Bass fehlt die Pregnanz und Druck

+A -A
Autor
Beitrag
H3liX
Stammgast
#1 erstellt: 03. Feb 2005, 17:14
Tach Jungs,
bin ja eigentlixhn nicht unbedarft im Bereich der Car HiFi........aber heut bin sogar ich am verzweifeln, desswegen erwarte ich eigntlich auch keine Antwort................


HU Pioneer DEH-P 7600
Amp SD 700
SUB JL 13er Reihe (2X)

also ich kauf mir meinradio, baus ein und hab 2 wochen den fettesten sound den die carre bisher hatte.......8tes Weltwunder: Massekabel löst sich im Motorraum aus Kabelschuh, cap entläd sich Anlage gibt den geist auf......Cap wieder geladen UND JETZT KOMMT MEIN PROB: der bass hört sich an wie verdaugsstörungen bei nem Elefanten; unsauber, drückt nich und erreicht nicht sein soll......BITTE BITTE helft mir, ich bin sonst suicidgefährfet *grins

CYA THX HELIX
Ozmaker
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2005, 17:17

H3liX schrieb:
der bass hört sich an wie verdaugsstörungen bei nem Elefanten...


kann dir zwar nich helfen aber dieses zitat sollte in die einsteigertips zu den schlechten subs!
H3liX
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2005, 17:22
Hä warum denn??
Ozmaker
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2005, 17:24
das war nich negativ gemeint! beschreibt nur den klang, den ein sub nich haben sollte, sehr gut!
H3liX
Stammgast
#5 erstellt: 03. Feb 2005, 17:27
na denn.....is mein problem so ausgefallen dass es kein mensch gibt der mir helfen kann??
MD81
Inventar
#6 erstellt: 03. Feb 2005, 17:28

Massekabel löst sich im Motorraum aus Kabelschuh, cap entläd sich Anlage gibt den geist auf......

Dann hast wahrscheinlich die Kondensatoren der Endstufe "zerschossen"! Oder das interne Massekabel der Endstufe welches mit dem Gehäuse verbunden ist, ist durchgebrannt. Wenn dein Massekabel ab ist holt sich der Amp Masse über die Chinchleitungen und das ist nicht gut. Kann auch sein dass an deinem Radio was durchgeschmort ist.
H3liX
Stammgast
#7 erstellt: 03. Feb 2005, 17:29
Amp kann sich Masse über chinch holen, noch nie gehört, aber man lernt nie aus...........kondis im Amp zerfetz wäre nich so toll..........
MD81
Inventar
#8 erstellt: 03. Feb 2005, 17:32
Ja ist doch ganz logisch. Die Abschirmung der Chinchlabel ist mit der Masse vom Radio verbunden.
Auf jeden Fall solltest du mal den Amp aufschrauben und nach dem Kabel schaun.
H3liX
Stammgast
#9 erstellt: 03. Feb 2005, 17:33
kabel im amp wäre dabei sicherlich optisch beinträchtigt und somit sofort zu erkennen??!!
MD81
Inventar
#10 erstellt: 03. Feb 2005, 17:36
Ja das müsste dir gleich auffallen. Wahrscheinlich ist es aus der Platine herausgeschmolzen. Amp aufschrauben ist ja kein ding...
H3liX
Stammgast
#11 erstellt: 03. Feb 2005, 17:37
nö klar wie gross is die warscheinlichkeit das es daran liegt

Batterie hat damit nichts zu tun??
MD81
Inventar
#12 erstellt: 03. Feb 2005, 17:39
Es ist die einzigste Möglichkeit selber etwas zu reparieren. Wenn es das nicht ist musst du sie wohl zur Reparatur geben.

Der Batterie ist das egal, kann eigentlich nicht sein.

Kannst ja auch mal einen Verstärker anschliessen (Home-Hifi)!


[Beitrag von MD81 am 03. Feb 2005, 17:40 bearbeitet]
H3liX
Stammgast
#13 erstellt: 03. Feb 2005, 17:43
wäre die beinträchtung des kabels ein realistischer grund für mein prob / kann ein derartiger leistungsabfall dadurch entstehen
MD81
Inventar
#14 erstellt: 03. Feb 2005, 17:50
Ich glaube eher weniger dass an deiner Endstufe (Kondensatoren, Netzteil) etwas defekt ist. Müsste wirklich an den Chincheingängen liegen. Wenn das Gehäuse keinen Kontakt hat kann es sein, dass auch die Chinchbuchsen (Abschirmung) keinen Kontakt hat. Ich weiß nicht wie deine Endstufe aufgebaut ist aber es könnte sein.

