Next Q-24...

+A -A
Autor
Beitrag
Arab
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 09:36
Hallo,

ich hab mir ja vor kurzem den verstärker next q-24 zugelegt und es läuft der rockford p1 br-12 drauf! Jedoch finde ich das der sub irgendwie net so stark arbeitet wir mir gesagt wurde und ich vermute es liegt an den einstellungen des verstärkers! Kann mir jemand sagen was ich am verstärker machen muss damit der sub mit voller leistung spielt ? ich hab mir schon den beitrag auf dieser seite durchgelesen auf dem steht wie man den verstärker einstellt hat mir jedoch net geholfen!! Tipps ?
Arab
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 10:28
Hallo ??? Kann keiner mir irgendwie helfen ?


[Beitrag von Arab am 03. Feb 2005, 10:28 bearbeitet]
Arab
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2005, 11:29
?????????????????????????????????????????????????

muni-mula
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2005, 11:31


na, wie wär's
essidge
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2005, 11:33
Die Next ist zwar eine sehr gute Endstufe, allerdings eher klanglich und am besten für Systeme geeignet. Für den Subwooferantrieb ist die q24 nur eingeschränkt zu gebrauchen. Hatte sie selbst mal und ich glaub die leistet gebrückt nur 140 Watt. Meine Soundstream die ich jetzt hab, 240 Watt und man merkt schon nen gewaltigen unterschied!
Counterfeiter
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2005, 11:34
Hey bleibt mal ruhig... man muss auch mal nen halben Tag warten können...

Haste mal den Gainregler versucht in verschiedene Richtungen zu drehen? Ich muss auch sagen, das die Next 24 im Brückenmodus ne Schlaffe Nummer abliefert, als was sie an ein paar LS kann....
Wenns gar nicht geht, musste halt ne andere Endstufe fürn Bass kaufen und die Next ans Hecksystem hängen ...

*edit*

Toll erst sagt zwei Stunden keiner was und jetzt alle 3 aufeinmal!!!!!

P.S. Geiles Pics


[Beitrag von Counterfeiter am 08. Feb 2005, 11:35 bearbeitet]
Arab
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Feb 2005, 08:55
Danke für die Tipps ! Ich hab übrigens länger als zwei Tage auf ne Antwort gewartet, nur mal so am Rande. Die Next ist wirklich net geeignet für sub ? Als ich noch keinen sub und amp hatte, wurde mir in diesem forum von irgendeinem besserwisser die next empfohlen, da sie angeblich sehr gut zum betrieb mit einem sub passt!!!! Ich hab kein Bock wieder Geld auszugeben... Naja danke für eure Hilfe, vielleicht kauft sie mir einer bei ebay ab.
essidge
Stammgast
#8 erstellt: 09. Feb 2005, 09:10
Sie eignet sich schon für einen Sub, du brauchst allerdings einen der einen hohen wirkungsgrad hat und mit wenig leistung klar kommt (Axton CAB zum Beispiel).

Ne Stufe mit mehr Leistung im Brückenmodus hätteste für ca. 100 Euro auch nicht bekommen, 180 hättest du schon ausgeben müssen!


[Beitrag von essidge am 09. Feb 2005, 09:11 bearbeitet]
Arab
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Feb 2005, 11:20
Sagen wir mal ich würde mir den axton cab 308 zulegen. Würde der gut spielen mit dem next?
Counterfeiter
Inventar
#10 erstellt: 09. Feb 2005, 11:25
Oh stimmt... da liegen ja Tage dazwichen... hab nur auf die Uhrzeit geguckt Ich nehm alles zurück

Naja hatte die Next auch ne weile an meinem Sub... wie schon erwähnt wurde, nen kleiner Sub mit 100Watt RMS würden für die Next ausreichen... z.B. ein JL 12W0...


Aber für 100 Euro bekommste schon bessere gebrauchte Sachen bei Ebay... z.B. die Next Q22 die das ne Zweikanal die is so groß wie die Q24 und macht ca 300Watt RMS... das sollte dann reichen...
essidge
Stammgast
#11 erstellt: 09. Feb 2005, 11:32

Arab schrieb:
Sagen wir mal ich würde mir den axton cab 308 zulegen. Würde der gut spielen mit dem next?


Keine Ahnung, kann man so nicht sagen. Fahr am besten mal zum ACR und hör Probe. Aber der Axton sollte schon besser gehen als dein Rockford.
DJRaZoR
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Feb 2005, 12:42
verkaufse wieder.. und hol für das geld ne q22 die macht an 4 ohm brücke.. 430 Watt Rms !

