Batt tiefentladen und nu??

+A -A
Autor
Beitrag
TronZack
Inventar
#1 erstellt: 23. Jan 2005, 22:18
Würde mich mal interessieren ob man eine tiefentladene Bat wie z.B. die Maxxima 900 oder RedTop, also total leer wieder mit nen Ladegerät auf 100% zu bringen oder ist das unmöglich, quasi kann man die Bat dann Schrotten.

THX
dark-desire
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2005, 22:23
hab letzte woche meine eine 900dc gemessen gehabt die hatte 6V nur noch, nachen laden mit den ctek 3600 hat sie nun wieder 12.7V
TronZack
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2005, 22:27
naja du hattest ja auch die DC variante also die Tiefentladefeste, der machts ja bestimmt nicht soviel aus wie der normalen Variante
dark-desire
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2005, 22:35
ja schon aber selbst die dc müßte bei 6V schrottich sein
TronZack
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2005, 22:49
du meinst also das funkt?? nagut und wie hast du geladen mit wieviel Volt wie lang und mit dauer -oder Impulsladung/Strom
dark-desire
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jan 2005, 22:53
mit 14,7V beim ctek, knapp 24h laden lassen, kann sein das ich bei der batt. nur glück hatte
tranier
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2005, 23:08
hm also ich würds nicht versuchen hab neulich jemand gesehen der hatte die red topund die war tiefentladen und war im eimer danach.
auch das ctek hat da nix mehr gebracht.


[Beitrag von tranier am 23. Jan 2005, 23:09 bearbeitet]
dark-desire
Stammgast
#8 erstellt: 23. Jan 2005, 23:11
normalerweiße ist es ja auch so nur meine hält die 12,7V
tranier
Inventar
#9 erstellt: 23. Jan 2005, 23:12
glück muss man haben
TronZack
Inventar
#10 erstellt: 23. Jan 2005, 23:14
also is die Bat dan meistens schrott und nur zufall und glück das man sie wieder reten kann
dark-desire
Stammgast
#11 erstellt: 23. Jan 2005, 23:17
grünau, muß man testen bei der 900er ob es auch klappt, hab in der lehre schon bleibatts gesehen die fast drocken waren und nachen neu befüllen wieder gingen sowie einmal ne 9jahre alte originalbatt in nen T4 die noch gut war
Papa_Bär
Inventar
#12 erstellt: 24. Jan 2005, 01:19
Hatte meine "normale" Batterie vor kurzen runter auf knapp unter 3 V !!!
Und die geht jetzt auch noch (nach dem Nachladen).

Glück muss man haben...
Nyromant
Inventar
#13 erstellt: 24. Jan 2005, 15:55

IchMussFord schrieb:
Hatte meine "normale" Batterie vor kurzen runter auf knapp unter 3 V !!!
Und die geht jetzt auch noch (nach dem Nachladen).


Immer diese Standorgler

Und Starthilfe gabs dann mit zwei Mignon-Batterien, gelle?
Papa_Bär
Inventar
#14 erstellt: 24. Jan 2005, 23:11
Nene..war ne Nacht lang die Sitzheizung an und als ichs zum basteln in die Garage fahrn wollte hatte ich den Salat
Und mit Starthilfe war da nix mehr....ausbaun un Ladegerät ran..^^

MfG IchMussFord
bassgott
Inventar
#15 erstellt: 24. Jan 2005, 23:15
die sitzheizung schaltet sich mit der zündung mit aus!


[Beitrag von bassgott am 24. Jan 2005, 23:16 bearbeitet]
Papa_Bär
Inventar
#16 erstellt: 24. Jan 2005, 23:26
Meine nicht wirklich...dafür sollte ich sie nicht einfach an Dauerplus hängen oder??
Die hängt direkt an der Batterie(abgesichert).
Und die saugt sie halt leer wenn se an ist und ich im Bett...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tiefentladen - reparierbar?
mx5cruiser am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  13 Beiträge
Welche Batt?
KnappTwo am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  8 Beiträge
Welche Batt?
ByWeed am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  4 Beiträge
Batterie Tiefentladen durch neue Car-HiFi Anlage?
Domko91 am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  16 Beiträge
2. batt in motorraum?
soeaen am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  3 Beiträge
Kurze Frage - Batt laden
Maddili am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  7 Beiträge
golf 4 batt
lxr am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  5 Beiträge
Welche Batt passt?
BECKS-MACHT am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  5 Beiträge
wer kennt diese batt???
Puredoze am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  18 Beiträge
Cap oder Batt....
ZooCrew am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedДnton
  • Gesamtzahl an Themen1.376.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.350