2 x Sub's an Next Q-22

+A -A
Autor
Beitrag
TigraGang
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2004, 23:33
Mal eine ganz blöde Frage !!!

Laut Aussagen und Datenblätter meiner Endstufe sehe ich das die Next Q-22 man zwar brücken kann jedoch nur 4 Ohm Stabil ist !!!

Da ich ein komplett Einbau mit Rückbank durchziehe bzw. endlich mich jetzt wirklich auf eine Idee festgesetzt hab, würde ich aus optischen Gründen gerne 2 Subs einbauen.

Das Problem ist jedoch wie SChließe ich die an .. Hab da zwar was nettes gefunden jedoch bin ich wohl zu blöd um dies zu verstehen !!!!
http://www.rockfordf...mage.x=17&image.y=16
Ist der ANschluß ( der unteren Zeichnung ) richtig ? Halt wenn Endstufe nur 4 Ohm liefert und ich zwei Subs anschließen möchte ?

Gibts bei so eine Methode irgendwelche Nachteile bzw. Vorteile ?
Verstehe die Zeichnung leider auch net so ganz ...
Vom Plus auf Minus usw.

Die Subs sollen wie ich auch schon vorhatte Invers eingebaut werden !!!!

Bedanke mich im Vorraus für antworetn !

Gruss
Adrian
Jogi_Bär
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2004, 23:52
ja so müsste das funktioniern
was willst du den für woofer dran hängen
TigraGang
Neuling
#3 erstellt: 09. Dez 2004, 00:15
Das Probelm ist ich weiß es noch nicht !!!

Der Kofferaum vom Tigra ist ja extra blöd um da was zu verbauen. Deshalb weiß ich Leider auch nicht wieviel Liter ich verschwenden kann.

Es sollen auf jedenfall 10 Zöller sein.

Kannst du was zum guten Preis empfehlen ?

Denke mal das ich min. 10 Liter haben werde.
Der Maxwert wird jedoch nicht die 20-30 Liter überschreiten !

Preislich bitte nicht die Profi oder SPL Klasse wählen

Verstehe jedoch auf der Zeichnung ob nicht die Polung.

Hallt PLUS dann auch MINUS dann gehts runter, halt Plus auf Minus ... Verstehe ich net so ganz !!!
Jogi_Bär
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2004, 00:31

ist doch alles genau beschrieben
in gedanken einfach die pole im uhrzeigersin nummerriere
oben links angefangen
amp an 1und4 wärend 2und3 einfach mit einander verbunden werden

was für musik hörst du den
TigraGang
Neuling
#5 erstellt: 09. Dez 2004, 00:57
Achhh soooo ....

Höre ehr Techno, Trance .... Die einbautiefe sollte auch net all zu groß sein ... so max. 150 mm ...

Danke nochmals ..
just-SOUND
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2004, 02:18
Hmm die Einbautiefe ist doch beim inversen Einbau nicht so entscheidend oder?
maschinchen
Inventar
#7 erstellt: 09. Dez 2004, 13:38
Du machst da imho was verkehrt.

Einen LAutsprecher sucht man sich nicht in erster Linie aus optischen Gründen aus.

Falls doch, bist du hier falsch.
Ersteiger Dir bei E*** zwei Billigwoofer mit schickem Korb.

Ansonsten: Noch weitere Fragen?
mondeo6
Neuling
#8 erstellt: 09. Dez 2004, 14:07
Hallo,

die Next Q22 ist doch 2Ohm stabil!

Siehe Next Homepage:

<www.next-audioemotions.de>

Gruss,

mondeo6.

PS: Steht meist nicht bei den Leistungsangaben mit bei.


[Beitrag von mondeo6 am 09. Dez 2004, 14:41 bearbeitet]
Jagger192
Inventar
#9 erstellt: 09. Dez 2004, 14:35
hi

die next ist 2 ohm stereo stabiel.
aber nur 4 ohm mono.

Jagger
hummel81
Gesperrt
#10 erstellt: 09. Dez 2004, 14:44
kann ich dann zum Beispiel einen Axton CAB308 nicht gebrückt dranhängen?
Jagger192
Inventar
#11 erstellt: 09. Dez 2004, 14:46
hi hummel81

kommt drauf an wieviel ohm er hat.
ich glaube aber er hat 4 ohm der Axton CAB308, wenn ich mich nicht irre.

Jagger
TigraGang
Neuling
#12 erstellt: 09. Dez 2004, 18:23

maschinchen schrieb:
Du machst da imho was verkehrt.

Einen LAutsprecher sucht man sich nicht in erster Linie aus optischen Gründen aus.

Falls doch, bist du hier falsch.
Ersteiger Dir bei E*** zwei Billigwoofer mit schickem Korb.

Ansonsten: Noch weitere Fragen?



Sorry aber wenn jemand ein Inversen Einbau plant dann kannst du mir doch nicht erzählen das er nicht auch auf die Optik achtet. Es gibt immer noch schicke mit einer guten Klang usw. Oder habe ich unrecht ?

Die Tiefe ist auch entscheident da ich ein kleinen Kofferraum hab, links und Rechts in den Verkleidungen Öffnungen sind wo man desöfteren dran muss !!!!


[Beitrag von TigraGang am 09. Dez 2004, 19:52 bearbeitet]
maschinchen
Inventar
#13 erstellt: 09. Dez 2004, 23:24
Du hast natürlich recht. Aber ein LAutsprecher soll in erster Linie Klang reproduzieren. Dazu muss er nicht schön sein.

Setz Dir Deine Freundin ins Auto, da hast DU dann was richtig schönes eingebaut!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zum Next Q.22
Master_Blaster am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  5 Beiträge
Next Q-22 Frage
tibb0r am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2006  –  3 Beiträge
Next Q-22 Überhitzungsschutz?
Wholefish am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  7 Beiträge
Next Q 22
Marcool am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  21 Beiträge
Next Q-24 2x170W gebrückt?
SGlomb am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  10 Beiträge
low boost bei next q-22???
gabri am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  5 Beiträge
Next Q.22 schaltet nicht ab
Kuddel1109 am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  11 Beiträge
Next Q-24 + Sony CDX-F5550+Subwoofer ???
Lamond am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Next Q-24...
Arab am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  28 Beiträge
4 Kanal an 2 Sub's HILFE
Volker#82 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.483
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.652

Hersteller in diesem Thread Widget schließen