sollte für einige woofer mehr als genug sein
Arab
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Feb 2005, 13:46
Alles klar! Also versuche ich die Q24 zu verkaufen und leg mir dann ne Q22 zu. Wo könnte ich den noch so eine herbekommen ? Bei ebay gibts zur Zeit keine! Oder könnt ihr mir eine günstige empfehlen ?
Counterfeiter
Inventar
#14 erstellt: 09. Feb 2005, 13:49
Abwarten und Tee trinken... in einer Woche gibts bestimmt wieder eine... aber das mit der Next Q-22 war auch bloß nen Tipp.. du könntest dir auch ne vergleichbare Axton 2 Kanal bei ebay ersteigern..
klenki80
Inventar
#15 erstellt: 09. Feb 2005, 14:05
Wenn dir ne Zweikanal holst, was macht dann dein Frontsystem? Lass doch die Next erst mal drin. Kann ja auch an der Abstimmung deines Subs liegen. Vielleicht spielt der im falschen gehäuse. Oder vielleicht hast nen Phasendreher zwischen Front und Sub. Mein Kumpel hat auch nur 150 Watt fürn Bass und der geht trotzdem ganz ordentlich. Spiel mal mit der Polung und den Einstellungen und wenn er einfach nicht lauter wird, dann fahr zu nem Händler und probier mal paar Subs aus. Wenns dann immer noch nix ist, würde ich lieber sparen und ne Substufe kaufen. Denn ein Bass mit 400 Watt im Kreuz und ein Frontsystem mit 10 Radio-Watt KANN nie im leben gut klingen. Wenn du natürlich ein Stufenheck-Fahrzeug fährst, dann werden dir auch die 400Watt nicht reichen, dann musst konstruktive Maßnahmen ergreifen. Was für ein Auto fährst du denn?
Arab
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Feb 2005, 14:18
Ich fahr nen mazda 323f ! Spielt das so ne große Rolle was für ein Auto ich fahre ???
essidge
Stammgast
#17 erstellt: 09. Feb 2005, 15:32
In bezug auf Fliessheck / Stufenheck schon! Beim Stufenheck ist der Kofferraum ja von der Fahrgastzelle abgeschlossen und da muss der Bass erstmal nach vorne kommen.

Die Q24 verkaufen und ne Q22 kaufen ist ja auch quatsch. Dann steht wie gesagt dein Frontsystem ohne da! Wenn dann die Q22 zusätzlich kaufen fürn Sub und an die Q24 nochn Hecksystem mit dranhängen.
Arab
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 09. Feb 2005, 15:39
An meiner Q24 hängt der P112S4 von Rockford mit 150WRMS und ein paar Heckablageboxen !! Ich hab vorne billige werksboxen die bald nachgerüstet werden. Ich lass vielleicht die Heckablageboxen am Radio laufen und nur den sub am verstärker! Würde das was ändern ? Ich hab gelesen das der verstärker 1x210 macht... würde das auch von der stärke des subs was ändern?
Counterfeiter
Inventar
#19 erstellt: 09. Feb 2005, 15:53
Versuchs doch einfach mal, was soll kaputt gehen?

Glaub nicht das die Next sonderlich stärker wird, wenn du die anderen beiden Kanäle nicht benutzt... weil so extrem werden ja deine Hecklautsprecher nicht Leistung beanspruchen...
caveman666
Inventar
#20 erstellt: 09. Feb 2005, 16:06
Ich bin mir fast sicher, dass irgendwas an der Einstellung des Amps auf den Sub-Kabälen nicht stimmt.

Die Q24 macht definitiv viel Spass an nem Rockford P1 12 S4!!

Habs ja selber in nem Vectra-Stufenheck verbaut!

Da kommt schon merkbar gut was vorne an. Auch so viel, dass es für die Rainbow SLX 265 reicht, um ordentlich mit zu halten.

Ach ja:

- Next Q 24 liefert 210Watt gebrückt an nen 4Ohm Sub
- Rockford P1 12S4 ist auch ein wirkungsgradstarker Woofer

Wie hast den Sub gebrückt? Am vorgegebenen Plus- und Minus- Pol?
Auf welchen Positionen sind die Filter eingestellt?
Wie weit is der Gain aufgedreht?

Gruss,

caveman666.


[Beitrag von caveman666 am 09. Feb 2005, 16:07 bearbeitet]
Arab
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Feb 2005, 21:22
Ich hab den Verstärker so gebrückt wie in der Beschreibung stand!! Ganz links ans L+ und ganz rechts ans R-. Die Boxen nehmen die untere Bank weg.
Diese Hz Regler sind bei ca. 80Hz abgetrennt und diese komischen Regler auf denen Level steht sind auf ca.3/4 hochgedreht!!! Da sind ja zwei Schalter, rechts und links außen! Der eine ist vermutlich für die Boxen und ist auf HI-PASS eingestellt und der andere ist eigentlich egal so wie es sich anhört, weil sich nix verändert wenn ich ihn umschalte. Was mir aber komisch vorkommt sind die 4 Chinchkabel eingänge! Ich hab aber nur zwei belegt! Wofür sind die anderen beiden? Für nen anderen verstärker ?
essidge
Stammgast
#22 erstellt: 10. Feb 2005, 15:15
Wenn du alle Ausgänge benutzt musst du auch alle eingänge belegen! wenn du nur ein chinchkabel hast musst du das mit nem y-kabel splitten!
caveman666
Inventar
#23 erstellt: 10. Feb 2005, 15:28
Die anderen beiden sind, falls es Eingänge sind, wohl für die beiden Kanäle, die den Sub antreiben sollen.

