SUCHE 6-VOLT VERSTÄRKER (scooter)

+A -A
Autor
Beitrag
mpinspire
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Nov 2004, 00:53
HI@ALL

ich bin am verzweifeln , ich hab nen roller - der aber schon ziemlich alt is, und noch auf 6-volt läuft.
folge dessen brauch ich ja auch einen 6-volt verstärker für ne kleine anlage im helmfach .

Wenn mir irgentjemand helfen könnte und vielleicht vorschläge für dieses problem hätte, währe ich sehr dankbar.
Vielen Dank im vorraus, mpinspire
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Nov 2004, 14:28
kannst du höchswahrscheinlich vergessen. erstens leistet der generator beim roller nicht viel mehr als deine lichtanlage braucht und zweitens laufen 12v netzteile nicht an 6v.
maschinchen
Inventar
#3 erstellt: 17. Nov 2004, 14:40
Hi, wenn du wirklich nur ein bißchen Musik brauchst, wenn du mit deinem Roller unterwegs bist, dann kauf dir nen stylischen MP3- Stick mit ordentlichen Kopfhörern, der richtig was hermacht.

Davon hast du wesentlich mehr, als mit nem Einbau im HElmfach oder sonstwo...

So etwas kann nur besch... klingen. Oder es ist mit dermaßen viel Aufwand verbunden, dass sich das ganze nicht mehr lohnt.
Ralfii
Inventar
#4 erstellt: 17. Nov 2004, 14:56
Oder ein Batteriebrtierbenes Kofferradio umabuen.

halt so eins mit 4 Batterien = 6 Volt.

Das hatte ich früher am Mofa, hat ganz gut funktioniert.
Daiml
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Nov 2004, 16:12
wie man nur so viel aufwand betreiben kann, für die 2 jahre die man roller fährt/fahren muss...

mir hat mein mp3-player immer völlig gereicht! auch wenn nur 1 kopfhörer erlaubt is... das ist auch besser so...sonst erschrickst du ziemlich gut wenn dich jemand überholt
Ralfii
Inventar
#6 erstellt: 17. Nov 2004, 16:20
Am Baggersee, an der Bushalte oder am Lagerfeuer ist aber ein radio einfach besser.....
maschinchen
Inventar
#7 erstellt: 17. Nov 2004, 16:32
Dann sollte man evtl. einfach so etwas mitnehmen (CD-Radio o.ä.). Ist günstiger zu haben und man hats dann nicht fest am Roller verbaut. Oder ist so eine Rolleranlage gerade unheimlich angesagt?

Im Auto baut man seine Komponenten schließlich auch nicht ein, um Parties etc. zu beschallen. Da ruf ich dann lieber nen Kumpel an und leih mir was Ordentliches...


[Beitrag von maschinchen am 17. Nov 2004, 16:34 bearbeitet]
mst-ton
Stammgast
#8 erstellt: 17. Nov 2004, 16:39
Vorschlag:

12 V Bleiakku und 12 V Autoradio ins Helmfach einbauen.
Der Bleiakku kann dann jeden Abend mit einem externen Ladegerät an der Steckdose aufgeladen werden.
NochWenigerAhnung
Gesperrt
#9 erstellt: 17. Nov 2004, 20:26
is es wirklich geschickt, einen bleiakku in einem geschlossenen gehäuse zzu verbauen`?
Klangpurist
Inventar
#10 erstellt: 17. Nov 2004, 20:55
nope, eindeutig nicht. Kommt aber auch auf den Akku an.
Panda^^
Stammgast
#11 erstellt: 17. Nov 2004, 20:57
musste halt darauf achten was für ne batterie das ist. wenn sie total versiegelt ist und nicht gast ists ja ok.

mfg

j
mst-ton
Stammgast
#12 erstellt: 18. Nov 2004, 13:25
Sorry, ich habe mich evt. nicht klar genug ausgedrückt.

Für besagte Anwendung bezog ich mich auf komplett geschlossene Bleigelakkus.

die Abbildung hier http://www.starmotec.de/shopstarmotec/assets/big/blei12ah.jpg
zeigt soeine Batterie.

Die Teile können lageunabhängig eingebaut werden. Sind quasi gasdicht und haben eine hohe Lebensdauer.

Wichtig ist halt ein kontrolliertes Laden über ein passendes Ladegerät.


[Beitrag von mst-ton am 18. Nov 2004, 13:25 bearbeitet]
Klangpurist
Inventar
#13 erstellt: 18. Nov 2004, 17:07
achsoo... so einen hab ich auch noch zu Hause rumstehen, von Panasonic, hatte ich mal als Zusatzbatterie eingebaut. Ist aber glaube ich ein Bleigelakku, auch komplett dicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker??????
mpinspire am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  2 Beiträge
Pioneer P9600MP 6 Volt Pre-Out Zuviel!
neogeo am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  11 Beiträge
Nurnoch 6 Volt anliegend
Sys3D am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  11 Beiträge
6 birne volt bei 12 volt rücklicht
AnimaLEarL am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  20 Beiträge
27,5 Volt am Verstärker
housh am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  12 Beiträge
Cinch volt verstärker
blue_vw am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  9 Beiträge
Cinch volt verstärker
blue_vw am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.04.2007  –  2 Beiträge
6 Kanal mit 2 Volt !
*STP* am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  3 Beiträge
Radio Volt!
Klappy123 am 22.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  32 Beiträge
Nur noch 9 Volt??
mortuary am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedNoob1234323
  • Gesamtzahl an Themen1.382.465
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.283