Dauerplus-Problem

+A -A
Autor
Beitrag
musicx
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2004, 07:40
Hallo,

habe mir in meinen A6 ein Alpine 9803 eingebaut. Leider vergisst es die Einstellungen sobald ich den Zündschlüssel abziehe. Ich -als Newbie- vermute, dass ich noch irgendwo ein Dauerplus brauche, lieg ich richtig?

Das Problem ist, dass ich nicht weiß wo ich es herbekommen soll. Hab das Alpine direkt an den ISO-Steckern des A6 angeschlossen (kein Aktivsystem) und jetzt ist mir schleierhaft, was ich tun soll.

Danke schonmal im Voraus :-)

Gruß,
Stefan
BigB
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Jul 2004, 08:43
Hi!

Du hast das Problem schon richtig erkannt:
Dein Dauerplus fehlt!

Das Dauerpluskabel ist im ISO-Stecker enthalten!

Bei VW/Audi sind Zündplus und Dauerplus meistens vertauscht!

Du musst dir entweder die Steckerbelegung deines A6 besorgen, oder einfach den Stecker durchmessen!
(Der wo immer 12V anliegen ist logischerweise Dauerplus!)

Dann schaust du in der Anleitung des Radios dessen Steckerbelegung nach, und verbindest einfach den Dauerplus vom ISO-Stecker des Radios mit dem Dauerplus vom ISO-Stecker deines Autos!
(Höhrt sich kompliziert an, ist aber ganz einfach!)

Ich hoffe ich konnte dir helfen!


[Beitrag von BigB am 30. Jul 2004, 08:46 bearbeitet]
musicx
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2004, 09:28
Hey Danke,

ok soweit verstanden. Wenn ich das Dauerplus vom ISO-Stecker mit ISO-Stecker des Radios verbinden soll, muss ich dann irgendwelche Kabel abknipsen? Mach ich ungern. Könnte ich das Problem mit einem Aktivsystem-Adapter beheben? (Auch wenn ich kein Aktivsystem hab, die Stecker würden doch passen (?))

Noch ne Frage, ich hab am Radio ja nur ein Plus-Kabel (soweit ich das dem Schaltplan entnehme). Geht es dann auch noch mit der Zündung an/aus, wenn ich es am Dauerplus hab? Eher nicht, oder? Naja besser als "Daueraus" :-)

Gruß,
Stefan
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 30. Jul 2004, 12:18
Das eine Kabel (am Radio) für 12V+ ist das für Dauerplus. Fürs Zündplus muß es ein extra Kabel geben.
Damit du nicht die Kabel abknipsen mußt hier ein kleiner Tipp:

Schu von hinten in den ISO-Stecker mit einem kleinen Schraubenzieher (oder Büroklammer) den kleinen Stift der vom eigentlichen Pin absteht an den Pin randrücken. Jetzt kannst du das Kabel mit Pin aus dem Stecker ziehen. Auf diese Art kannst du die Kabel vertauschen ohne irgendwas abschneiden zu müssen.

Falls du das nicht selber tauschen willst und einen Adapter nehmen willst, dann nimm auf keinen Fall einen Aktivadapter, denn der würde nichts bringen, da der für Aktivsysteme da ist und für was ganz anderes ausgelegt (belegt) ist. Wenn du einen Adapter willst dann mußt du dich nach einem für Alpine Radios auf Audi umsehen.
musicx
Neuling
#5 erstellt: 30. Jul 2004, 12:57
Gut, das werd ich mal probieren. Für den anderen Fall: wo bekomm' ich einen Audi-auf-Alpine-Adapter am besten?
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 30. Jul 2004, 13:03
Den bekommst du eignentlich bei jedem Händler der alpine hat (z.B. ACR oder MediaM) kann sein dass sie den vielleicht bestellen müssen. Oder frag einfach mal nach Adaptern von Dietz und AIV und erklär ihnen dein Zünd/Dauerplus-Problem, die haben bestimmt passende Adapter auf Lager.
musicx
Neuling
#7 erstellt: 30. Jul 2004, 14:17
Du warst schneller. Hab zwischendurch schonmal beim MM angerufen. Der Verkäufer sagte, ich solle das rote und gelbe Kabel, das vom Alpine kommt vertauschen. "Die Alpines sind ja extra so gemacht" so sagt er.

