Wie nehme ich meinem Kondensator in Betrieb ?

+A -A
Autor
Beitrag
Maze007
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jun 2004, 10:13
Auf was muss ich achten wenn ich mir einen Kondensator ins Auto Baue ?
Einfach an die 12 Volt mit anklemmen und es geht ?
Ich habe mal gehört wegen Leitungslänge vom Cap und Amp. Und das ist den Cap nicht einfach an 12 Volt hängen darf. Was ist das alles zu beachten das mir das Teil nicht um die Ohren Fliegt.
Maze1601
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jun 2004, 10:43
Hab ich im Forum gefunden unter:"Richtige verkabelung" (2.Seite)

[/q1]
Venom
Inventar
#3 erstellt: 02. Jun 2004, 10:44
Die Leitungslänge von Cap zu Amp sollte so kurz wie möglich sein...
maXTC
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jun 2004, 10:46
wie kurz? 0,5m?
Venom
Inventar
#5 erstellt: 02. Jun 2004, 10:51
Kürzer
Maze007
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jun 2004, 10:52
Und warum soll sie so kurz sein ?
Was pasiert wenn sie länger ist ?
ich brauche schon ca 40cm und ca 20cm zu meine zwei Amp.
maXTC
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jun 2004, 10:53
der widerstand wird groesser -> leistungsverlust.

ich denke zwar nicht das der verlust allzugross ist, aber naja sicher ist sicher
Dotzi_007
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Jun 2004, 14:59
Bei Kondensatoren ohne Ladeelektronik soltest du ihn erst eimal mit einem Widerstand oder Einer 12V Glühbirne (in Reihe Geschaltet)laden. Weil ansonsten könte es "bums machen" und das wollen wir ja nicht.
Maze007
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jun 2004, 15:42
Nein das wollen wir nicht !

Er hat auch ein Remote und oben viel elektronik drin.

Er heist Shark
Modell CAP-30
Capacitance: 3.0 Farad
Surge Voltage: 20VDV max
Rated Working Voltage: 16VDC
Working Temperature: <95°
E.S.R. : <0,00195 Ohm
Abmessungen: 76 * 260 mm


[Beitrag von Maze007 am 02. Jun 2004, 15:59 bearbeitet]
BiermannFreund
Inventar
#10 erstellt: 02. Jun 2004, 15:48
muss nix heissen
wenn du dir nicht sicher bist, ob er eine ladeelektronik hat, dann mach es besser wie empfohlen *G*
und den cap normalerweise nur an die am stärksten belastete Endtsufe (normalfall Sub-Amp) anschliessen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kondensator
fordfiesta123 am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  3 Beiträge
Kondensator
sorjo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  5 Beiträge
Kondensator justieren
HumanTraffic am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  2 Beiträge
Kondensator
salamaftw° am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  3 Beiträge
Kondensator?
Zylinder84848 am 19.08.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  42 Beiträge
kondensator
Audi100c3 am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  6 Beiträge
Wie entlädt man einen Kondensator?
m@c am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  17 Beiträge
Kondensator
JWS am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 04.05.2005  –  2 Beiträge
Kondensator
hörnle am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  4 Beiträge
Kondensator
MLT7 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitglied*Erich_*
  • Gesamtzahl an Themen1.386.651
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.208