Schutzdiode vor trennrelais?

+A -A
Autor
Beitrag
tranier
Inventar
#1 erstellt: 27. Okt 2004, 18:40
Hi, ich hab gerade gelesen das man darauf achten soll das das trennrelais eine schutzdiode hat damit die lima nicht kaputt gehen ann, stimmt das ?? weil mir erscheint das schwachhsinnig wiel ja 2 batterien ja auch nicht mehr als 12 volt bringen und mehr Ah machen doch keine Lima kaputt oder?? oder soll man lieber vorsichtshalber vor die Lima ne sicherung machen mit der Amperezahl die die lima macht.??
vieln dank für antworten
Meganewbie
Stammgast
#2 erstellt: 27. Okt 2004, 18:44
Hmmm. Also es reicht zwischen den Batterien das Trennrelais zu schalten und max. 30 cm nach der vorderen und max. 30 cm nach der zweiten Batterie abzusichern. Halt ganz normal mit nem Sicherungshalter. Und unbedingt auf beiden Seiten absichern.
tranier
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2004, 18:50
jo das ist mir schon klar, nur weiß ich jetzt immer noch nicht ob mir die lima abraucht ohne schutzdiode, und wenn das stimmt was für eine schutzdiode nimmt man da???
Meganewbie
Stammgast
#4 erstellt: 27. Okt 2004, 18:57
Also nicht das ich wüsste. Da müssten ja viele aus dem Forum hier mit ner kaputten Lima rumfahren. Was haste denn für ein Trennrelais???
tranier
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2004, 19:01
hab eines das 180 ampere apckt ausm car hifi und bootsbau
baugleich wie das dietz das große weiß grad den namen nicht
Meganewbie
Stammgast
#6 erstellt: 27. Okt 2004, 19:06
Ach. Du meinst bestimmt das von ebay, dieses Nakamagi oder so ähnlich. Hmmm. Also das dürfte kein Problem sein. Und das die lima kaputt geht nur weil sie zwei Batterien laden muss. dazu ein kleiner text gefällig??? Hier. Das dürfte auch so einiges klären.
tranier
Inventar
#7 erstellt: 27. Okt 2004, 19:09
danke mal für die rasanten antworten, konnte mir auch nich vorstellen das da ne lima kaputt geht das is wieder sonen spruch von einem bei ebay der will denk ich nur kohe schieben.
Meganewbie
Stammgast
#8 erstellt: 27. Okt 2004, 19:13
Ach. Dann haste auch so ein Dietz Trennrelais Imitat gekauft??? Von wem haste denn das gekauft??? Das ist so ziemlich sicher das Nagares oder??? Hab ich recht?? Gibs zu ich hab recht!!!
tranier
Inventar
#9 erstellt: 27. Okt 2004, 19:19
öhm kerien ahnugn is von nem händler bein ebay der hat yachtelektrik hat 28€ gekostet, wieso ist das schlecht oder was????
Meganewbie
Stammgast
#10 erstellt: 27. Okt 2004, 19:24
Hmmm. Da hab ich meines auch her. Hab es allerdings wieder verschachert, weil ich es ehrlich gesagt net brauche. Das Trennrelais meine ich. Schlecht ist es bestimmt nicht. Würde sagen es erfüllt den selben Zweck wie das Dietz. Und ein schöner Anschlussplan lag bei. Das ist mal was reelles für Anfänger. Aber funktionsmäßig ist das in Ordnung. Bloß diese kleinen Kabelschuhe find ich weil was will ich mit so nem kleinen Ringkabelschuh, wenn ich ein 50er Kabel zur zweiten Batterie ziehe???. Aber passt schon.
tranier
Inventar
#11 erstellt: 27. Okt 2004, 19:33
ja gut dann kansnch au das 50er kabel auf nen schuh crimpen und mit ringösen dranmachen, das relai hat ja 6er stehbolzen
Meganewbie
Stammgast
#12 erstellt: 27. Okt 2004, 19:38
Ich weiß. Ist ja kein Problem. Aber man muss ja im voraus rein logisch schon drauf kommen, das man ne Batterie net mit solch kleinen Querschnitt verbindet, wie die mitgelieferten Ringösen groß sind.
snowbound
Stammgast
#13 erstellt: 28. Okt 2004, 08:11
Also bei einem relais gehört immer eine schutzdiode dazu, diese ist dazu da die induzierte Spannung welche in der Spule in gegenrichtung zum Strom erzeugt wird zu "vernichten".

Es fliesst danach nciht mehr Strom wie du meinst, sondern ein grosser Strom in die GEGENRICHTUNG!
Meganewbie
Stammgast
#14 erstellt: 28. Okt 2004, 13:22
Stimmt. Aber in einem Hochstromrelais ist so eine Schutzdiode mit integriert. Also so kenn ich das jedenfalls. Ich dachte jetzt er meint eine extra Schutzdiode.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LIMA
poisonlupo am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  3 Beiträge
Lima
Luda am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  5 Beiträge
Lima Pfeifen
oliverkorner am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  8 Beiträge
Zwei Batterien unabhänig von Lima laden
Scretchy am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  2 Beiträge
Lima Pfeifen
Lemartes am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  17 Beiträge
Batterie & Lima
Thooradin am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  6 Beiträge
lima pfeifen
internetonkel am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  2 Beiträge
Stärkere Lima ?
t0b14s0 am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  12 Beiträge
trennrelais
mondeofreak26 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  5 Beiträge
Lima-Störung endgültig gelöst, ja oder nein?
Delmonte am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedHans-Dieter_Greibl
  • Gesamtzahl an Themen1.389.751
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.905