Ich als Newbie denk mir: rot an rot und gelb an gelb, da macht man nix falsch :-)
Frage an Euch, hab ich Chancen irgendwas kaputt zu machen, wenn ich das mit dem Kabelvertauschen mal ausprobiere? Eigentlich nicht, oder?
berlinerin24
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jul 2004, 14:57
Habe auch einen A3 das gleiche Problem hat mich 1 Jahr begleitet! Leider gibt es da nicht viele Möglichkeiten, wenn dein Auto über Funkschlüssel (Autoschlüssel per Funk) verfügt. Audi hat eine sehr komische Kabelbelegung, allein schon 3 DauerPlusKabel, wenn du die falsch kreutz, dann simulierst du einen Schlüssel im Schloss und dein Funkschlüssel geht nicht mehr! Oder du Resetest den Funkschlüssel komplett! Ich habe das 2 mal gemacht!

Also die Beste Möglichkeit ist, wenn du dein radio ans Dauerplus schliesst, dann musst du es zwar manuel ausschalten, aber deine Funkschlüssel sind gerettet ;-) ich habe mein Auto dann zu Audi gebracht und die Sagen dies würde nur mit einem Adapter gehen, dieser Adapter geht aber nicht mit Koreanischen / Japanischen Radiomarken. Also nicht irgendwelche Stecker kaufen, ich hatte sie alle! keiner hat das geliefert was ich wollte!
musicx
Neuling
#9 erstellt: 30. Jul 2004, 15:22

Audi hat eine sehr komische Kabelbelegung, allein schon 3 DauerPlusKabel, wenn du die falsch kreutz, dann simulierst du einen Schlüssel im Schloss und dein Funkschlüssel geht nicht mehr! Oder du Resetest den Funkschlüssel komplett!

aha ... hab zwar nicht ganz verstanden was Du genau gemacht hast, aber ich will ja nur zwei kabel vertauschen

also Dein Vorschlag wäre das Radio ans Dauerplus anschließen und das Zündungsplus einfach wegzulassen?
berlinerin24
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 30. Jul 2004, 15:39
Also so mache ich das, ich regel mein Radio manuel, das heisst ich habe das Radio nur an das Dauerplus geschlossen, so muss ich es zwar immer ausschalten, aber die Sender sind alle noch gespeichert!

Also die Kabelbelegung von Audi ist der letzte Schrott, habe noch nie was schrecklicheres gesehen! Man kann da echt ne menge kaputt machen, das beginnt bei der Klimaanlage, falls du eine haben solltest und endet bei der Funkfernbeding deines Autoschlüssels! ich bin die ganze Protzedur bereits durch und das war ein echt teurer spass, dann lass das radio lieber einbauen, weil Klimaanlage kostet schon 1500 €
BigB
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jul 2004, 21:18

Du warst schneller. Hab zwischendurch schonmal beim MM angerufen. Der Verkäufer sagte, ich solle das rote und gelbe Kabel, das vom Alpine kommt vertauschen. "Die Alpines sind ja extra so gemacht" so sagt er.


Genau so musst du es machen!

Das Rote Kabel ist Dauerplus und das Gelbe ist Zündplus!

Ich habe ja gesagt, das die bei VW/Audi immer vertauscht sind!

Wenn dein Alpine jeweils einen Stecker an beiden Kabeln hat, musst du die einfach tauschen und fertig!
(Also Rot auf Gelb und Gelb auf Rot!)
musicx
Neuling
#12 erstellt: 31. Jul 2004, 14:25
So. War einfacher als ich dachte :-)

Jetzt klappt das mit dem Dauerplus und die Funkschlüssel sowie die Klimaanlage funtionieren auch noch :-)

Danke an alle

Gruß,
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dauerplus bei Alpine CDA 9855R
Sf23x am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  19 Beiträge
Dauerplus - Sender gehen verloren
Saxoflyer am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  3 Beiträge
Polo 9N, wo ist Dauerplus???
PetePaulaner am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  4 Beiträge
Höheneinstellung beim Alpine 9803
jepetto1 am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  2 Beiträge
dauerplus - zündungsplus????
General_George am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  10 Beiträge
Dauerplus??
drifter11111111 am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 31.08.2004  –  2 Beiträge
Dauerplus kommt ans Gehäuse
eXcidio am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  19 Beiträge
Passat hat keinen Dauerplus?
macrooky am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  7 Beiträge
Dauerplus in Golf Plus
Nykon am 03.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  6 Beiträge
Dauerplus und Zündungsplus vertauschen?
Uwex2 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied*Olli69*
  • Gesamtzahl an Themen1.376.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.714