brauch hilfe meine batterie is alle

+A -A
Autor
Beitrag
patzy
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2003, 18:51
hallo

ich betreibe eine renegade 1200 mit 4 kanälen an den ich einen sub gebrückt, und 2 mal 3 wege boxen betreibe nun habe ich das prob das mit der zeit die batterie immer schwächer wird.
nun habe ich einen kollegen gefragt ob ein cap was bringen würde. aber der meinte nur das das nichts bringen würde stimmt das was mein kollege sagt oder wäre das die lösung.
was kann ich sonst noch machen.
vielen dank im voraus.
GroundZero4Life
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Dez 2003, 18:59
Ein Powercap bringt immer was, aber an deiner stelle würde ich es mit einer größeren, stärkeren batterie versuchen.
maschinchen
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2003, 19:09
Hi, ein Kondensator mit entsprechend hoher Kapazität soll helfen, dem Verstärker hohe Stromstärken zu garantieren, d.h. daß bei hohen, plötzlich auftretenden LAsten (z.B. ein Bassimpuls) genug "saft" am Verstärker ankommt.

Dafür mus er möglichst nah am Verstärker positioniert sein.

Ob der Kondensator was bringt, hängt hauptsächlich von deinem Verstärker und der Verkablung ab.

1. Verstärker haben meist eingebaute Pufferkondensatoren, bei manchen reichen die eigentlich schon aus, um die Stromstärkeschwankungen aufzufangen...
2. wenn dicke Leitungen verlegt sind, ist meist der Spannungsabfall entlang der Zuleitungen nicht so hoch, d.h. die am Verstärker anliegende Spannung ist größer, was wiederum bedeutet: mehr Leistung.

Insgesamt können also gute Verkabelung in Kombination mit den Verstärkereigenen ElKos solche parallelgeschalteten "CAPs" überflüssig machen...

Für dein Problem bringt ein Kondensatur nix, da er auf nur begrent Energie speichern kann, er soll eher die kurzzeitigen Spannungsschwankungen auffangen.

-> es wird wohl eine neue Batterie fällig sein. Aber laß das am besten in einer Werkstatt nachmessen, evtl liegts auch an anderen Teilen (Lichtmaschine???).
eine stärkere Batterie kannst du natürlich auch nicht ohne weiteres nehmen, da solltest du erst in Erfahrung bringen, ob die Lichtmaschine die auch laden kann, sonnst musst du immer zu Hause "von Hand" laden, das kann ziemlich nervig werden...

Bitte berichtigen, wenn watt falsch ist.


[Beitrag von maschinchen am 01. Dez 2003, 19:14 bearbeitet]
GroundZero4Life
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Dez 2003, 19:14
Alles richtig maschinchen, aber des wird ihm nicht viel bringen wenn die batterie keinen "saft" mehr bringt.
maschinchen
Inventar
#5 erstellt: 01. Dez 2003, 19:15
ok, hab ich schon korrigiert;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.Batterie!?
WuschelKopp am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
batterie
andiwug am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  20 Beiträge
HILFE !!!
RT99 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  17 Beiträge
Batterie Kaputt??
Magnat_Gangster am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
Batterie kaputt
M@rs am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  3 Beiträge
Neue Batterie!?
PRINZ_VALIUM am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  8 Beiträge
Hilfe um Batterie Kauf
Puma2239 am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  4 Beiträge
Brauch mal fachkundliche Hilfe
Onkel_Satan am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  41 Beiträge
Batterie für alle Tage
WooFer_woLfgAng am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2004  –  11 Beiträge
Batterie ist völlig tot.
albino am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedBulseye
  • Gesamtzahl an Themen1.383.054
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.213