Spannung auf der remoteleitung?

+A -A
Autor
Beitrag
mr._white
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2004, 21:45
Bei meinem radio (Sony MP40) liegen komischerweise 4,2V auf der remoteleitung (amp remote lt. beschriftung)wenn das radio und die zündung aus sind. Ist das normal, sollten es nicht 0V sein wenn alles aus ist? Auf der antennenremoteleitung sind 12V (an) und 0V (aus)wie es seien sollte...
Ich habe über kfzelektronik leider nur gefährliches halbwissen, wäre schön wenn mich jemand aufklären könnte.
Meganewbie
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2004, 00:35
Hmmm, das iss aber komisch das der aus noch strom zieht. Aber den Remote kannste ja auch an die elektr. Antenne klemmen. Das ist Jacke wie Hose. Hauptsache der amp kommt zum laufen. Den Ampremote dann einfach vom Bordnetz klemmen und niet benutzen. Müsste eigentlich die einfachste lösung sein
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 23. Sep 2004, 01:12
würd ich auch sagen, wenns funzt ist's ok. vermutlich wird der amp verzögert eingeschaltet (die antenne unverzögert, deswegen 2 leitungen), um ein ploppen zu verhindern. die meisten amps haben aber selber so eine verzögerung eingebaut. wenns nicht funzt kannste den amp auch mit an die antennen-remote-leitung klemmen, da hat mein vorredner recht.
RiemcheN
Stammgast
#4 erstellt: 23. Sep 2004, 06:19
mr._white: Dass scheint normal zu sein bei dem MP40, nen Kumpel von mir hatte das gleiche Problem wie du, bei ihm schalteten deswegen die Amps nicht ab :D, wir haben dann einfach nen Schalter in die Leitung gebaut.


[Beitrag von RiemcheN am 23. Sep 2004, 06:20 bearbeitet]
mr._white
Neuling
#5 erstellt: 23. Sep 2004, 08:42
Estmal, Danke für die schnellen antworten.

Der amp funktioniert, (@DJ_Ninja)und er macht Blloooob beim einschalten , er macht auch tolle todesschreie beim abschalten .
Ich habe irgendwie schiß das mir das ding übernacht die batterie leersaugt. bin traumatisiert, weil der nette herr vom adac erst gestern da war und mit mir die batterie gewechselt hat...
Ich werde das bei gelegenheit mal auf die antennenleitung umstöpseln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Remoteleitung
tom999 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  5 Beiträge
Remoteleitung
Freedom am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  4 Beiträge
Rele für die Remoteleitung ?Gibts sowas ?
peter_m16 am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  6 Beiträge
Spannung fällt auf 9,6V
blankard am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  9 Beiträge
Endstufe Spannung!
Promise08 am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  4 Beiträge
Spannung-Frage!
schaumermal2 am 30.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  2 Beiträge
Spannung stabilisieren
Additiv86 am 28.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  5 Beiträge
Spannung an der endstufe
Mike.The-Man am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  24 Beiträge
1 Lüfter an Remoteleitung?
Speedy1984 am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  10 Beiträge
remoteleitung
MaxPayne am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedMariupol
  • Gesamtzahl an Themen1.386.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.411.930