Senderspeicher funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
mandelay
Neuling
#1 erstellt: 21. Nov 2004, 16:44
Hallo, dies ist mein erster Thread in diesem netten Forum.
Ich weiß aber nicht, ob ich in der richtigen Kategorie bin. Also bitte verschieben, wenn die Kategorie denn falsch ist.

Es geht um folgendes. Wir haben ein Autoradio eingebaut, aber der Senderspeicher funktioniert nur temporär.
Das soll heißen, solange der Schlüßel im schloß steckt funktioniert alles, wenn ich den Schlüßel aber abziehe, sind die Sender weg.
Außerdem startet das Radio sobald man den Schlüßel ins Schloß steckt. Das ist ja wohl auch nicht normal!

Also habe ich mal mit nem Spannungsmesser ALLE leitungen die an dem Radiostecker inklusiver der Lautsprecherstecker mit einem Spannungsmesser nachgeprüft. Den einen Pol an das entsprechende Kabel und den anderen an eine unlakierte Stelle der Karosserie unterhalb des Lenkrads. Diesen Vorgang habe ich zwei mal gemacht. Einmal mit gestecktem Schlüßel und einmal ohne. Das Ergebnis war, das ohne Schlüßel keine der Leitungen Spannung führt und mit Schlüßel nur eine.

Daraus kann ich wohl schließen, das dort irgendwas nicht normal ist. Es handelt sich übrigends um einen Golf3.
Wie kann ich das Problem lösen?

Eine Leitung vom + Pol der batterie zum Stekcer legen ist wohl ohne weiteres nicht möglich.

Währe für jede Hilfe Dankbar.

grüße
Mandelay
mrniceguy
Moderator
#2 erstellt: 21. Nov 2004, 17:03
Da mußt du dich wohl vermessen haben (oder es ist was defekt), denn der Golf3 hat auf jeden Fall ein Dauerplus (PIN 7 ists glaube ich).
Wie gesagt sollte dort keine Spannung anliegen würd ich mal zur Werkstatt fahren und das prüfen lassen.
mandelay
Neuling
#3 erstellt: 21. Nov 2004, 17:27
Ich denke dann ist eher eine Unterbrechung oder sonstwas in der Leitung. Aber ich kann gerne nochmal nachmessen.
Das Auto ist halt nur momentan in der Werkstatt wird etwas dauern.
Welche Farbe soll den der PIN haben?

Grüße und Danke
Mandelay


[Beitrag von mandelay am 21. Nov 2004, 18:33 bearbeitet]
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 21. Nov 2004, 19:10
Der Pin an sich dürfte silbern sein *Scherz*

Bei den Farben bin ich mir da nicht sicher ich geh immer nach der Nummerierung. Aber es könnte eventuell der rote oder gelbe sein.
Daiml
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2004, 18:16
evtl. is ja auch nur die sicherung des dauerplus hinüber...einfach sicherungen anschaun (wenn du weißt welche genau musst du ja nur 1 nachschaun ) bevor du ein 2. kabel legst

das kabel sollte rot oder gelb sein...das ist eigentlich standard für 12V-kabel im auto. ausser bei VW ist alles schwarz, die müssen ja sparen
mandelay
Neuling
#6 erstellt: 23. Nov 2004, 22:24
hmm, wo sind denn die sicherungen in einem Auto , bzw in einem Golf 3 zu finden?

grüße und Danke
mandelay
Daiml
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Nov 2004, 02:14
also bei mir (audi a4) findet man die sicherungen, wenn man die fahrertür öffnet, und die seite des amaturenbereichs öffnet. da isn deckel dran.
also wenn du die tür aufmachst, ins auto schaust, da ist dann ganz links, was normal immer von der geschlossenen tür verdeckt ist, einfach ne plastik"wand". die kann man aufmachen und darunter sind die sicherungen. steht auch glaub ich drauf dass die da drunter sind

wenns da nicht ist -> bedienungsanleitung!
mrniceguy
Moderator
#8 erstellt: 24. Nov 2004, 19:24
Beim Golf3 ist der Sicherungskasten glaub ich unterhalb des Lenkrades. Aber wie schon gesagt, die Bedienungsanleitung kann da hilfreich sein
basiC
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Nov 2004, 20:25
habe dasselbe Problem. Habe in meinem Golf IV (Baujahr 00) das JVC KD-LH401 eingebaut, nur er speichert keine Einstellung, weil ihm ja der Dauerplus fehlt. Gibt es da einen Adapter, den ich einfach dazwischen schalten kann und dadurch die Pins angegliechen werden?? Habe schon gesucht, weiß aber nicht genau welchen.

