Next Q-24

+A -A
Autor
Beitrag
Marcool
Stammgast
#1 erstellt: 14. Okt 2005, 09:21
Hallo


will mir die Endstufe kaufen doch hab gelsen das die Netzteile so schnell abrauchen.
Hier das Angebot
http://cgi.ebay.de/N...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Lohnt es sich bei einer neuen das Netzteil auszutauschen?Wenn ja ..kann mir dann einer helfen (erklären) wie ich das umtausche?

MFG: Marcus

PS: Wie viel ist so eine Endstufe wert?(nicht das ich zuviel ausgebe)


[Beitrag von Marcool am 14. Okt 2005, 09:21 bearbeitet]
Wild_Weasel
Stammgast
#2 erstellt: 14. Okt 2005, 10:00
Tag auch
Also das die Netzteile schnell abrauchen habe ich bisher nur einmal gehört ,es kommt ja immer drauf an wie man mit seinen Geräten umgeht und ob sie immer an der Leistungsgrenze gefahren werden . Soweit ich weiß lag der Neupreis als es next noch gab so um die 250 Euro könnte aber auch mehr gewessen sein. Für eine gute Gebrauchte legt man ca 100 Euro auf den Tisch .Falls das Netzteil kaputt geht so bittet der Händler ja eine Garantie und ich denke mal das man das regeln kann .

MFG Michael


[Beitrag von Wild_Weasel am 14. Okt 2005, 10:01 bearbeitet]
Marcool
Stammgast
#3 erstellt: 14. Okt 2005, 15:22
Mist 100 euro für die Endstufe sind mir zu teuer für's FS.
Äm gibt es den noch eine Klanglich gute Endstufen für vorne?
Brauche denke ich mal nur eine 2Kanal .Diese muss 2x 90 Watt RMS haben.Dann bin ich schon zufrieden.
Ozmaker
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2005, 15:24
klanglich gut mit 2*90 W rms für unter 100€

wird sehr schwer!!! auch gebraucht!

schau mal bei ebay nach gebrauchten audison stufen...und am FS reichen auch 2*50W um laut zu hören
Marcool
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2005, 16:31
Nagut was heist klanglich gut.Also es sollen schon die wichtigen Frequenzen wieder gegeben werden.Brauch jetzt nicht die Endstufe die einen Mega-Super-Tollen-Klang macht.Sondern so ein Mittelding was halt alles so wichtige wiedergibt.
Marcool
Stammgast
#6 erstellt: 14. Okt 2005, 18:45
Hab da was gefunden

http://cgi.ebay.de/H...QQrdZ1QQcmdZViewItem

würd die reichen um die

http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

zu betreiben
(mit einigermaßen gutem sound?)
mr.blade
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Okt 2005, 19:59
jepp!
Onkel_Alex
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2005, 14:02
nochmal zur q24...

für ne neue mit garantie kann man schon 100€ ausgeben, ist sie wert.
gebraucht je nach zustand 70-80€ normalerweise.
solange du garantie hast ist es doch egal ob sie abraucht.

das mit den netzteilen stimmt, aber es ist nicht soo schwer das zu reparieren. im epicenter-forum hab ich das in nem thread erklärt. zumindest für ne q22.

aber abbrennen kann jedes netzteil mal.
Marcool
Stammgast
#9 erstellt: 20. Okt 2005, 16:25
äm reicht die Next Q 22 oder sogar die Next Q12 für die
Phase Linear Evolution CFS 165.25 aus?
wir wurd gerade wieder ne Next vor meinen Augen weggeschnappt -_-
bitte um eine schnelle antwort
Wild_Weasel
Stammgast
#10 erstellt: 20. Okt 2005, 17:21
Also die Next Q22 bringt gebrückt 450 Watt RMS jedoch darf die 4 Ohm Grenze beim Brückenbetrieb nicht unterschritten werden da ja jeder Kanal nur 2 Ohm sieht aber das kennen wir ja alle

MFG Michael
Marcool
Stammgast
#11 erstellt: 20. Okt 2005, 18:18
äm wie meinst du das?
die Q22 und die Q12 sind doch 2 Kanal endstufen und da kann ich doch auf jeden Kanal die weiche anschließen und an die weiche kommen ja dann jeweils 1x16cm lautsprecher und der tweeter.

