ESX SXB und Lightning Audio B2.400.4 anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
dask8da
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2004, 22:23
hi,

ich bin dabei folgende komponenten in meinen polo einzubauen bzw ich bin fast fertig:

ESX SXB 12
Lightning Audio B2.400.4

also stromkabel hab ich am plus-pol der batterie und das andere ende hinten im kofferraum an der endstufe. sollte auch richtig angeschlossen sein. sicherung ist auch dazwischen in der nähe der batterie.

beim massekabel bin ich mir schon unsicher. ich hab im kofferraum die matte an der seite etwas abgezogen und hab das massekabel dort an die karosserie geschraubt. das andere ende natürlich an die richtige stelle an der endstufe.

bei den RCA kabeln (ist das eigentlich das selbe wie chinch??) bin ich mir auch nicht ganz sicher. und zwar sind das ja 2 kabel. ein kabel für den linken und ein kabel für den rechten kanal. zwischen den beiden kabeln ist aber noch ein sehr dünnes kabel. auf der verpackung vom kabelkit stand glaub ich was von remote oder so. muss das dünne kabel irgendwie angeschlossen werden, damit die endstufe einen signal vom radio kriegt, dass was übertragen wird oder ist das nur, damit man die endstufe steuern kann oder wofür ist das? und ist das notwendig? da ich eine 4-kanal-endstufe hab gibt es ja mehrere eingänge. also es gibt LF RF und LR RR. also L steht wohl für left und R für right. steht dann F für front und R für rear? also vorne und hinten oder für was steht das? also soll ich mein radio an LF und RF anschließen oder? wenn ja dann hab ich das richtig.

nun kommt das nächste problem. und zwar der anschluss des subwoofers an die endstufe. das ist das einzige, was ich noch nicht angeschlossen hab. und zwar sollen doch die ausgänge für hinten gebrückt werden damit ich 4Ohm hab und dann an den sub schließen kann oder? also an den ausgängen der endstufe RR und LR die lautsprecherkabel anschließen und die anderen enden hinten an den sub. also brauch ich 2 lautsprecherkabel oder? wie schließ ich die lautsprecherkabel dann an den sub? da sind 2 anschlüsse, wo ich nicht weiss, wie ich die lautsprecherkabel anschließen soll. aber es war auch schon ziemlich dunkel und ich hatte keine lust mehr. wie werden die kabel da angeschlossen. also die anschlüsse kann man eindrücken und da sind löcher drin. soll ich die anschlüsse dann eindrücken und die kabel durch die löcher schieben?wie wird denn genau gebrückt? es müssen doch dann insgesamt 4 kabel sein oder? +RR, -RR, +LR, -LR. wie mach ich das dann mit den beiden anschlüssen hinten am sub? 2 kabel zusammen an einen anschluss oder wie?

noch eine letzte frage. es war ja schon dunkel und ich hatte keine lust mehr. ich musste ja noch das auto in dem zustand in die garage fahren. also alles angeschlossen bis auf den subwoofer. das radio hab ich erstmal noch angelassen. also ich hab die zündung angemacht und hab nochmal in den kofferraum geschaut. müsste da nicht diese Power-gühbirne leuchten?? oder leuchtet die erst, wenn das radio an ist? und wenn die zündung an ist hör ich ein gaaanz leises piepen vorne. ich weiss nicht, ob das vor dem einbau schon war oder ob das jetzt erst dadurch gekommen ist.

ich glaub ich hab schon wieder viel zu viel geschrieben. ich hoffe euch vergeht bei dem langen text nicht die lust am lesen und ihr beantwortet meine fragen. ich bedanke mich schonmal für die antworten und hoffe ihr könnt mir helfen!

mfg Rene
dask8da
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Aug 2004, 22:39
hab grad was im handbuch gesehen wegen brücken. kann es sein, dass man also doch nur ein lautsprecherkabel braucht? also man schließt das dann an +RR und -LR. -RR und +LR bleiben also frei. hab ich das jetzt richtig verstanden? hab ich dann 4Ohm und kann den sub anschließen?
themad
Stammgast
#3 erstellt: 04. Aug 2004, 05:30
RCA ist gleich Cinch. Die Leitung dazwischen ist Remote, damit wird die Endstufe angeschaltet. An der Endstufe an "Remote" anklemmen und am Radio an aut. Antenne Ausgang oder Remote. Brücken: Genau, auf +RR und -LR anschließen, passt schon. Die beiden Litzen dann halt am Woofer anschließen, also zusammendrücken und reinklemmen.
Hast du keine anderen Lautsprecher mehr an der Endstufe?
Falls ja, musst du beide Cinch-Eingänge der Endstufe versorgen. Das tust du, indem du 2 Y-Adapter verwendest.
dask8da
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Aug 2004, 10:08
hey vielen, vielen dank für deine antworten! die bringen mich ein ganzes stück weiter. also ich guck dann nachher mal nach. sollte jetzt eigentlich dann kein problem mehr sein. wenns doch noch ein problem geben sollte, dann meld ich mich nochmal.
also vielen dank nochmal!!
bye
mrniceguy
Moderator
#5 erstellt: 04. Aug 2004, 12:12
Hallo dask8da kennen wir uns nicht woher ist die Welt nicht klein?!
dask8da
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Aug 2004, 13:39
hi,
also ich hab das jetzt alles so gemacht, wie du gesagt hast.
die endstufe geht jetzt auch an, wenn ich das radio einschalte aber an der endstufe brennt nicht die birne power, sondern protect! was hab ich denn nun schon wieder falsch gemacht? sollte doch eigentlich jetzt alles richtig sein oder? bin mir nur beim massekabel nicht ganz sicher. liegt es vielleicht daran?
mrniceguy
Moderator
#7 erstellt: 04. Aug 2004, 15:07
Hast du den Sub richtig gebrückt (wie in der Anleitung beschrieben)? Welche Impendanz hat der Sub? Ist alles richtig angeschlossen?
Schau mal ob es an den Ausgängen für die Lautsprecher irgendwo einen Kurzschluss gegeben hat (irgendwelche Litzen den benachbarten Terminal berühren).
Cinch etc. alles richtig angeschlossen?
Hat dein Massekabel richtig guten Kontakt (der Kabelschuh sollte direkt auf dem Blech anliegen, also kein Lack etc dazwischen).


[Beitrag von mrniceguy am 04. Aug 2004, 15:09 bearbeitet]
dask8da
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Aug 2004, 15:59
hi,
es lag am massekabel. das war nicht richtig fest. läuft jetzt alles prima! danke für eure hilfe. ohne euch hätt ichs nicht geschafft!
bye
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lightning Audio B2.400.4 und B2.300.4
kingkaese am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  5 Beiträge
lightning Audio & Stromversorgung
Sophos am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  11 Beiträge
Lightning Audio b300.4 brücken?
theoverer am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  4 Beiträge
Lightning schaltet auf protect HILFE!
Boecki1983 am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  30 Beiträge
Wanted 4/320 vs. Lightning Audio Bolt B.400.4
TheDarkside81 am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  2 Beiträge
lightning audio schaltet auf protection
peakasso am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  7 Beiträge
lightning audio b150.2 - guter amp?
fluffibaer am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  3 Beiträge
Lightning Audio Bolt 350.1 - Jemand Erfahrungen ???
Melzman am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  6 Beiträge
Lightning-Audio Gelbatterie extra für Japaner ?
Graupe am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  3 Beiträge
welcheskabel für esx und hifonics
Asusku am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhestsb
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen