Drehzahl abhängige Störgeräusche/Ursachensuche: Was ist NF-Signal am Eingang des Verstärkers?

+A -A
Autor
Beitrag
Noyan
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2005, 13:24
Hallo Leute

Ich habe ein Stöungsproblem. Bei mir ist ein leises tickern und summen wenn der Motor angelassen ist. Die Störungen sind drehzahlabhängig.

Ich habe mal ein Ablaufsplan (http://home.tiscali.de/hifilab/pdf/stoerplan.pdf) zur Störsuche heruntergeladen und gleich den Punkt 1.1 nicht verstanden. Da steht "NF Signal am Eingang des Verstärkers mittels Kurzschlussstecker kurzschliessen"

Was muss ich da Kurzschliessen? Was ist NF-Signal?

Danke für Antworten.
Alf-66
Neuling
#2 erstellt: 24. Jan 2005, 15:17
Bei mir lag es daran, dass die Lautsprecher- oder Chinchkabel dem Stromkabel, für den Verstärker, an einer Stelle ziemlich nah kamen. Schau einfach mal das alle Audiokabel weit genug vom Stromkabel weg sind.
tranier
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2005, 16:05
Du kannst auch mal versuchen die Masse vom Chinchkabel an der Verstärkerseite abzutrennen vom stekcer zum kabel, also stecker ab und massekabel abnehmen vom stecker, aber auf der seite wo an den amp kommt.
pointexxx
Stammgast
#4 erstellt: 28. Apr 2010, 22:17
Ich glaube es wird Zeit diesen Thread mal wieder hochzuholen!

Ich habe nähmlich das selbe Problem!
Versuche gerade die Ursache für mein Lima-Pfeifen rauszufinden und bin auf diesen Ablaufsplan gestoßen.

http://www.db-junkie...%20PDF/stoerplan.pdf

Dort steht: "NF-Signal am Eingang des Verstärkers mittels Kurzschlußstecker kurzschließen."

Häää aber wie und was und wo und Häää???

Aber moment ich kann 100% sagen dass der Verstärker nicht schuldig ist, da ich bei anderen Verstärkern im selben Auto das selbe Problem hatte.
Also kann ich doch eigentlich mit Punkt 2 weitermachen oder?
Achja, Verstärker ist NITRO 3000!

Und JA STROMKABEL IST NICHT MIT DEM CINCH ZUSAMMEN VERLEGT!


[Beitrag von pointexxx am 28. Apr 2010, 22:18 bearbeitet]
IchAS
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2010, 20:35
Ist dein Problem dass je höher der Motor dreht es durch die Lautsprecher penetrant zu hören ist?
pointexxx
Stammgast
#6 erstellt: 02. Mai 2010, 21:03

IchAS schrieb:
Ist dein Problem dass je höher der Motor dreht es durch die Lautsprecher penetrant zu hören ist?


Also im Auto waren schon die Kabel verlegt, deshalb kann ich nicht sagen ob das Cinch hochwertig oder billige Kacke ist!

Wenn kein Verstärker angeschlossen ist und das Cinch nur im Radio steckt dann ist alles ganz normal!

Aber sobald ich einen Verstärker dranhänge und den Motor starte, kommt ein Pfeifen durch die Lautsprecher!
Und es pfeift halt drezahlabhängig.
Wenn der Motor aus ist, dann ist auch kein Pfeifen da.
IchAS
Stammgast
#7 erstellt: 02. Mai 2010, 21:19
Also bei mir lag das Problem am Radio.

Auf dem 5ten Foto dieses Verkäufers (NICHT ICH!!!) möcht ich dir zeigen worans bei mir lag.

(Google gibt kein Bild her)

http://cgi.ebay.de/P...&hash=item335c9dd978

Bild 5, diese kleine schwarze Box am Kabelbaum rechts.

Musste ich in meinem Fall an Pioneer schicken, wurde für 60€ repariert. Seitdem keine Probleme.

Vorher hatte ich je nach Motordrehzahl das Geräusch über die Lautsprecher!!!
pointexxx
Stammgast
#8 erstellt: 02. Mai 2010, 21:26
Ja ich möchte jetzt eins nach dem anderen durchgehen, deshalb habe ich ja auch diesen Ablaufplan erwähnt und da stand irgenwas von NF Signal überbrücken am Verstärker aber keine Ahnung was das ist!

Aber ich glaube den Schritt mit dem Verstärker lasse ich aus weil ich 100% weis dass es nicht an ihm liegt.


Danke trotzdem!
bassreaktor
Stammgast
#9 erstellt: 15. Mai 2010, 01:44
du könntest auch versuchen, eine direkte masse von der batterie auf den radio bzw an die cinch kabel zu legen, bewirkt oft wunder

greetz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störgeräusche
CorsaFreund am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  5 Beiträge
Störgeräusche?
Blumbak am 31.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  2 Beiträge
Störgeräusche!
Blackshift85 am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  2 Beiträge
Störgeräusche
maedx am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  2 Beiträge
Störgeräusche
Blubz am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  31 Beiträge
Störgeräusche....
Riddick2006 am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  6 Beiträge
störgeräusche
Freak-im-Kaefig am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  2 Beiträge
Bitte helft mir! Störgeräusche!
zebrab am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  2 Beiträge
Störgeräusche bei PDA / MP3
MarkusGa am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  2 Beiträge
Störgeräusche bei MP3-Wiedergabe
blacky0815 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.495 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedOrmen
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.036