9835 auf 3wege vollaktiv umstellen`?

+A -A
Autor
Beitrag
tbird
Stammgast
#1 erstellt: 07. Okt 2004, 18:36
Hi!

ich bekomme demnächst n 9835 und wollte folgendes machen:


Tieftöner -> Subs von 10-63Hz Spielen lassen
Mitteltöner -> meine Kicks von 63-250Hz
Hochtöner -> meine Mitteltöner und Hochtöner (getrennt über passiv-Weiche) von 250-20kHz

Wie kann ich den HT-Kanal auf so einen Vollaktiv-Betrieb umstellen? weil normal geht das ja nur ab 1kHz...

Gruss,
TBird
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 08. Okt 2004, 13:17
Bei dem 9813 kann man das auf folgende Weiße "umgehen", weiß nicht ob es bei den neuen auch noch so geht.

Das Radio auf Werkseinstellungen zurücksetzten (bräuchtest du ja nicht) und dann im Weichenmenü die Stationstaste 5 wählen.
Jetzt müßte der HT bei 0 dB Flanke getrennt werden.
Twingofriendno1
Stammgast
#3 erstellt: 08. Okt 2004, 13:46
stellt sich mir nur die frage nach dem sinn, den HT Kanal auf Flat zu stellen..

Kurzes Beispiel:

Sagen wir mal, die passive Weiche trennt den HT ab 2,5 Khz (natürlich Hochpass!) mit 24 db Flankensteilheit.. am Radio ist der niedrigste Wert eingestellt (1 KHz bei 24 db/Oktave??), dann kriegt die passive Weiche alle Signale ab ca. 1 - 1,5 Khz, richtig?? Und die trennt dann nochmal ab 2,5 Khz.. also wo liegt das Problem??

Zumindest seh ich das so.. wenn da ein gedanklicher Fehler drin ist, bitte melden.

MFG
Karsten
tbird
Stammgast
#4 erstellt: 08. Okt 2004, 14:05
das problem liegt da dran dass ich ein 3wege frontsys habe...

kicks @ ESX V 150.2
mt & ht @ µDimension JR 15.2

dabei sind die mt und ht PASSIV per weiche getrennt...

die subs laufen über je eine stufe..das is kein prob...

nur:

ich möchte dass man den ht im radio runterregeln kann so wie den MID-Ausgang auch...also von 20Hz - 20KHz Hochpass...

so dass ich die µDimension ab 250Hz anfahren kann...

so bekommt dann der Mitteltöner 250-2,5kHz und der HT 2,5kHz - 20kHz...

am MITTELTONAUSGANG am radio hängen dann ja schon meine Kicks dran (die ich ja per im Radio einstellbaren Bandpass von 63-250Hz spielen lassen kann)

beim 9813 gabs nen trick um dies so einzustellen, quasi die 1kHz-Sperre von HT aufzuheben...aber geht das denn auch beim 9835???

Gruss,
Martin


[Beitrag von tbird am 08. Okt 2004, 14:07 bearbeitet]
mrniceguy
Moderator
#5 erstellt: 08. Okt 2004, 14:48
Den einzigsten Trick den ich kenn hab ich ja oben hingeschrieben.
Wenn das Radio den HT bei 0 dB trennt werden ja alle Frequenzen gleich laut wiedergeben, also muß nur noch die passive Weiche drann und das wars.

