X-Box im Auto?

+A -A
Autor
Beitrag
Hubasepp
Gesperrt
#1 erstellt: 14. Jul 2004, 19:46
Hallo, meine Xbox Soll ins Auto wandern, nun zu den Fragen. Kann ich die an ein Alpine TFT Navi System anschliessen? Wo gibt es 12 Adapter für die Box?
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 14. Jul 2004, 20:25
Es gibt Spannungswandler von 12V auf 230V. Einfach mal bei Conrad oder Reichelt nachsehen.
maschinchen
Inventar
#3 erstellt: 14. Jul 2004, 21:36
läuft die x-box nicht auch mit 12v???

ist doch intern ein pc, oder nicht?
Adenauer1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Jul 2004, 12:25
also soweit ich weiß wird bei plystaions einfach nur der trafo in der ps der von 230 auf 12 wandelt ausgelötet und bei der xbox wird das nicht viel anders sein
Hubasepp
Gesperrt
#5 erstellt: 15. Jul 2004, 14:00
Ne bei Der PS2 muss man nix löten, da gibts ein externes 12V Netzteil, aber für die Box hab ich das noch net gefunden.
KRZ
Neuling
#6 erstellt: 15. Jul 2004, 21:55
äääh,
schraub mal die x-box auf und schaue nach wieviel volt das netzteil in der x-box hat.
eventuell sind es ja schon 12

greez
KRZ
Ciophy
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Jul 2004, 01:57
Habe mich mit dem Thema zwar nicht eingehend beschäftigt, habe jedoch mal gehört, dass trotz der ähnliche Spannungen kein direkter Anschluss möglich ist.
Wenn man bedenkt dass der Drehstromgenerator schließlich 12 bis 14 Volt liefert könnte das der XBox schaden.
Ich würde schauen wieviel Watt die Schachtel braucht und dann dementsprechend nen AC/DC-Wandler kaufen und davor noch nen Cap anschließen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Wenn sich die ganze Angelegenheit nur bei _ausgeschaltetem_ Motor abspielen soll, könnte das mit dem Direktanschluss funktionieren. Würde dann aber vielleicht doch noch ein stabilisiertes Netzteil nehmen. Besser ist besser


[Beitrag von Ciophy am 16. Jul 2004, 01:58 bearbeitet]
Hubasepp
Gesperrt
#8 erstellt: 16. Jul 2004, 13:11
Also auf gut Deutsch wird es eine ziemlich teuere Angelegenheit.
TomCat911
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 16. Jul 2004, 20:21
Naja die beste Methode ist es, ein 12V/230V Wandler einbauen und dann ist man auf der Sicheren Seite, mache ich auch, wenn ich meinen alten SNES ins Auto einbaue.

Jetzt aber nicht merkern übern SNES!
Sevret of Mana ist nen Super Spiel und Star Wing und Super Mario!! (Was soll das Teil im Keller vergammeln, wenn im Auto wohl eh nen DVD Player reinkommt + Bildschirm.)


Aber mein SNES braucht 14,nochwas Wechselstrom und da muss ich leider nen 12/230 Wandler nehmen. Aber viel Strom brauchen die ja ned.

Da reicht bei mir ein Voltcraft Spannungswandler mit 160Watt aus für 59,95€
Der Bringt ne Dauerlast von 150 und ne Spitzenlast von 220W.
Ein 220er Gerät kostet dann 89,95€.

Oder billigster wohl:
IVT Spannungswandler 12/230V 100 W
Dauerleistung 200W für 39,95€ (Obwohl mir die 200W komisch vorkommen und als Tipfehler erscheinen, sollten wohl 100W sein)


Im OBI gibt es so ein Spannungswandler auch, aber leider ohne Preisschild?!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TFT im Auto - funktioniert nicht im Stand!
hendryk666 am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  3 Beiträge
Multimedia Player ins Auto
Gamesplayer am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
Lüfter im Auto
Bedboy am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  10 Beiträge
Strom im auto
kaeptniglu am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2004  –  5 Beiträge
PC im Auto????
-Andy23081- am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
navi + tuner
satt am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Alpine Auto radio problem.
Lordrock am 10.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.04.2012  –  15 Beiträge
TFT im Auto - Bei laufendem Motor allerdings Fehler !!!
RealMulder am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  13 Beiträge
Laptop + Auto
made_in_Russia am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  4 Beiträge
Schwarze Streifen auf TFT im Auto
phil1711 am 16.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedteledjango
  • Gesamtzahl an Themen1.383.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.096