Vielen Dank
MFG
basiC
poffi
Neuling
#10 erstellt: 24. Nov 2004, 22:25
Moin, moin
Das Radio hat doch sicher einen Adapterstecker zum ISO-Anschluß. Nun hat VW bei manchen Modellen auf die ISO-Norm gesch... und einfach Dauerplus und Zündplus vertauscht. Und dann treten die beschriebenen Probleme auf. Es gibt Adapter, die sind schon vorbereitet, und es können die beiden Kabel per Stecker umgedreht werden. Ich habe eine Radio aus VW in BMW eingebaut und das gleiche Problem, da die Verbindungen VW-mäßig gesteckt waren.
Beste Grüße
basiC
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 25. Nov 2004, 18:21
Dabei war einen Stecker mit 10 cm kabel, d.h. man müsste es mit Lüsterklemmen anschließen. Nur weiß ich halt nicht, welcher Pin zu welchem gehört. Somit wäre es einfacher einen Adapter zu kaufen
mandelay
Neuling
#12 erstellt: 25. Nov 2004, 18:57
Wo kauft man denn so einen Adapter?
Ich konnte jetzt leider immernoch net nach dem Radio schauen, aber am WE wird das mal gemacht. Ich hoffe es ist nur die Sicherung, wäre zu schön

Danke für die Hilfe
mandelay
Neuling
#13 erstellt: 29. Nov 2004, 19:24
Ok, mein Radio geht, es war die Sicherung. Es war eine 10A eingebaut die defekt war, ich habe sie durch eine 7.5A ersetztz.
Der Golf3 hat leider nur keine Antenne
-Hoschi-
Inventar
#14 erstellt: 29. Nov 2004, 19:35

habe dasselbe Problem. Habe in meinem Golf IV (Baujahr 00) das JVC KD-LH401 eingebaut, nur er speichert keine Einstellung, weil ihm ja der Dauerplus fehlt. Gibt es da einen Adapter, den ich einfach dazwischen schalten kann und dadurch die Pins angegliechen werden?? Habe schon gesucht, weiß aber nicht genau welchen.

Hört sich so an, als ob man bei nur Dauer und Zündungsplus vertauschen müsste. Also Pin 4 gegen Pin 7.
basiC
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 29. Nov 2004, 20:55
Gibt es da keinen Adapter?? Es ist ein Isostecker dabei, nur müsste ich dann den VW Stecker abschneiden und dann mit dem ISO stecker verbinden, aber ich wollte nicht gerne das Kabel kaputt machen. Habe im Internet schon nachgeschaut, nur habe ich bis jetzt nicht das richtige gefunden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio funktioniert nicht mehr
USAmps90 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge
Autoradio mit Senderspeicher
thundercat am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  12 Beiträge
Kenwood radio funktioniert nicht mehr
RobinDi am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  2 Beiträge
Hilfe mein Autoradio geht nicht wenn ich das Auto anstarte
Norbsch am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  4 Beiträge
Alles Angeschlossen aber funktioniert nicht! Bitte schnell HILFE
TK_Master am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  30 Beiträge
Radio eingebaut - Geht nicht! Hilfe!
Natko am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  28 Beiträge
CD funktioniert an Endstufe nicht
Wolferl59 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  3 Beiträge
Zündplus funktioniert nicht
Tanke am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  6 Beiträge
mp3player an autoradio funktioniert nicht wenn gleiches massepotential
SuicideDriver am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  4 Beiträge
wo steckt werner... eeeh dauerplus
EasyDirk am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDrSherota
  • Gesamtzahl an Themen1.382.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.846

Hersteller in diesem Thread Widget schließen