Musst einfach den Weg zurück verfolgen den die Masse ohne Massekabel gehen muss.
Zuerst dünnes Abschirmkabel in der Endstufe, dann Chinchleitungen (können ebenfalls defekt sein) und zu guter letzt die Masse deines Radios. Von dort aus dann noch das dünne Massekabel zur Batterie. Irgendwo da liegt der Fehler.
H3liX
Stammgast
#15 erstellt: 03. Feb 2005, 17:51
Auf Jeden Ma n dickes DANKE für schnelle, kompetente und
freundliche Beratung..........werd morgen posten obs daran lag
H3liX
Stammgast
#16 erstellt: 03. Feb 2005, 17:53
schlimmsten falls im Radio.....das hab ich erst seit 3 wochen mir würde das herz bluten wenn dass broken is......THX
MD81
Inventar
#17 erstellt: 03. Feb 2005, 17:53
Alles klar, dann viel Spaß beim suchen.
enforcer666
Inventar
#18 erstellt: 03. Feb 2005, 18:09
also ich hab da mal ne F2-190 abgeschossen.

hab vergessen das massekabel ranzuklemmen, radio ein, und da kam nur ein komisches rauschen, piepsen, summen,,, (ka) aus den boxen.

hat sich dann rausgestellt, dass ich irgendwelche schutzdioden abgeschossen hab. weil wenn der amp kein strom kriegt, versucht er es über chinch zu ziehen (wie ober erwähnt). und dann knallt´s halt!!
muni-mula
Stammgast
#19 erstellt: 03. Feb 2005, 22:05
genau das ist mir auch schon passiert (endstufe hatte schlechten masseanschluss, und eines tages rauchte mein radio).
kann man irgendwas tun? ist es möglich, die masse des cinchkabels abzusichern, oder bringt es was, das massekabel des cinchkabels nochmal extra auf masse zu legen´(evntl. mit einem kabel was einen geringeren widerstand hat als das zur radiomasse)? kein bock drauf, dass es nochmal passiert!

edit: momentan hab ich das massekabel des radios auf den gleichen masseanschluss wie den amp gelegt, damit kein potentialunterschied herrscht, und somit der amp (hoffentlich )nicht auf die idee kommt, masse übers radio zu ziehen.


[Beitrag von muni-mula am 03. Feb 2005, 22:08 bearbeitet]
MD81
Inventar
#20 erstellt: 03. Feb 2005, 23:50

muni-mula schrieb:
genau das ist mir auch schon passiert (endstufe hatte schlechten masseanschluss, und eines tages rauchte mein radio).
kann man irgendwas tun? ist es möglich, die masse des cinchkabels abzusichern, oder bringt es was, das massekabel des cinchkabels nochmal extra auf masse zu legen´(evntl. mit einem kabel was einen geringeren widerstand hat als das zur radiomasse)? kein bock drauf, dass es nochmal passiert!

edit: momentan hab ich das massekabel des radios auf den gleichen masseanschluss wie den amp gelegt, damit kein potentialunterschied herrscht, und somit der amp (hoffentlich )nicht auf die idee kommt, masse übers radio zu ziehen.

Ist ziemlich einfach.
Du setzt die kleinstmögliche Sicherung in das Massekabel des Radios. Musst du ausprobieren, vielleicht 5A oder 10A. Jetzt kann sich der Amp höchstens 5 oder 10A über die Chinchkabel holen, danach fliegt die Sicherung und alles ist aus.
H3liX
Stammgast
#21 erstellt: 04. Feb 2005, 10:57
Ja ich hab neue Nachricht..........der Amp is nich hin, der tut!! aber mein NEUES RADIO is am Arsch un ich könnt kotzen!!!

Naja, Zitat PRINZEN(auch wenn man sich sowas nicht anhören sollte): du musst ein schwein sein auf dieser Welt.........Isch weiss nid woher des Komme solld, aber isch hab doch no garandie drauf oder nid??

in diesem sinne......meld mich heut abend wieder und erzähl euch wie das gespräch mit dem vekäufer lief und ob ich n neues Radio bekommen hab

habed Dank ->HLx
muni-mula
Stammgast
#22 erstellt: 04. Feb 2005, 12:22

MD81 schrieb:

Ist ziemlich einfach.
Du setzt die kleinstmögliche Sicherung in das Massekabel des Radios. Musst du ausprobieren, vielleicht 5A oder 10A. Jetzt kann sich der Amp höchstens 5 oder 10A über die Chinchkabel holen, danach fliegt die Sicherung und alles ist aus.


jo, das leuchtet ein. danke!
Mr.Mendel
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 04. Feb 2005, 20:29
hm aba müsste die Amp nich eigendlich in protect modus gehn? also bei mir war dis so der sub hat mit seinem Druck dis massekabel aus der Amp rausgerüttelt ( ka wie das ging) und da ging bei mir die Protect-lampe an und alles war aus.
H3liX
Stammgast
#24 erstellt: 04. Feb 2005, 22:09
Mahlzeit!!!!

es war nicht das radio......bekam ein Tausch/test Gerät und es hat nichts gebracht..........neuen Amp gekauft, den sleben nochmal, bin aber mir der leistung nicht zufrieden...naja, ml schauen was man noch so machen kann..bis denn

H3liX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage:Lautstärke und Bass
P4p2 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  11 Beiträge
Mit Zusatzbatterie mehr Druck?
bazty am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  3 Beiträge
Remote fehlt!
essidge am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  4 Beiträge
Mehr Druck bei offenem Fahrzeug
syntec-sounds am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  11 Beiträge
Die Power fehlt :-( Was nun?
Graupe am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  10 Beiträge
mehr Bass bei wenig Lautstärke
Packy am 18.08.2017  –  Letzte Antwort am 20.08.2017  –  7 Beiträge
Licht wird beim Bass dunkler?!
Speedfreaks-mml am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  21 Beiträge
bass problem
juzzyfruit am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  4 Beiträge
Neue Anlage - fehlt was?
iman.kant am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  6 Beiträge
Bass und Treble extern regeln
Starscream#1 am 09.08.2017  –  Letzte Antwort am 11.08.2017  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Impulse
  • Audio System

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.206