CAP Anschließen - immer an?

+A -A
Autor
Beitrag
Sys3D
Stammgast
#1 erstellt: 30. Dez 2004, 00:13
Hi!

Hab nen CAP... Klar, paralell anschließen, aber dann ist der ja immer unter Strom.

Was tun?
poeppchen
Stammgast
#2 erstellt: 30. Dez 2004, 00:30
was hast du für ein cap?es gibt welche die sich selbst abschalten und ander die über Remote an und aus geschaldet werden.
Sys3D
Stammgast
#3 erstellt: 30. Dez 2004, 00:33
Den HPC 1000D(http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1104365145224025834&itemno=HPC1000D&aid=1245&cf=itc).

Hab da nur die zwei Anschlusspole gesehen.

poeppchen
Stammgast
#4 erstellt: 30. Dez 2004, 00:51
ich glaue das hat kein Remote.das schaltet sich von alleine wieder aus wenn es nicht gebraucht wird.wichtig ist auch beim anschließen das du ein kilo ohm nimmst zum aufladen und das nicht einfach dran hängst.sonst knisterts.
Sys3D
Stammgast
#5 erstellt: 30. Dez 2004, 13:43
nach welcher zeit schalten sich die dinger ab?

wenn sie ab sind entladens ie sich doch oder, und wenn sie sich dann wieder einschalten, ist doch kein widerstand dran, dann würde er ja kaputt gehen, doer?
mstylez
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2004, 13:47

tobiasgisy schrieb:
nach welcher zeit schalten sich die dinger ab?

wenn sie ab sind entladens ie sich doch oder, und wenn sie sich dann wieder einschalten, ist doch kein widerstand dran, dann würde er ja kaputt gehen, doer?


Nein sie schalten nur auf Standby (liegen also noch am Strom).
Sie schalten sich in einem Zeitraum von 1-5min ab. Und sobald in der Boardelektronik ein höherer Strom als 0,3A fliesst schaltet sich das Cap wieder an.

Und kaputt gehen die nicht wenn man die ohne Widerstand lädt, dann funkt es nur (sollte man aber nicht machen).


[Beitrag von mstylez am 30. Dez 2004, 13:49 bearbeitet]
mstylez
Inventar
#7 erstellt: 30. Dez 2004, 14:07

poeppchen schrieb:
ich glaue das hat kein Remote.das schaltet sich von alleine wieder aus wenn es nicht gebraucht wird.wichtig ist auch beim anschließen das du ein kilo ohm nimmst zum aufladen und das nicht einfach dran hängst.sonst knisterts.


Ich nehme immer eine Soffitenlampe zum Laden, die hat weniger als 1kOhm. dann geht's schneller. Was soll denn passieren wenn's weniger als 1kOhm ist?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CAP anschließen
Polini_Master0 am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  3 Beiträge
Wie Power Cap anschließen
fat_toni am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  3 Beiträge
Wie Cap anschließen ?
Rudel am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  3 Beiträge
Power Cap - wie anschließen?
RK_KH am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  4 Beiträge
Power Cap, Laden bzw anschließen???????
DeeJayPaddy am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  24 Beiträge
CAP
ralf318 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  3 Beiträge
Cap an Verteiler
pmx1 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  9 Beiträge
CAP kaputt ?
DVD84 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  5 Beiträge
Cap-Ladewiderstand
biosmaster007 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  7 Beiträge
cap spannung
originalcookie am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedrene.nm
  • Gesamtzahl an Themen1.386.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.684