das geht doch oder?
Wild_Weasel
Stammgast
#12 erstellt: 20. Okt 2005, 18:30
Oh verdammt bin von einem Sub ausgegangen ......kommt davon wenn man nicht richtig schaut !! Also du kannst die Q22 natürlich für ein Frontsystem benutzten genug Power hat sie auf jeden fall dafür . Die Q12 müsste aber auch schon reichen. Also die Weiche hat ja einen Eingang für Plus und Minus ,den Verbindest du mit dem Verstärker . Die anderen beiden Weichenausgänge sind für den 16er und den Tweeter. Du kannst aber nur das Frontsystem über die Q22 laufen lassen sonst nichts mehr da ja 2 Kanal

MFG Michael
Marcool
Stammgast
#13 erstellt: 20. Okt 2005, 18:44
Hää
Sorry aber ich kann dir nicht ganz folgen.die Pahse CFS werden doch mit 2 frequenzweichen geliefert oder liege ich da jetzt falsch?
und wenn das der fall ist kann ich doch jeder Weiche an einen Kanal klemmen (sind ja beides2Kanal endstufen) und dann geht das doch oder?
Marcool
Stammgast
#14 erstellt: 20. Okt 2005, 18:46
achso

hab dich falsch verstanden glaub ich.Den letzten Satz hab ich falsch verstanden.also du meinst das wie ich es oben beschrieben hab oder ?

MFG: Marcus
Wild_Weasel
Stammgast
#15 erstellt: 20. Okt 2005, 19:43
Ja ganz genau ...manchmal ist Deutsch eine schwere Sprache
Onkel_Alex
Inventar
#16 erstellt: 21. Okt 2005, 07:09

Wild_Weasel schrieb:
Also die Next Q22 bringt gebrückt 450 Watt RMS jedoch darf die 4 Ohm Grenze beim Brückenbetrieb nicht unterschritten werden da ja jeder Kanal nur 2 Ohm sieht aber das kennen wir ja alle

MFG Michael



wie kommst du denn auf sowas??

die next ist 1,5ohm stabil, in brücke kann man also auch 3 ohm anschliessen. es ändert sich blos nichts an der ausgangsleistung.


du kannst sowohl an der q12 als auch an der q22 ein frontsystem betreiben, das ist kein problem.
jeweils eine weiche an einen ausgang und gut ist.
die q12 reicht eigentlich shcon gut aus. die q22 würde ich nehmen, wenn es wirklich auch mal pegelorgien gibt und vor allem wenn du den nötigen platz dafür hast (hab ich leider nicht )
Wild_Weasel
Stammgast
#17 erstellt: 21. Okt 2005, 14:55

Onkel_Alex schrieb:

Wild_Weasel schrieb:
Also die Next Q22 bringt gebrückt 450 Watt RMS jedoch darf die 4 Ohm Grenze beim Brückenbetrieb nicht unterschritten werden da ja jeder Kanal nur 2 Ohm sieht aber das kennen wir ja alle

MFG Michael



wie kommst du denn auf sowas??

die next ist 1,5ohm stabil, in brücke kann man also auch 3 ohm anschliessen. es ändert sich blos nichts an der ausgangsleistung.


du kannst sowohl an der q12 als auch an der q22 ein frontsystem betreiben, das ist kein problem.
jeweils eine weiche an einen ausgang und gut ist.
die q12 reicht eigentlich shcon gut aus. die q22 würde ich nehmen, wenn es wirklich auch mal pegelorgien gibt und vor allem wenn du den nötigen platz dafür hast (hab ich leider nicht )


Stimmt hast recht mit den 1,5 Ohm aber in der Praxis hat man ja so einen Wert eher seltener ,2 und 4 Ohm sind ja fast schon Standard

MFG Michael
Onkel_Alex
Inventar
#18 erstellt: 21. Okt 2005, 18:24
stimmt auch wieder.

ich denke, die haben das hauptsächlich deswegen geschrieben, weil ihre woofer der AL-serie mit 3,8ohm angegeben sind und sich sonst jemand denken könnte, dass das doch garnicht geht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Next Q-24...
Arab am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  28 Beiträge
Next Q-24 2x170W gebrückt?
SGlomb am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  10 Beiträge
Endstufe zieht zuviel Strom? .
dordave am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  10 Beiträge
Schafft die endstufe das?
Kajott am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  8 Beiträge
Ist das alles so richtig wie ich mir das vorstelle?
Manu6 am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  5 Beiträge
Wie funktioniert das mit einer Zusatzbatterie??
Kleno am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  17 Beiträge
Endstufe zu heiß.KÜHLEN.aber wie
stappi am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  34 Beiträge
Was ist das für eine Endstufe?
Germans_SubZeero am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  5 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
Frage zum Next Q.22
Master_Blaster am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Next
  • Phase Linear

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDioscoris
  • Gesamtzahl an Themen1.376.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.380