Verkablung - was, wie und womit??

+A -A
Autor
Beitrag
kinky
Stammgast
#1 erstellt: 19. Aug 2004, 18:15
Hallo,
ich hab da mal ein paar fragen zu meiner Verkabelung, und zwar:
Ich habe 2 Amps, einmal den Sony XM-3040F (4x80W max/4Ohm - RMS weiß ich leider nicht) für Frontsystem und Rearfill und den Axton C400 (2x100W RMS/4Ohm) für den Sub.
Jetzt habe ich vor, von der Batterie in den Kofferaum eine 50mm²(falls da mal noch mehr kommt ) Leitung zu verlegen und da dann ein Verteiler zu jedem Amp. Und dann habe ich noch einen 1F Cap.

So jetzt zu meinen Fragen:
1) Wie hoch muss ich das 50mm² Kabel absichern (Die Amps sind jeweils mit 30A abgesichert)?

2) Muss ich hinter dem Verteiler die beiden Einzelnen Leitungen zu den Amps auch nochmal separat absichern?

3) Ich hatte vor dem Cap vor die Axton zu setzten, ist das sinvoll so oder sollte er lieber vor beide? Und wie schließe ich ihn an?

Ich hoffe ihr könnt mir da ein bisschen weiter helfen!

MFG
JPSpecial
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2004, 19:08
1) Für´s 50er nimmst am besten ne ANL-Sicherung, 150A oder 200A
2) Wenn du ein Kabel aufsplittest und dabei den Querschnitt verringerst, mußt du eneut absichern; dafür nimmst du am besten einen Sicherungsverteiler. Beim Aufsplitten ohne Querschnittsverringerung, brauchst du keine Sicherungen.
3) Der Cap kommt i.d.R. vor die Bassendstufe, also geht vor die Axton in Ordnung. Angeschlossen wird er parallel, Plusleitung an´s Plus vom Cap, dann zum Plus der Endstufe, Masse an´s Minus vom Cap und dann an den Masseanschluß der Endstufe. Der Cap sollte dabei so dicht wie möglich an die Endstufe, je näher desto besser. Mehr als 30cm sollte er nicht weg sein, sonst ist er praktisch wirkungslos.
PUG106S2
Inventar
#3 erstellt: 19. Aug 2004, 19:27
Hmm, wenn ich ein 35er auf 2 16er splitte und an beiden Endstufen habe, die etwa die gleiche Leistung bringen und etwa gleichviel Strom ziehen, muss ich das 16er Kabel dann beide male sperat absichern oder reicht da doe 80 Ampere Sicherung von vorne noch aus ?
gerous
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2004, 19:32
nein reicht nicht. du muss die einzeln absichern!
wenn ein kurzschluss in dem kleinen kabel auftritt,
dann ist das mit ner viel zu großen sicherung
geschützt und es gäb nen kabelbrand! daher: nach jeder
Querschnittsveränderung neu absichern!
PUG106S2
Inventar
#5 erstellt: 19. Aug 2004, 19:53
D'oh... ich glaub ich hol mir nen anderen Verteilerblock und nochmal 10 Meter 25er kabel, ich werd da langsam wahnsinnig :/
kinky
Stammgast
#6 erstellt: 20. Aug 2004, 13:49
Gut dann werd ich das mal so machen, mit welchem Querschnitt soll ich nach dem Sicherungsverteiler weiter gehen? 16mm²-25mm² sollten reichenm, oder? Und das dann jeweils mit 35A absichern?

MFG
kinky


[Beitrag von kinky am 20. Aug 2004, 13:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkablung?
Heady am 23.04.2004  –  Letzte Antwort am 24.04.2004  –  8 Beiträge
Verkablung
Freehawk am 24.09.2003  –  Letzte Antwort am 25.09.2003  –  2 Beiträge
Richtige Verkablung
Asgard09 am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  5 Beiträge
hilfe bei verkablung an seat leon
djperez1987 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  10 Beiträge
zwei Fragen zur Verkablung
hamlet am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  9 Beiträge
Radio verliert gedächtnis! Verkablung?
yamahaFan:) am 06.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  2 Beiträge
Problem mit power Acoustik Tft verkablung
Polo3Racer am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  2 Beiträge
Verkablung? Wasn das?
Intensive am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  13 Beiträge
Verkablung ohne Einbau?
Schlipp am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.06.2005  –  3 Beiträge
cap zusatzbatterie ? wie und was?
fatalenconteur am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedramona09
  • Gesamtzahl an Themen1.389.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.124