Radio ist vegesslich

+A -A
Autor
Beitrag
dreamlife85
Neuling
#1 erstellt: 19. Okt 2004, 19:54
Hallo an alle hier in diesem Forum...hab mir vor fast Wochen bei Ebay ein Red Star RCD-503 Autoradio gekauft/das habe ich dann bei meinem Ford Fiesta (BJ 1997) eingebaut..musste aber vorher noch nen passenden ISo stecker besorgen...jetzt funktioniert das Gerät zwar..aber immer wenn ich Den Motor abstelle und dann neu starte hat das autoradio keines der vorher von mir gespeicherten Radiofrequenzen beibehalten...auch muss ich alles wieder neu einstellen...hab ich das Vielleicht irgendwie falsch angeschlossen...funktioniert vielleicht der interne Speicher des Radios nicht oder woran kann das noch liegen.......übrigends war das Radio OVP und Sofortkauf. Danke für alle Tipps die ihr mir gebn könnt schon mal im vorraus!..gruß und wech
JPSpecial
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2004, 20:06
Bei Radios kann man Alzheimer heilen: Einfach Zünd- und Dauerplus vertauschen
Sind in dem DIN-Stecker Pin 4 und Pin 7.
dreamlife85
Neuling
#3 erstellt: 19. Okt 2004, 20:09
hört sich jetzt blöde an aber was ist din4 und din7???die stromanschlüsse meinst du???ist da nicht immer nur einer vorhanden....??
JPSpecial
Inventar
#4 erstellt: 19. Okt 2004, 20:24
Ja genau, die Stromanschlüsse! In dem Stecker ist einmal Masse und zweimal Plus. Einmal Dauerplus (liegt immer an) und einmal geschaltetes Plus, das liegt nur an sobald der Schlüssel steckt/Zündung an ist.
Und wenn diese beiden Plusleitungen vertauscht sind "vergisst" es nach Abziehen des Schlüssels die Einstellungen, da dann am Dauerplus (da hängen die ganzen Speicher dran) keine Versorgungsspannung mehr anliegt. Am Radiokabelbaum sind das im Regelfall das gelbe (Dauerplus) und rote (Zündplus) Kabel...
quak
Neuling
#5 erstellt: 21. Okt 2004, 15:50
Hallo!
Habe dasselbe Problem mit einem micromaxx MD-4925.
Sowohl beim 4er als auch beim 7er Pin sind zwischen Radio und ISO-Stecker Sicherungen. 0.5A bei pin7 und 15A bei pin4.
Wenn ich die Leitungen jetzt umstecke, muss ich die Sicherungen dann ebenfalls vertauschen?
Walerik1986
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Okt 2004, 17:15
Einfach den gelben und den roten kabel vertauschen müßte eugentlich ganz einfach gehen da meißten radios an dehnen noch vor dem ISO stecker mit den kleinen steckern versehen sind die beide einfach vertauschen
quak
Neuling
#7 erstellt: 21. Okt 2004, 23:31
stecker hab ich keine.. aber eben die sicherungen, wo ich die kabel leicht vertauschen könnte.. meine frage war, ob ich die kabel zwischen sicherung und radio oder zwischen sicherung und iso stecker umstecken soll.. also die sicherungen ebenfalls vertauschen, oder nicht..
aber logisch wäre, die sicherungen beizubehalten und für das dauerplus die 0.5A sicherung zu verwenden..
Tilt
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Okt 2004, 08:28
Am besten tauscht du die Kabel vor der Sicherung und nicht zwischen Sicherung und Radio
ntfs
Stammgast
#9 erstellt: 22. Okt 2004, 14:48
Moin Moin,

0,5 Ampere ist die Sicherung für Zündugsplus.
Das reicht nicht für Dauerplus, deshalb vor dem
ISO Stecker austauschen.

Mit freundlichen Grüßen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Red Star RCD 503
roliw am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  9 Beiträge
Red star RCD-103 problem!!!
thrilex am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  4 Beiträge
Billig Autoradio Red Star von Promarkt
Hennak am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  10 Beiträge
Red Star Rcd-103s
-=[SuBzErO]=- am 30.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  5 Beiträge
Hilfe!Problem mit Red Star Autoradio
Said_A4 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  11 Beiträge
Autoradio
Marie-Joanna am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  4 Beiträge
Red Star Probleme
florianwilhelm am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  3 Beiträge
Ford Fiesta ST, bj. 2006 JD3
Noiseee am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  9 Beiträge
Iso-Radio in neuen Fiesta
bluebear am 01.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.10.2003  –  3 Beiträge
radio iso stecker
internetonkel am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedsolara1981
  • Gesamtzahl an Themen1.382.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.964

Hersteller in diesem Thread Widget schließen