hifonics vs. JBL

+A -A
Autor
Beitrag
phvo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jul 2003, 17:05
Hey,
bin noch auf der Suche nach einem anständigen Subwoofer,der auch genug Leistung hat, um durch die Trennwände bei Limousinen zu kommen (älterer Benz).
Als Endstufe fand ich den Magnat XCITE 801 für 149 €.
Als Subwoofer den JBL BC 300(Watt max.400) für, ich glaub auch 150 € und dann sah ich den Hifonics Zeus ZX 12 BP(max.900 Watt oder waren es 1200???), der einen sehr guten Eindruck auf mich gemacht hat. Für 299 €.
Kann mir einer sagen, welcher besser ist? Und wie findet ihr die Endstufe?
Wäre gut wenn ihr Antworten parat hättet.

Gruß...P
thor
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jul 2003, 20:49
Such doch einmal hier im Forum. Der Punkt Benz in Verbindung mit Bass wurde schon ausgiebig behandelt.
Ich glaube "Wraethu" oder so ähnlich geschrieben, hatte darauf schon sehr gute Antworten gegeben. Einfach einmal seine letzten Beiträge durchsuchen.

Grüße Rene´
thor
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jul 2003, 20:54
phvo
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Jul 2003, 07:34
Ja, habe ich mir schon mal durchgelesen.
Mich würde viel mehr interessieren was da hinten max. für Boxen reinpassen? Gehen da 16er?
Und hat jemand eine Ahnung welcher Subwoofer besser ist?
Der JBL BC300 oder der Hifonics ZX12?
Noch eine andere Frage: Sagen wir mal ich hab 1 Endstufe für Subwoofer.Und ich hab Alpine 9501(45W) an die ca. 15er Lautsprecher auf der Hutablage angeschlossen. Bräuchte ich dann noch eine extra Endstufe oder würde sich das nicht lohnen ?

Gruß...P
u-turn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jul 2003, 15:38
hi servus:)

also ich würde def. die zeus nehmen. hatte 2 jahre eine jbl drin jedoch streikte die nun. sie war auch recht schwammig vom bass her und war recht träge dazu.bei der zeus brauchst du nen ordentlichen verstärker ansonsten kanns dir wegen übersteuern passieren das zeus auch bald die arbeit verweigert.

wegen dem radio im prinzip reicht es aus, jedoch ist der klang von einem amp und längen besser. muss jeder entscheiden wegen umbauzeit+kosten.

phvo
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Jul 2003, 19:04
Hey,

erstmal Danke für deine Antwort,u-turn.
Ja, auf die Zeus hätte ich jetzt schon bock. Ich glaub, den hol ich mir, wenn es da keine bes. Argumente gibt, die gegen diesen Subwoofer sprechen. Jetzt ist halt nur noch die Frage welcher Amp sich da am besten eignet.
Was für eine Leistung müsste der dann mitbringen? Max.1200W?

Gruß...P
patrickschaser
Neuling
#7 erstellt: 26. Nov 2003, 15:47
Hi phvo

könntest du mir sagen, wo du den Hifonics ZX-12 bp subwoofer für 299€ gefunden hast? Bin nämlich selber auf der suche nach dem Woofer!


Gruß Patty
phvo
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 26. Nov 2003, 17:01
Auch wenn es schon eine Weile her ist, kann ich dir sagen, dass das ein einmaliges Angebot war.
Erst dachte ich auch, das sei nichts besonderes die 300€, als ich dann bei ebay gesehen habe, dass der für über 400 € weg ging war schon klar, der wär nicht schlecht gewesen....
Im Juli hat der auf jeden Fall noch 500 gekostet. Ob der jetzt reduziert worden ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Gruß...P
Psychodelic79
Stammgast
#9 erstellt: 26. Nov 2003, 19:02
Wieso wird hier nach guten Subs gefragt,die mal eben 300-500 Euro kosten,und als amp ne Magnat für 149,- Euro zur Verfügung steht?

Das steht doch überhaubt in im Verhältniss!

Nur mal son Gedanke,der mir hier beim lesen gekommen ist.
amathi
Inventar
#10 erstellt: 26. Nov 2003, 20:10
hi,

stimmt.das verhältnis zwischen endstufe und sub sollte stimmen.da würde ich mir erstmal gedanken um eine bessere endstufe machen.

mfg adi
phvo
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 26. Nov 2003, 21:53
Also,
am Anfang sah ich dieses Magnat Ding für 149€.
Fand ich in dieser Zeit halt kurz gut.
Es stande nirgends, dass ich für die Endstufe vom Bass maximal 149 € ausgeben würde.
Heute würde ich mir nie im Leben dieses Ding kaufen.
Die Endstufe für die 16er hat mich jetzt 200€ gakostet und wenn ich ne Endstufe für den Bass kaufen wollte, dann würd ich mit so 400-500€ rechen, aber nicht mehr.

...P
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics Zeus ZX-8000
H2FloH am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Hifonics Zeus ZX 7500
Airwave am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  13 Beiträge
Hifonics??
OpelFuRA am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  6 Beiträge
Rockford Fosgate 451 S und Hifonics ZX-12 BP
Hesi am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  4 Beiträge
Problem mit Hifonics Zeus....
Defbond am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  11 Beiträge
Hifonics ZX 6000 defekt
Headshot am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  9 Beiträge
Batterie für 300 Watt RMS Verstärker
germi am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  3 Beiträge
Neue Endstufe für JBL W12 GTI
Luni_19 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  23 Beiträge
Welchen Verstärker für meinen Hifonics???????
Dennis_c am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  8 Beiträge
Welche Frequenze für Endstufe JBL 1201.1 an JBL P1220BR Subwoofer?
Dowsha am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedjllohfink
  • Gesamtzahl an Themen1.389.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.404

Hersteller in diesem Thread Widget schließen