Ich hoffe doch dass das so funkt, denn ich will auch noch ein mt mit zum HT hängen.
tbird
Stammgast
#6 erstellt: 08. Okt 2004, 15:11
hmm dann müsst ich ja nur noch auf der µDimension noch nen HP bei 250Hz einstellen, so dass der MT nur die Freq. zw. 250 und 2,5kHz bekommt...

wär halt schön gewesen wenn man das auch am radio machen könnte (evtl. mal bei alpine anfragen? dürft ja nur ne softwaresache sein)
Hessen-Sound
Stammgast
#7 erstellt: 08. Okt 2004, 17:12
Würde sowieso soweit wie möglich auf die Weichen im Alpine verzichten, hören sich meiner Meinung nach schrecklich an!
Bei mir ist das 3-Wege so aufgebaut.
Kick am Alpine HP 80Hz und am Amp (im moment auch noch µ-Dim 15.2x) TP von 400Hz (wird noch etwas rumgespielt). MT am Amp TP 40Hz und der rest (also MT HP 2khz und HT HP 2khz) per passiv Weiche. Was jetzt noch von der Headunit oder den Amps geregelt wird soll bald auch noch auf passiv umgestellt werden.

Der Tipp vom mrniceguy ist leider auch den einzigen den ich kenne, bin am überlegen ob ich auch auf eine andere HU umsteigen soll da es wirklich nervt jedesmal die HU zu resten falls man aus versehen doch mal wieder was verändert hat...
tbird
Stammgast
#8 erstellt: 08. Okt 2004, 17:14
hrm...welche HU würdest du denn dann empfehlen?

oder evtl. den PXA 700 noch dazu???
Hessen-Sound
Stammgast
#9 erstellt: 08. Okt 2004, 18:15
Finde das Pioneer 8600 sehr sehr nett, ansonsten Clarion 928 usw. Hab mich allerdings noch nicht so darum gekümmert da erstmal ein neuer Kickbassamp und Sub+Subamp getauscht werden.
tbird
Stammgast
#10 erstellt: 08. Okt 2004, 19:20
ich hol mir jetzt auf JEDEN FALL mal das 9835, dann schau mer mal wie gesagt der PXA 700 is ja auch noch da *G*
Twingofriendno1
Stammgast
#11 erstellt: 08. Okt 2004, 19:58
?? Was soll denn an den aktiven Frequenzweichen der Alpine - Radios "schrecklich klingen"??

Ich fahr seit fast einem Jahr vollaktiv durch die Gegend.. bei mir hat sich noch niemand beschwert..

MFG
Karsten
DaMIKE
Stammgast
#12 erstellt: 08. Okt 2004, 20:17
https://i-personalize.alpine.com/eue/index.html

probiers doch einfach hier oben aus ;-)


du willst praktisch am MID ausgang deine kicks ranhängen, und die ht flat laufen lassn? und daran dann das 2-wege system?
tbird
Stammgast
#13 erstellt: 08. Okt 2004, 21:23
so irgendwie dachte ich mir das..ja...
DaMIKE
Stammgast
#14 erstellt: 08. Okt 2004, 22:06
klappt doch mit dem 9835..kannst alles auch flat laufen lassen...
tbird
Stammgast
#15 erstellt: 08. Okt 2004, 22:16
okay...also danke nochmal

geht zwar ned SOOOO ganz wie ich mir das vorgestellt hab, aber passt wohl

ich frag da einfach mal bei alpine nach...

EDIT: Email an Alpine is raus, bin ma gespannt auf die response...


[Beitrag von tbird am 08. Okt 2004, 22:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollaktiv---Welche Trennfrequenz?
b-se am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.07.2004  –  11 Beiträge
HT Flankensteilheit Vollaktiv
Seelenkrank81 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  12 Beiträge
Alpine 9835 R im Golf IV instalieren
Morph am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  11 Beiträge
Hilfe für Einstellungen (Vollaktiv, LZK, EQ etc.)
'Stefan' am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  4 Beiträge
Alpine 9835 - Beleuchtung
Steve83 am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  13 Beiträge
Alpine CDA 9835
kevinschaefer87 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  8 Beiträge
9835 Bedienteil - Probleme
giusi83 am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
Vollaktiv...wie?
Deesazta am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  16 Beiträge
Aktive 3Wege Frequenzweiche gesucht
kivain am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  3 Beiträge
Laptop an Alpine 9835 R
arCane am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • ESX

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBierschlauch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.509