Gruss,

caveman666.
Alex-T25
Neuling
#24 erstellt: 12. Feb 2005, 20:28
Ähm...die Schalter,die egal sind,haben ihren Sinn.

Du kansnt den Schalter für Kanal 3+4 auf highpass,bandpass200 und bandpass 70 schalten.

Bandpass,bedeutet,der Verstärker leitet nun ein Freuquenzband an den Lautsprecher weiter.
Ein High oder Lowpass dagegen nur ab oder unter einer bestimmten Freuquenz.

Laut Anleitung meiner Next q24,die wegen Regen noch verpakt im Wohnzimmer liegt und nicht in ihrem neuen Zuhause ist, muss für einen sub der Schalter für Kanal 3+4 (natürlich wenn sub an 3+4 gebrückt hängt) auf 70hz Bandpass gestellt werden und der Regler für den highpass definiert dann die Granze wo der sub loslegt, obere Trennfreuqnz ist dann,durch den Schalter 70hz,was i.O. ist.
somit hast du sogar einen Subsonicfilter,weil dein Bass vom,für den Menschen unhörbaren Ultraschall getrennt wird.

Also mach mal den Schalter auf 3+4 auf 70hz Bandpass,geh mit deinem Highlevel regler mal runter auf kleinste einstellung und dann langsam hoch und versuch mal.
Nicht das der SChalter auf 70hz Bandpass steht und du den highpass Regler,dann auch auf 80hz stellst,dann passiert natürlich nix.

Bei mir wird die Next an nem Audio System Radion 12 sub spielen,der hat nen Wirkungsgrad von 95,5 db und 300Watt RMS,sollte ganz gut gehen mit der Next.
Hab noch einen Über und grad bei Ebay drinnen.

Achso...ja y-Kabel beim Chinch,die Next hat keinen Schalter die chincheingänge durchzuschleifen.


[Beitrag von Alex-T25 am 12. Feb 2005, 20:31 bearbeitet]
Counterfeiter
Inventar
#25 erstellt: 13. Feb 2005, 02:19
Öhm, reden wir immer noch von der Next Q-24 ??? Vielleicht solltest du mal nicht nur die Bedienungsanleitung lesen, sondern die Stufe direkt anschauen... so viele Regler wie du beschrieben hast, gibs doch an der gar nicht =)
Arab
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 13. Feb 2005, 13:46
Also jetzt habt ihr mich alle verwirrt!! Könnt ihr mir einfach nochmal zum mitschreiben sagen wie ich vorzugehen habe? Ich stell dann alles nochmal ein...
essidge
Stammgast
#27 erstellt: 14. Feb 2005, 08:48

Counterfeiter schrieb:
Öhm, reden wir immer noch von der Next Q-24 ??? Vielleicht solltest du mal nicht nur die Bedienungsanleitung lesen, sondern die Stufe direkt anschauen... so viele Regler wie du beschrieben hast, gibs doch an der gar nicht =)


Die Q24 hatte ich auch mal, und wenn ich mich recht erinnere gab es alle diese einstellungsmöglichkeiten.
Onkel_Alex
Inventar
#28 erstellt: 14. Feb 2005, 16:43
also ich hab auch ne q24 drin. bis vor kurzem hat sie front und sub versorgt der sub war ein next CL10 und der hat richtig knackig gespielt.
mit den einstellungen hab ich lange rumspielen müssen bis es einigermassen funktioniert hat. hab leider keine anleitung. könnte mir die vielelicht mal jemand einscannen? wäre echt nett

jetzt hab ich noch eine next q12 bekommen und die an den sub gehongen. ich muss sagen, an der q24 hat es sich bedeutend besser angehört. kann aber auch daran liegen, dass die q12 wieder ganz andere einstellungen hat und ich das nicht gepeilt bekomme (mal wieder keine bedienungsanleitung )... naja, gehört hier aber nicht hin.


[Beitrag von Onkel_Alex am 14. Feb 2005, 16:56 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Next Q-24
Marcool am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  18 Beiträge
Next Q-24 + Sony CDX-F5550+Subwoofer ???
Lamond am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Frage zum Next Q.22
Master_Blaster am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  5 Beiträge
Next Q-24 2x170W gebrückt?
SGlomb am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  10 Beiträge
Next Q 22
Marcool am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  21 Beiträge
Next Q-22 Überhitzungsschutz?
Wholefish am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  7 Beiträge
Verstärker geht net an
psyko am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  2 Beiträge
Verstärker will einfach net. Was nun???
Luda_Chris am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  12 Beiträge
Rockford Verstärker
Hannes**** am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  7 Beiträge
Mein verstärker funzt net!
Bugs_Bunny am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedomnimax
  • Gesamtzahl an Themen1.389.294
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.455.596

Hersteller in diesem Thread Widget schließen