CAR-HIFI-BATTERIE...??

+A -A
Autor
Beitrag
206m
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2004, 18:24
hab mir ne anlage in mein kofferraum gebaut, jedoch bin ich jetzt am zweifeln, ob meine batterie das noch lange mit macht, obwohl ich nen kondensator habe.
hab mir gedacht noch ne 2 (gel-)batterie extra in den kofferraum zu bauen für die anlage, kann ich die dann auch über die lichtmaschine laufen lassen, dass sich die wieder aufläd während der fahrt?
oder hab schon viel über die car-hifi-batterie "Exide Maxxima 900DC" gehört, wechsel ich die gerade aus gegen meine orginal batterie wo ich vorne drin hab?
wäre klasse wenn ihr mir da helfen könnt, kenn mich im elektrischen nicht gerade sehr gut aus.
gruß
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2004, 19:29
Es ist kein problem die zweite Batterie einfach parallel ans Boardnetz anzuschlessen.
Sie wird dann natürlich durch die Lichtmaschine geladen - Vorsicht hier ist auch hinten ein Sicherungshalter erforlderlich!

Solltest Du nur eine Gel Batterie Vorne einbauen, so sollte der Querschnitt nach hinten gross genug sein.
Kondensator haste ja schon...
206m
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Nov 2004, 19:50
kennst du dich damit aus, die batterie parrallel dazu schalten?
was meinst du zu der car-hifi-batteri? oder kennst du andere gute batterien?
was ist eig. der vorteil an so batterien?
also plus kabel hab ich ein 25@ verlegt.
würde des langen?
oder würdest du eher auf ne 2 im kofferraum empfehlen?
gruß
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2004, 22:42
Parallel schalten sollte nicht das problem sein, einfach + auf + und - auf -.
das ganze nach dem sicherhungshalter, da sonst bei einem seitenaufprall und einem eventuell beschädigten kabel (dein 25er) immer noch strom fliessen würde.

Wenn Du 2 oder mehr endstufen drinnen hast dann würde ich zu einem einbau im kofferaum auf grund des spannungsabfalles raten.

Die Exide ist nicht schlecht, billiger, stärker und empfehlenswerter finde ich die Optima 815 Red Top.
Pingu
Stammgast
#5 erstellt: 02. Nov 2004, 01:39
Hier steht dazu auch schon was:
http://www.hifi-foru...2936&back=&sort=&z=2

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.


[Beitrag von Pingu am 02. Nov 2004, 01:40 bearbeitet]
206m
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2004, 16:41
also wäre es zu empfehlen, die Optima 815 Red Top gegen meine orginal-Batterie die ich vorne drin hab einzutauschen.
nach der batterie dann ne sicherrung und dann die anlage (endstufe)
bringt dass dann auch was, oder ist dass nicht sehr viel besser als die orginale?
hab 2endstufen.

gruß
WooFer_woLfgAng
Stammgast
#7 erstellt: 02. Nov 2004, 17:01
Wenn deine jetzige batt noch in ordnung ist würde ich die drinne lassen und mir ne zusatzbatt in den kofferaum stellen.
hat folgenede vorteile.
1. Die batterie kann so groß sein wie sie will. wenn du nähmlich deine standartbatt rausmachst und sie durch eine andere ersetzt muss sie auch da rein passen. (viele gute batterien wie die Optima, exxide, stinger etc sind oft sehr groß (je nach modell))
2. wenn vorne die original drinne lässt und zusatzbatt in kofferaum tust kann sich die originalbatt auf die autoelektronik (wie Licht, Lüfter, radio etc.) konzentrieren
und hast somit die ganze leistung der zusatzbatt für deine endstufe.


[Beitrag von WooFer_woLfgAng am 02. Nov 2004, 17:05 bearbeitet]
206m
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Nov 2004, 23:44
Aber, wenn ich hinten eine extra einbau, muss ich die ja auch irgendwie über die lichtmaschine laufen lassen, sonst zieh ich die ja leer.. ist das so wie ihr meintet, parrallel dazu nehmen?
hab schon mal gehört,dass es relais gibt, die man dann zwischen die vordere(orginale) und der hinteren batterie macht, so dass wenn die hintere batterie strom benötigt, gibt die lichtmaschine ihr strom und wenn nicht, bekommt ganz normal die orginale strom von der lichtmaschine.
ist da was dran?
könnt ihr mir mal dann genau euren plan erklären?preis...?
danke für euer verständnis meine unwissenheit
gruß
Pingu
Stammgast
#9 erstellt: 02. Nov 2004, 23:49

206m schrieb:
hab schon mal gehört,dass es relais gibt, die man dann zwischen die vordere(orginale) und der hinteren batterie macht, so dass wenn die hintere batterie strom benötigt, gibt die lichtmaschine ihr strom und wenn nicht, bekommt ganz normal die orginale strom von der lichtmaschine.


Jup, richtig.
Das Relais regelt halt, das die 2te Bat nur läd wenn der Motor läuft (Zündungsplus) und das wenn du im Stand hörst es dir nicht die Starterbat leer nuckelt.

Günstiges Trennrelais? Zur Zeit mein Lieblingsthema. ->
http://www.hifi-foru...2&thread=5505&z=1#28

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
206m
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Nov 2004, 00:12
kannst du mir dann vielleicht mal zusammen stellen was ich da alles dazu brauche?
von wo nach wo ich ein kabel legen muss?relais, dazwischen tun muss, schaltplan...?
206m
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Nov 2004, 16:18
??
Pingu
Stammgast
#12 erstellt: 05. Nov 2004, 17:17
Sorry, hab selbst kein Trennrelais, deshalb weiß ich auch nicht genau was an dieses alles angeschlossen werden muss.

Am besten schreibst jemandem der selbst eins hat ne PN.

Gruß PINGU

. . . . .. . . . .
.C O M M U N I T Y.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
Batterie ???
blue_vw am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  2 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  10 Beiträge
Batterie.
Pedda2407 am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  11 Beiträge
Batterie oder Kondensator ?
baerli^ am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  5 Beiträge
Batterie-Frage
Demon_Cleaner am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  21 Beiträge
extra batterie in mini
benxyz am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  5 Beiträge
Kondensator / Gel Batterie
skodi-m am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  3 Beiträge
Batterie
jetta2l am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedRoger_H.
  • Gesamtzahl an Themen1.376.448
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.037