinen kleinen Blitz vernünftig beschallen möchtest kannst du ja mal ein paar Infos geben (Budget, vorhandenes Material, präferierte Musikrichtung etc). Da werden wir dir bestimmt auch helfen können. Gerade wenn du auch gebrauchte Sachen kaufen würdest kannst du Geld sparen.

MfG.:
Andy
DJ-Lamá
Inventar
#11 erstellt: 15. Jan 2014, 01:06
- klick meine Signatur an
- wähle den Punkt 17
- Ausdrucken (oder neuerdings auf Smartfone oder Tab laden )
- alle Punkte am Auto durchkauen

Solche Ablagen verursachen erhöhte Kopfschmerzen

http://data.motor-ta...1876433019042758.jpg


[Beitrag von DJ-Lamá am 15. Jan 2014, 01:11 bearbeitet]
Polo6Nice
Stammgast
#12 erstellt: 15. Jan 2014, 22:09
Auch schlimm was ich teilweise an der Berufsschule so sehe..... Einfach kleine Sateliter mit kabelbinder an die hinteren kopfstützen gemacht und ähnlicher müll, da sich sowas schnell rum spricht wenn man sich etwas auskennt wird man natürlich gefragt WARUM sich das scheiße anhört, meine antwort ist dann immer ein kräftiges kopfschütteln und die Frage mit wieviel % er bei nem Unfall überleben will.... aber leider sind das dann solche Gangster die sich nicht belehren lassen, erst dann wenn was passiert ist das geschrei groß..... Hatte den müll anfangs auch drinnen, aber nach dem was ich gesehen habe (Unfallbilder etc) flog das zeug in der gleichen minute auf den CarHifi Stapel .

Und wenn bedarf besteht mach ich ein Kleines TuT mit vielen bildern für Masse


MFG.
Daaavd
Neuling
#13 erstellt: 16. Jan 2014, 00:39
Ja ich sehe bei auf dem Berufskolleg auch einige Leute bei denen ich mir denke was das soll.. Eine riesen (!) Basskiste auf der Rückbank liegen... Da wird aus dem 5 Sitzer ein 3 Sitzer etc...

Aufgrund von Klausuren, Wetter, Nebenjob und Lernstress kam ich heute noch nicht dazu mal ne neue Masse auszuprobieren...

Aber wenn das erledigt ist, meld ich mich das nächste Mal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist Lima-Pfeifen????
Bassboost.85 am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  3 Beiträge
pfeifen aber nicht lima
grandy am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  5 Beiträge
Soundstrema P204e Lima pfeifen
geri2000 am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  4 Beiträge
LIMA Pfeifen
Martin2511 am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  4 Beiträge
Lima Pfeifen
oliverkorner am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  8 Beiträge
lima pfeifen
internetonkel am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  2 Beiträge
Lima Pfeifen
Lemartes am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  17 Beiträge
lima pfeifen
HerriSan am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  17 Beiträge
LIMA-Pfeifen
Maddili am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  4 Beiträge
Batteriewechsel -> Lima Pfeifen (Radio defekt?)
Projekt_Twingo am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.283